VPACE Kinderbikes

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte Reaktionen
3.627
Ort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Erstmal danke an @snoeren @chris_at @duc-mo
Auch wenn unser Kleiner mit dem 24er einen riesengroßen Schritt nach vorn gemacht hat - wir sind hier auf der Ostalb Strecken wie den Zapfentrail des SV Dischingen, den Thunderstruck bei Heubach oder den Flow- und den Freeride Trail im Bikepark HDH (natürlich ohne die Sprünge), und alle waren nass und rutschig, sicher runter gekommen - der Lago ist eine andere Sache. S1 runter geht schon, rauf ist da eher ein Problem, da ist der Spaß am Biken schnell weg. Das ist wohl bei fast allen Kindern so. Immerhin haben wir ja ein TowWhee zum Raufschleppen. Natürlich hab ich auch gegoogelt. Viel findest du da wirklich nicht, auch hier im Unterforum ist dazu ziemlich tote Hose. Hätte ja sein können, dass hier im Forum einer der bikebegeisterten Väter mit seinem Nachwuchs schon am Lago war.
Hi, also wir fahren seit Jahren zum Lago. Stimmt, ist nicht so easy dort. Aber z.B. die klassische Tremalzotour mit Shuttle ist für Kids machbar und ein tolles Erlebnis. Also die kann ich wirklich empfehlen. Ansonsten als fahrtechnische Schmankerl z.B. Brione Trail, Rochetta Trail. Als Tour auch noch von Arco Richtung Pietramurata und durch die Marocce wieder zurück. Mit Towwhee ist z.B. auch San Giovanni und Malga Grassi möglich. Trailanteil ist gering und mit Zeit und Lust gut machbar. Auch für Kids.
 
Dabei seit
14. November 2012
Punkte Reaktionen
23
Ort
Glienicke/Nordbahn
Hi in die Runde!
kann mir jemand sagen (vlt. @snoeren) wie die Saso Federgabeln an den Max26 Trail geschmiert sind? Ist Öl im Casting oder nur Fett unter den Abstreifern?

Wir waren gestern die Murmelbahnen in Saalbach ausprobieren und nach ein paar Fahrten wurde die Gabel sehr schwergängig mit hohem Losbrechmoment. Die Standrohre sahen sehr verschmiert aus wie mit altem, zähem Fett.
Habe heute morgen die Abstreifer und Standrohre sauber gemacht und die Standrohre von außen mit Öl abgerieben. Nach ein paar mal einfedern läuft die Gabel wieder etwas besser aber die Schmierspuren auf den Standrohren sind nach ein paar mal einfedern wieder zu sehen.

Gruß!
 

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte Reaktionen
3.627
Ort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Hi in die Runde!
kann mir jemand sagen (vlt. @snoeren) wie die Saso Federgabeln an den Max26 Trail geschmiert sind? Ist Öl im Casting oder nur Fett unter den Abstreifern?

Wir waren gestern die Murmelbahnen in Saalbach ausprobieren und nach ein paar Fahrten wurde die Gabel sehr schwergängig mit hohem Losbrechmoment. Die Standrohre sahen sehr verschmiert aus wie mit altem, zähem Fett.
Habe heute morgen die Abstreifer und Standrohre sauber gemacht und die Standrohre von außen mit Öl abgerieben. Nach ein paar mal einfedern läuft die Gabel wieder etwas besser aber die Schmierspuren auf den Standrohren sind nach ein paar mal einfedern wieder zu sehen.

Gruß!
Hi, melde dich am besten bei 11Motors. Die sind Servicepartner für Saso und können das alles ganz genau sagen.
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.925
Ort
Allgäu
Auch wenn ich wenig Hoffnung habe... Gesucht wird ein 26er Moritz. Ein 24er Moritz geht im Notfall auch noch. Abholung in Süddeutschland wäre möglich. Ist da vielleicht jemand rausgewachsen?
 
Dabei seit
16. April 2021
Punkte Reaktionen
9
Nicht mehr verfügbar. Was war den Preis?
Sieht man auch often; kein VPACE Kubike, Propain etc etc sieht man doch daß es nicht ein von dieser ist? 🤷‍♂️🤦‍♂️
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
5.987
Ort
Rostock
Kenn jemand eine passende Sprühdosenfarbe zum Poison-Grün des Max 26? RAL 6038 vielleicht oder ist das zu leuchtend?
Sören hat mir bereits den Farbton genannt, bringt mir aber wenig, da dieser zum Taiwanischen YS System gehört.
 
Dabei seit
16. August 2014
Punkte Reaktionen
946
Wollte mal fragen welches Kurbellager im Max24 verbaut ist.
Läuft bei unserem Bike (Auslieferung Frühjahr 21) recht rau. Man meint fast die Kugeln zählen zu können.

Kann man bei VPACE Ersatz ordern?
 
Dabei seit
4. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
145
Ort
Nürnberg
Ein normales Shimano Innenlager passt. Ist die Kurbel möglicherweise zu fest angezogen?
Wollte mal fragen welches Kurbellager im Max24 verbaut ist.
Läuft bei unserem Bike (Auslieferung Frühjahr 21) recht rau. Man meint fast die Kugeln zählen zu können.

Kann man bei VPACE Ersatz ordern?
Ich hatte 2 Vpace Kurbel verbaut. Einzeln gekauft. Das mitgelieferte Lager ist total grottig, nach kürzester Zeit hinüber. Am besten gleich ein Standard Shimano einbauen. Grüße
 
Dabei seit
16. August 2014
Punkte Reaktionen
946
Ich lehne mich etwas aus dem Fenster: Lager total grottig sehe ich bei dem Preis fuers MAX als nicht gerechtfertigt an.☹️Sowas wuerde ich bei einem Bauhausbike erwarten. Schlecht. Aber man lernt halt nicht aus.
 
Dabei seit
1. Mai 2008
Punkte Reaktionen
3.422
Ich lehne mich etwas aus dem Fenster: Lager total grottig sehe ich bei dem Preis fuers MAX als nicht gerechtfertigt an.☹️Sowas wuerde ich bei einem Bauhausbike erwarten. Schlecht. Aber man lernt halt nicht aus.
Meiner Erfahrung nach, ist da nix grottig. DIe Lager haben mittlerweile an 3 eignen und an 2 im Bekanntenkreis ohne Probleme funktioniert. Unser Max26 fährt mittlerweile mit der 3. Besitzerin und immer noch dem ersten Lager. Gefahren auch bei nahezu jeder Bedingung.
 

Broiler-aus-GG

Flachlandradler
Dabei seit
28. Juli 2009
Punkte Reaktionen
177
Ort
Groß-Gerau
Und kosten auch nur „minimal„ mehr.🙂

Mal ganz im Ernst, nehmt mal die Parameter(Geometrie und Gewicht) eines Max und schaut zu welchem Preis ihr das, bei den anderen Herstellern findet.
Dann wird man ganz schnell merken, das da deutlich höhere Zahlen aufgerufen werden, und die Komponenten eher noch einfacher sind.
 
Dabei seit
16. April 2021
Punkte Reaktionen
9
Nur vergleichbar (29er Prinzip) sind doch Pyro Ultralight, Naloo Hill Bill, Federlight und Propain Dreckspatz. Oder?
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.925
Ort
Allgäu
Nur vergleichbar (29er Prinzip) sind doch Pyro Ultralight, Naloo Hill Bill, Federlight und Propain Dreckspatz. Oder?

Wir hatten uns fürs KuBikes Trail entschieden, das läuft auch unter dem 29er Prinzip und wegen der deutlich besseren Verfügbarkeit war es für uns ziemlich alternativlos...

Propain hat bei allen Bikes eine konservative Auslegung mit kleinen Rädern, dafür zum Teil mit viel Federweg kompensiert. Das hatten ich ziemlich schnell aussortiert, auch wenn es von den Versendern sonst mein Favorit gewesen wäre.
Das Naloo stand auch bei unserem Händler und das war vom Gewicht keine Alternative.
Wenn man das Pyro mit Disc, 10fach und ordentlichen Reifen ausstattet, dann ist es preislich unattraktiv im Vergleich zum Kubikes.
Das Federleicht ist für mich preislich keine Alternative und passt auch nicht zu unserem Einsatz.

Nach 1 1/2 Jahren mit dem Kubikes bin ich zwar immer noch zufrieden, aber das V-Pace hätte weniger Anpassungen erfordert und es wäre out of the box ziemlich passend gewesen.
 
Dabei seit
16. August 2014
Punkte Reaktionen
946
Meiner Erfahrung nach, ist da nix grottig. DIe Lager haben mittlerweile an 3 eignen und an 2 im Bekanntenkreis ohne Probleme funktioniert. Unser Max26 fährt mittlerweile mit der 3. Besitzerin und immer noch dem ersten Lager. Gefahren auch bei nahezu jeder Bedingung.
Möchte ich nicht so stehen lassen. Der Ausdruck "grottig" stammt nicht von mir, aber wohl von einem Leidensgenossen.
Wenn ein 24er wenig gefahren würde, vorwiegend noch Strasse und Feldweg und gerademal 3 Monate alt ist, hat ein Lager definitiv nicht verschlissen zu sein. Nicht bei einem Bike dieser Preisklasse.
Muss natürlich nicht jeder so sehen.
 
Zuletzt bearbeitet:

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte Reaktionen
3.627
Ort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Möchte ich nicht so stehen lassen. Der Ausdruck "grottig" stammt nicht von mir, aber wohl von einem Leidensgenossen.
Wenn ein 24er wenig gefahren würde, vorwiegend noch Strasse und Feldweg und gerademal 3 Monate alt ist, hat ein Lager definitiv nicht verschlissen zu sein. Nicht bei einem Bike dieser Preisklasse.
Muss natürlich nicht jeder so sehen.
Melde dich doch einfach bei VPACE. Dafür ist der Support ja da. Reklamiere es einfach. Oder du gehst in einen Laden und kaufst dir für 30 Euro ein XT Innenlager und baust dir das ein und Ruhe ist.

Mein Sohn fährt seit Jahren VPACE und wir hatten bisher kaum Ärger. Grundsätzlich sind die Lager nicht so schlecht. Natürlich kann man auch Acros oder XTR verbauen aber das kostet halt. Ein Federleicht wie oben genannt kostet halt das doppelte.

Viele der Leute hier im Forum vergleichen stark die Preise und 100 EUR auf oder ab geben den Ausschlag für den Kauf. Wenn jetzt Innenlager und Steuersatz von Acros, Hope und so weiter verbaut werden, dann müsste das Bike 100 Euro teurer werden und ich wette, das wäre es dann keinem mehr wert.
 
Oben