• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Votec GS III Federgabel Wartung???

Dabei seit
16. Juni 2006
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Weißbier bei München
Ich hätte eine große Bitte an Euch!

Nach vielen Jahren hab ich mein Votec wieder aus dem
Keller geräumt und würde es gerne wieder fahrbereit machen.

Leider kann ich mich nicht mehr erinnern wie man die Federgabel zerlegt
um die Elastomere zu schmieren bzw sie auszutauschen.
(Hab 35kg abgenommen, ich möchte wieder die schmäleren Elastos einbauen)

Hat jemand eine Wartungsanleitung als PDF oder kann mir
genau erklären wie ich vorgehen muss?
Unten die Schraube bei der Radklemmung auf - dann ist es zu Ende
mit der Erinnerung wie es weiter geht :)

Welches Fett sollte man da nehmen?

Ich wäre für jede Hilfe dankbar! :love:
 
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte für Reaktionen
11.681
Standort
Nürnberg
aus'm Gedächtnis: Standrohrklemmung an der oberen Gabelbrücke lösen, dann die gerändelten Kappen aufschrauben (per Hand, oder seeeehr vorsichtig mit Lappen drunterlegen und einer Zange. Das aber nur, wenn du weißt, was du tust...). Wenn du unten am Ausfallende die Inbus-Schrauben schon gelöst hast (die parallel zu den Standrohren in die Gabel reingehen), dann solltest du eigentlich an den Kappen den kompletten Elastomer-Stack incl. Führungsstange rausziehen können.
Zum Wechsel musste man imho die Kappen von den Kolbenstangen lösen, sprich mit einem Inbus die Kolbenstange von der oberen Endkappe abschrauben.

MfG
Stefan
 
Oben