Wahl zum IBC Classic Bike 2014: das ruhmreiche Teilnehmerfeld!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

zaskar-le

Paul's Boutique
Forum-Team
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
150
Hallo zusammen,

heute startet die Wahl zum IBC Classic Bike 2014 und damit auch der Teilnehmerthread, in dem Ihr Eure Bikes posten könnt. In diesen Thread kommen bitte sämtlicher Bikes sämtlicher Kategorien. Der zeitliche Ablauf unseres kleinen Contest im Detail:

-> 01.10.2014 bis Sonntag, 02.11.2014, 09.59 Uhr: der Teilnehmerthread ist offen und Ihr könnt Eure Bikes posten!
-> Sonntag, 02.11.2014, 10.00 Uhr: der Teilnehmerthread wird geschlossen - rien ne va plus!
-> Sonntag, 02.11.2014, nachmittags: Abstimmungsfäden pro Kategorie werden erstellt
-> Sonntag, 02.11.2014, abends bis Sonntag, 16.11.2014 um 12.00 Uhr: 14 Tage könnt Ihr abstimmen!
-> Montag, 17.11.2014, früher Abend: Siegerehrung mit anschließendem virtuellem Umtrunk nebst Feierei :)

Bei Fragen jeglicher Art könnt Ihr mir gern eine PN schreiben, oder Ihr postet in unserem Diskussionsthread zum Wettbewerb. Die Kategorien, in denen Ihr mitmachen könnt:

Kategorie a) Time-Correct-Classic MTB z.B. Katalogaufbauten und Restaurationen
Kategorie b) All-Time-Classic MTB Individueller Aufbau
Kategorie c) Oddball-Classic MTB: ECS und seltene Sonderlinge
Kategorie d) Frequently-Used-Classic MTB: Klassiker, die immer noch gefahren werden. Sinnvoll modifiziert, optisch mit Patina und Macken. Viel ist erlaubt!
Kategorie e) off-topic: Time-Correct-Classic Rennrad z.B. Katalogaufbauten und Restaurationen von MTB Kultfirmen
Kategorie f) Full Suspension Classic MTB
Kategorie g) Gewichtsoptimierte MTB (<9,5 kg für Bikes ohne Federgabel, < 10,0 kg für Bikes mit Federgabel, <10,5 kg für vollgefederte Bikes). Bitte hier keine neuen Teile an alten Rahmen, gleichsam bitte keine alten Teile an neuen Rahmen. Reifen nur zeitgerecht oder re-issue-Neuauflagen.


Bitte beachtet bei der Einstellung Eures Bikes:

- bitte stellt unbedingt 4 (vier) Fotos sein: Gesamtansicht links, Gesamtansicht rechts, Cockpitfoto und Wunschfoto.
- Fotos bitte immer mittelgroß (550 px), mittleres Bild beim Forumscode auswählen. Dass man Eure Schätzchen erstmal nur mittelgroß sieht, ist kein Problem: zur Abstimmung wandle ich Eure Fotos in große Ansichten um - alles wird gut.
- bitte die Fotos ausschließlich in Eurem IBC-Benutzeralbum einstellen, sonst kann ich die Fotos bei der Erstellung der Abstimmungsthreads nicht verwenden und das Rad nicht mit in die Abstimmung nehmen.
- bitte immer angeben, in welcher Kategorie Euer Rad starten soll. Wenn keine Zuordnung erfolgt, kann das Rad nicht in die Abstimmung übernommen werden.
- wir sind hier mit Geländerädern unterwegs: Bikes mit nicht geländetauglicher Bereifung werden nicht mit in die Abstimmung übernommen (aber ausnahmsweise lassen wir das bei den Rennrädern der Kategorie e) mal durchgehen :D)

Dieser Wettbewerb soll in erster Linie Spaß machen, das Leben ist schon verbissen genug. Oberstes Gebot ist ein fairer Wettbewerb mit gleichen Chancen für alle. Daher bitte ich Euch um Fairness, sowohl hier als auch im benachbarten Diskussionsfaden. Jeder Teilnehmer ist erwünscht und hält die Regeln ein. Es findet keine Wertung vor der Abstimmung statt und wir achten auf gleiche Chancen und Bedingungen für alle! Hier nochmals die aktuellen Regeln:



Regeln zur Wahl zum IBC Classic Bike 2014

1. Der Wettbewerb läuft vom 01.10.2014 bis zum 02.11.2014, 09:59 Uhr.

2. Jeder Teilnehmer darf ein MTB-Classic-Bike pro Kategorie einstellen (also in Summe maximal sechs MTBs und 1 Rennrad pro Teilnehmer, je eins pro Kategorie). Wenn ein Rad mehreren Kategorien entspricht, kann der User selbst entscheiden, wo er es einstellen will. Wenn Ihr Euch nicht sicher seid, wo das Rad am besten untergebracht ist: bitte einfach im Diskussionsthread fragen - das IBC hilft gern! :)

3. Das Bike muß in eine der sieben folgenden Kategorien passen und dem Classic Bikes Forum entsprechen, d.h. Baujahr bis einschließlich 1996:

a) Time-Correct-Classic MTB z.B. Katalogaufbauten und Restaurationen
b) All-Time-Classic MTB Individueller Aufbau
c) Oddball-Classic MTB ECS und seltene Sonderlinge
d) Frequently-Used-Classic MTB Klassiker die immer noch gefahren werden. Sinnvoll modifiziert, optisch mit Patina und Macken. Viel ist erlaubt!
e) Time-Correct-Classic Rennrad z.B. Katalogaufbauten und Restaurationen von MTB Kultfirmen
f) Full Suspension Classic MTB
g) Gewichtsoptimierte MTB (<9,5 kg für Bikes ohne Federgabel, <10,0 kg für Bikes mit Federgabel, <10,5 kg für vollgefederte Bikes). Bitte hier keine neuen Teile an alten Rahmen, gleichsam bitte keine alten Teile an neuen Rahmen. Reifen nur zeitgerecht oder re-issue-Neuauflagen.

4. Es dürfen ausschließlich Kompletträder eingestellt werden, das Bike muss also funktionieren. Das jeweilige Bike sollte mit vier Fotos gezeigt werden. Ansicht links / Ansicht rechts / Cockpit / Wunschfoto. Bitte nicht mehr Fotos! Zu den Fotos bitte unbedingt auch die gewünschte Kategorie vermerken. Wer Lust hat, schreibt noch was zu seinem Rad. Historie, Vorbesitzeranekdoten oder technische Details sind immer interessant!

5. Zum Ausschluß führen nachbearbeitete Fotos (ich bitte Euch hier um Fairness) oder Fotos von externen Seiten. Ebenso wichtig: Die Fotos müssen über das IBC Fotoalbum hochgeladen und bereitgestellt werden.

6. Alle in der Laufzeit vom 01.10.2014 bis 02.11.2014 um 09:59 Uhr im Sammelthread geposteten Bikes, die den o.g. Regeln entsprechen, werden in die Wahl mit einbezogen. Die Abstimmung erfolgt im Anschluß an die Wahl im Zeitraum 02.11.2014 bis 16.11.2014 (genauer Zeitplan siehe oben). Eine Abstimmung in der jeweiligen Kategorie erfolgt nur dann, wenn wenigstens fünf Bikes in der Kategorie gepostet wurden. Die Auswertung erfolgt dann nach der Abstimmung.

7. Alle User, die im Forum angemeldet sind, können abstimmen, natürlich auch die Teilnehmer selbst. Jeder hat pro Kategorie drei (3) Stimmen, die er auf die zur Abstimmung stehenden Classic Bikes verteilen kann. Jede der drei (3) Stimmen hat eine unterschiedliche Gewichtung. Die erste Stimme steht für drei (3) Punkte, die zweite Stimme steht für zwei (2) Punkte und die dritte Stimme für einen (1) Punkt. In der Auszählung werden dann die Punkte, die jedes Classic Bike in der jeweiligen Kategorie erhalten hat, addiert. Das Classic Bike mit der höchsten Punktzahl wird Sieger der Kategorie. Bei Punktgleichheit kommt es zur Stichwahl. Oberstes Gebot ist ein sauberer und fairer Wettbewerb mit gleichen Chancen für alle. Die obige Abstimmungsmethode, die transparent und öffentlich erfolgt, hat den Vorteil, dass etwaige "Freundschaftsabstimmungen" ungefiltert ans Tageslicht kommen. Sollte es hier zu Auffälligkeiten kommen, behalte ich mir vor, einzelne Räder bei begründetem Verdacht herauszunehmen/zu disqualifizieren. Wenn jemand meint, nur 3 Punkte vergeben zu müssen (2 Punkte und 1 Punkt werden nicht vergeben), können die nur vergebenen 3 Punkte aus Fairnessgründen nicht mitgezählt werden. Bei Fragen: einfach kurze PN an mich.

8. Bikes, die bereits im direkten Vorjahr am Wettbewerb teilgenommen haben, sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Eine Ausnahme kann gemacht werden, wenn das jeweilige Bike im Vergleich zum Vorjahr wesentlich verändert wurde und ein völlig neues Setup erhalten hat (ein neuer Vorbau reicht hier nicht, der Charakter des Bikes sollte sich schon spürbar verändert haben).

Genug der Vorrede, auf geht's. Ich will dieses Jahr wieder viele schöne Bikes sehen.

In diesem Thread werden bitte nur Bikes gepostet!
Diskutieren könnt Ihr hier, aber bitte jederzeit fair und sachlich.


Auf einen guten, fairen und bitte auch fröhlichen Wettbewerb!

Christian :)
 
Zuletzt bearbeitet:

Dean76

DE(FI)AN(T)76
Dabei seit
11. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
1.861
Standort
bei Berlin
Dann fange ich mal an!;)

Kategorie B

FAT Chance Wicked lite
1990

Rahmen FAT Chance Wicked lite
Gabel Tange Ultralight
Steuersatz Speed Tec
Vorbau FAT Chance
Lenker True Temper (Alu)
Sattelstütze American Classic
Sattel Turbo lite
Kurbeln Cook Bros.Racing
Schaltwerk und Umwerfer Mavic
Schalthebel Dura Ace mit Paul Thumbies
Bremshebel Real
Bremsen IRD Switchback mit Paul Moon Units
Felgen Sun Chinook
Naben Mavic Gao Dakar in schwarz mit Dura Ace Schraubkranz
Reifen Smoke Classic
Schnellspanner Ringle

na ja, den Rest kann man ja erkennen!

Rechts:



Links:


Cockpit:


Wunschfoto:


Gruß
Andre



 
Zuletzt bearbeitet:

Dean76

DE(FI)AN(T)76
Dabei seit
11. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
1.861
Standort
bei Berlin
Kategorie A

Cannondale SM 600 von 1985/86
Besonderheit 26 VR und 24 HR

Ich habe das Rad von Christian (Oppaunke) übernommen!
Christian hat es auch perfekt zusammengestellt.
Suntour XCD Gruppe
Reifen Tioga Farmer John und Farmer John´s Cousin usw.

Das einzige, was ich noch geändert habe, ist die original Gabel und den Sakae Vorbau.
Ich mag das Rad sehr!

Rechts:



Links:


Cockpit:


Wunschfoto:


Gruß
Andre!


 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. August 2012
Punkte für Reaktionen
647
Standort
Harzland
ach fein... gehts wieder los... hoffe auf viele schöne Fotos...
schicke mal das schöne aber umstrittene MT ins Rennen.... Kategorie A, im Originalzustand soweit ich weiß 100%
Habe gerad kein Foto von der Nichtantriebsseite... ich versicher aber es hat dort auch die gleiche Farbe...:D
Rad ist unrestauriert und in allen Belangen nahezu neuwertig. Selbst die Reifen sind ohne Risse an den Stollen etc.

MT-Racing 1993 RH 48cm
Rohrsatz: Tange ultimate superlight mit Ritchey Ausffaller
Zugführung hinten über geschweißte Röhrchen
Bremsen: Deore XT
Schaltung: Deore XT 735
Pedalen: Deore XT
Felgen: Araya RM 17
Naben: Deore XT
Reifen: Ritchey Megabite 2.1
Steuersatz: Ritchey Logic
Vorbau: ZOOM Competition
Sattelstütze: Zoom
Lenker: ZOOM Fastrack

Gewicht:11,3 KG
Neupreis: 2495 DM







 
Zuletzt bearbeitet:

Dean76

DE(FI)AN(T)76
Dabei seit
11. Februar 2013
Punkte für Reaktionen
1.861
Standort
bei Berlin
Kategorie F

Boulder defiant
1992

Rahmen Boulder defiant
Gabel Manitou 1
Steuersatz American Classic
Vorbau Control Tech
Lenker Titan
Bremsgriffe Dia Compe SS5
Bremsen Boulder (mit grauen Kool Stops)
Schaltung komplett Suntour
Pedale Odyssey
Kurbeln Cook Bros.
Kettenblätter Onza Buzz Saw und Real
Innenlager Suntour XC Pro WTB Grease Guard
Sattelstütze American Classic Titan
Sattel Flite von 1992
Reifen Smoke Classic
Naben hinten Hügi mit Alukassette vorne Eigenbau
Schnellspanner Salsa Titan

Mein erster edler Rahmen von damals!
Ich bin überglücklich, dass er noch in meinem Besitz ist:love:

Rechts:



Links:


Cockpit:


Wunsch:



Lieben Gruß
Andre!
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
4.897
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Kategorie B, nicht A ich hoffe das geht auch mit den montierten nicht PC Pedalen, Kette und Schläuchen (das Bike wird gefahren).

1989iger FAT Chance von Ron Andrews. Schön gerocktes EX Race und Arbeitsbike eines Mitarbeiters. Es hat viele Schrammen und eine Minidelle, was im harten Racealltag wohl nicht ausbleibt. Der Lack strahlt nach einer sanften Politur trotzdem wie am ersten Tag - was für eine Ausstrahlung!
Der Aufbau erfolgte halbwegs leicht aber nicht krampfhaft, XT Gruppe, Campa Stehno Felgen, Litespeed Titanvorbau, Turbo....

Grüsse Franky







 
Zuletzt bearbeitet:

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
4.897
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Kategorie C, 1989iger Brave Warrior von Tom Teesdale. Der Rahmen wurde auch hier nur poliert, versiegelt und konserviert. Die Komplettierung erfolgte dann mit schwarzer XT sowie der Bontrager Gabel.







 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte für Reaktionen
4.897
Standort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Kategorie D, ....YETI ULTIMATE in relativ seltenem Purple (ja relativ ist recht relativ ;) ). Das Baujahr kann ich leider nicht genau sagen. Das Rahmenset kam über Umwege zu mir und wurde dann behutsam und liebevoll ausgebessert. Ziel war die Originalsubstanz zu bewahren ohne die Spuren komplett zu beseitigen.
Aufgebaut wurde auch hier wieder mit schwarzer XT. Kategorie D, ja das Yeti wird viel getreten, ich denke Beweisfotos habe ich dieses Jahr genug gepostet :p







 
Dabei seit
16. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
3.973
Für Kat. B
1993 Brodie eXpresso.
Der Rahmen kam aus England zu mir und musste neu lackiert werden da unten am Unterrohr,am Oberrohr und den Kettenstreben grossflächig der Lack abblätterte.
Lackiert wurde es in drei Grüntönen mit Hanfblättern drauf von Gerrit (Cycle Art Berlin).
Es wurden viele XT Sachen verbaut.
Gabel und Steuersatz kommt von Kona,es ist eine alte P2 Gabel,der Steuersatz ein Impact.
Gefahren wird das Rad fast täglich.














Lieblingsfoto mal mit Federgabel.



Gruss Markus
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. August 2013
Punkte für Reaktionen
117
Standort
NRW
Kategorie B

TREK 8700 PRO aus dem Jahr 1991.

Im Katalogaufbau mit Suntour XC Pro, hier abgewandelt mit einer schönen DX und wie so oft damals höherwertigeren Shiftern (XT). Warum nicht komplett XT? Nun, das 8700 war das Bike nach dem Topmodell 8900, da passt eine schöne DX wunderbar. Kombiniert mit Matrix Vorbei und Felgen, Flite und Smoke/Dart Classics. Das "Hot Orange" mit schwarzen Sprenkeln und den Decals mit teils blauen Akzenten ist meiner Meinung nach eine der schönsten Farbkombis, die TREK im Programm hatte.







 

GT-Sassy

Old Member
Dabei seit
29. August 2005
Punkte für Reaktionen
139
Standort
Braunschweig
Katergorie A

Centurion Explorer 2, Bj. 1984








Wegen des super Zustandes (alles original und kaum benutzt) ist es mein einziges Rad das nicht raus darf. Ich benutze es zum Schlechtwetter Training auf den Rollentrainer.
 
Dabei seit
12. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
209
Standort
D
Kategorie D:

1987 Yeti FRO

Manche von Euch kennen ja schon die Geschichte dieses Rades. Also für alle anderen nochmal ganz kurz:
Im letzten Jahr konnte ich dieses schöne Rahmen-Gabel Set mit 1" BMX Steuerrohr ohne Gusset kaufen. Strukturell in einem ganz tollen Zustand, erstaunlicherweise so gut wie rostfrei.
Der Rahmen war allerdings voll mit Kratzern und hatte auch nicht mehr den Originallack.
Also, was tun?
Hier gibt es so viele schöne, geschmackvolle Yeti Aufbauten, mit einer Standardpulverung hätte es wohl nur zu einer mehr oder weniger gelungenen Kopie gereicht.
Nun gab es damals ja ein paar FRO Rahmen, die eine Landshark Lackierung bekommen haben, zingel hat ja z.B. einen. Die gefielen mir schon immer besonders gut.
Also reifte die Idee, eine Yeti Camo Lackierung in der Art machen zu lassen.
Norman (noka78) lud also ein FRO mit Landshark Lackierung hoch und ich bat ihn, diese mit Photoshop durch meine Lieblings Yeti Farben Weiß, Türkis und Grau zu ersetzen.
Nach zwei Versuchen stand das Ergebnis fest und das Bild wurde zusammen mit dem(n;-) Rahmen zu Frankys Airbrushkumpel Dany gebracht.
Als ich ihn zurückbekam, hatte ich eine kleine Freudenträne im Auge...
Er wurde klassisch mit XT aufgebaut.
Die Umma Gummas sind nicht ganz p.c., sehen an dem Rahmen aber ganz toll aus, deswegen bleiben sie dran.
Das Rad wird gerne gefahren, da ich ja auf eine Originallackierung keine Rücksicht nehmen muss, daher Kat. D.
So, genug gelabert.

Rechte Seite:


Zugführung für den Umwerfer habe ich noch geändert...;)
Linke Seite habe ich leider keines... Und da wir im November umziehen und ich leider ein paar bikes auslagern musste, kann ich auch keines mehr machen. Wenn das ein Ausschlusskriterium ist, habe ich halt Pech gehabt...





Cockpit:



Wunschbild:

Hier verstoße ich jetzt mal gegen die Regeln, es sind nämlich drei Wunschbilder, die die Entwicklung zeigen.
1. Originalzustand beim Kauf, 2. Vorlage aus dem Internet, 3. Photoshopbearbeitung durch Norman

1.


2.


3.


Hat Spaß gemacht!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. Juni 2008
Punkte für Reaktionen
303
Standort
Zürich
Kategorie F

Mountain Cycle San Andreas, ca. 1993

Rahmen: Mountain Cycle San Andrea
Gabel: Mountain Cycle Suspenders
Steuersatz: Onza Mongo 2
Vorbau: Syncros
Lenker: Answer Taperlite
Sattelstütze: Syncros
Sattel: Flite Ti
Kurbel: Shimano XTR 900
Schaltwerk: Shimano XTR 900
Schalthebel: Shimano XTR 900
Bremshebel: Shimano XTR 900
Bremsen: Mountain Cycle Pro Stop 2
Felgen: Mavic M231 CD
Naben: Pulstar
Reifen: Panaracer Smoke/Dart 2.1
Schnellspanner: Mountai Cycle/Ringle




 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben