Vortrag Bike-Bergsteigen von Harald Philipp: Termine + Verlosung

Harald Philipp hat sich als Bike-Bergsteiger einen Ruf gemacht (Interview) und mit Filmen wie Sea of Rock oder Into thin Air begeistert. Die Erfahrungen aus den diversen Bergabenteuern präsentiert er seit einiger Zeit in seinem bildgewaltigen Vortrag „Bike-Bergsteigen“. Nun geht im ersten Quartal 2015 die Vortragstournee in die letzte Runde. Wir listen alle Termine und haben im Interview kurz mit Harald über seine Vortragsserie und zukünftige Vorträge gesprochen. Passend dazu werden fünf Karten (freie Terminwahl) für die Vortragsserie verlost.


→ Den vollständigen Artikel "Vortrag Bike-Bergsteigen von Harald Philipp: Termine + Verlosung" im Newsbereich lesen


 

Biengener

Biengener
Dabei seit
6. Juli 2008
Punkte Reaktionen
1
Ort
Ravensburg
In den Bergen kann ich mit meinem Bike "männliche" tugenden wie Mut; Ausdauer; Risikobereitschaft; Durchhaltevermögen; Kameradschaft; Hilfsbereitschaft; Freiheit; Weite; wilde ungebändigte Natur; Abendteuer; Romantik... leben und erleben.
 
Dabei seit
15. November 2012
Punkte Reaktionen
118
Je mehr Berg desto rauer und ursprünglicher die Natur, außerdem ist die Begeisterung für einen erklommenen hohen Berg größer inklusive Aussicht als wenn ich fünf kleine Hügel auf ner Tour miteinander verbinde. Abgesehen davon, dass die Aussicht auf viele Tiefenmeter am Stück zu fahren einfach für einen Mittelgebirgswohnling der feuchte Traum ist.
 
Dabei seit
28. Februar 2011
Punkte Reaktionen
5
Ort
Heroldsberg
Hier kann ich meinen Hobby nachgehen, den ganzen Streß der letzten Zeit hinter mir lassen und einfach komplett abschalten. In den Bergen kann man sich auspowern und trotzdem ein Erfolgserlebnis haben. Die schöne Landschaft und die schönen Augenblicke mit Freunden teilen zu können, es gibt nichts schöneres!
 
Dabei seit
31. August 2008
Punkte Reaktionen
3
Für mich stellen die Berge eine ausgezeichnete Abwechslung zum Großstadtjungle dar. Ich liebe dieses Gefühl, nach einem zweistündigem Aufstieg oben angekommen zu sein, in der leere hoch über allem und fern von der Schwere des Alltags.

Und dann als Belohnung die Abfahrt ;)
 
Dabei seit
22. Juli 2009
Punkte Reaktionen
24
Ort
Dresden
Mountain-Bike
Technik, Marketing, PR, lifestyle...
Abseits der Kategorien der Marktwirtschaft gibt es Menschen, die gern mit einem dafür geeigneten Rad auf Berge rauf fahren ( auch mal tragen) und dann Spaß dran haben, die Berge wieder runter zu fahren... wozu der ganze Aufstand... jeder, wie er kann und möchte!?
 

xysiu33

Fly away...
Dabei seit
9. September 2004
Punkte Reaktionen
28
Ort
am schönsten Fußballstadion der Welt
Ob klein, mittel oder hohe Berge: die Herausforderung, immer wieder Neues zu erleben, ist hauptsächlich der Grund, warum man sich in die Berge mit bzw. auf einem Rad bewegt.
Komplett abschalten und sich nur auf die Fahrt ( ob hoch oder runter ) konzentrieren. Eigene Grenzen ausloten und neue Wege, Trails, Länder und Menschen kennen lernen. Das ist es.
 
Oben