Wahl zum IBC YOUNGTIMER DES JAHRES 2014 - die Teilnehmergalerie!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Fujisan

More ears than gears!
Dabei seit
17. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
161
Ort
Steigerwald
Update: VERLÄNGERUNG der EINREICHFRIST

+++ neue Deadline: SONNTAG, 15.03.2015, 18:00Uhr +++


==============================================================
Ahoj an alle Freunde, Enthusiasten & Liebhaber der Youngtimer-Ära!


Was lange währt wird (hoffentlich) gut...in diesem Sinne erkläre ich die Vordiskussionen zur YT-Wahl 2014 offiziell für beendet - lasst den Contest beginnen :i2:! Aber halt, bevor ihr eure Schätze aus den vollklimatisierten Vitrinen entnehmt, von den Wänden reißt oder einfach gelassen aus'm Keller oder der Garage rollt, um noch ein letztes Fotoshooting mit eurem Liebling vor der Wahl zu veranstalten...bitte, bitte, eine Bitte: studiert die Regeln und haltet euch daran...sie haben sich im vergangenen Jahr bewährt und sind Grundvoraussetzung für einen fairen & reibungslosen Ablauf unseres Youngtimer-Contests.

Da Chris (a.k.a. @black-panther ) bei der YT-Wahl 2013 einen verdammt guten Job im Hinblick auf Orga und Moderation gemacht :daumen: und sich das Regelwerk bewährt hat, kann ich's mir nun einfach machen und übernehme seine Erläuterungen zum Ablauf + Regeln per C&P-Verfahren:

Dies ist der Teilnehmer-Thread, in dem ihr eure Räder posten könnt. In diesen Thread kommen sämtliche Bikes aus allen Kategorien, sonst aber bitte nichts - keine Kommentare, keine Diskussionen - dafür gibt es den Diskussions-Thread, in dem ihr auch alle Fragen rund um den Contest loswerden könnt.


Regeln & Ablauf zur Wahl des IBC YOUNGTIMER DES JAHRES 2014

((1.)) Die Einreichfrist läuft vom 18.02.2015 (High Noon) bis zum 15.03.2015 (18:00Uhr). In diesem Zeitraum kann jedes Forumsmitglied seine Bikes hier in der Teilnehmergalerie posten.

((2.)) Jeder Teilnehmer darf einen Youngtimer pro Kategorie einstellen (also in Summe max. drei (3) Räder, je eins pro Kategorie). Wenn ein Rad in mehrere Kategorien passt, muss der User sich für eine Kategorie entscheiden.

((3.)) Das Bike muss in eine der drei folgenden Kategorien passen und dem IBC Youngtimer Forum entsprechen, d.h. alle Rahmen dürfen Baujahr ab 1996 bis einschließlich 2004 sein.

Kategorie 1: Fullys
Kategorie 2: Hardtail
Kategorie 3: Youngtimer oddball wie z.B. Soft-Tail, ECS...und was euch sonst noch einfällt; einfach eine Art "offene Klasse", evtl. auch Rennräder, Leichtbau, Trekker, Tandems, Eigenkonstruktionen, etc...

((4.)) Es dürfen ausschließlich Kompletträder eingestellt werden. Das jeweilige Bike sollte (und bitte achtet darauf!) mit vier Fotos gezeigt werden: (1) Gesamtansicht links, (2) Gesamtansicht rechts, (3) Cockpit, (4) Wunschfoto. Bitte nicht mehr Fotos! Zu den Fotos bitte unbedingt auch die gewünschte Kategorie vermerken und vielleicht was dazu schreiben. Oft erzählen Räder eine Geschichte.

((5.)) Bikes, die bereits beim vorangegangenen Contest teilgenommen haben, dürfen nicht wieder teilnehmen; außer sie wurden vollständig "neu" aufgebaut, sodass sich ihr Erscheinungsbild maßgeblich verändert hat.

((6.)) Zum Ausschluss führen nachbearbeitete Fotos oder Fotos von externen Seiten. Die Fotos müssen über das IBC-Fotoalbum hochgeladen und bereitgestellt werden. [Im eigenen IBC Fotoalbum hochladen. Wenn die Bilder hochgeladen sind, bitte den BBCode "mittel" (=550 px) markieren und per Rechtsklick kopieren, dann im Beitrag einfügen, kleine Anleitung dazu].

((7.)) Alle in der Laufzeit vom 18.02.2015 (High Noon) bis zum 15.03.2015 (18:00Uhr) hier in der Teilnehmergalerie geposteten Bikes, die den o.g. Regeln entsprechen, werden in die Wahl mit einbezogen. Nach Ablauf der Einreichfrist werden für jede Kategorie Abstimmungs-Threads eröffnet, und ihr könnt dann 14 Tage lang über den IBC YOUNGTIMER DES JAHRES 2014 der jeweiligen Kategorie abstimmen. Die Abstimmung erfolgt im Zeitraum vom 16.03.2015 bis 31.03.2015 (High Noon). Im Anschluss erfolgt die Auswertung.

((8.)) Alle User, die im Forum angemeldet sind, können abstimmen, natürlich auch die Teilnehmer selbst. Jeder hat pro Kategorie drei (3) Stimmen, die er auf die zur Abstimmung stehenden Youngtimer verteilen kann. Jede der drei (3) Stimmen hat eine unterschiedliche Gewichtung. Die erste Stimme steht für drei (3) Punkte, die zweite Stimme steht für zwei (2) Punkte und die dritte Stimme für einen (1) Punkt. In der Auszählung werden dann die Punkte, die jeder Youngtimer in der jeweiligen Kategorie erhalten hat, addiert. Der Youngtimer mit der höchsten Punktzahl wird Sieger der Kategorie. Bei Punktgleichheit kommt es zur Stichwahl. Oberstes Gebot ist ein fairer Wettbewerb mit gleichen Chancen für alle. Die obige Abstimmungsmethode, die transparent und öffentlich erfolgt, hat den Vorteil, dass etwaige "Freundschaftsabstimmungen" ungefiltert ans Tageslicht kommen. Sollte es hier zu Auffälligkeiten oder z.B. auch Trotz-/Protestreaktionen kommen, behalten wir uns vor, einzelne Räder bei begründetem Verdacht herauszunehmen/zu disqualifizieren.


Bitte beachten: in diesem Thread werden nur Bikes gepostet.
Diskutieren könnt ihr hier, aber bitte jederzeit fair und sachlich.



Ich bin gespannt auf eure Schätze...los geht's :)!

Martin

PS: Falls ich etwas übersehen haben sollte in Bezug auf das Regelwerk oder die Orga, dann gebt mir bitte via PN Bescheid.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
1. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.732
Ort
bei Nürnberg
Kategorie 1, Fully: MARIN Mount Vision 1997

Diese Jahr war ein besonderes Jahr ! 50 geworden und fantastisch beschenkt worden :love:

Die Geschichte zu dem Marin gibts hier, mehr möchte ich jetzt hier gar nicht dazu schreiben :), ausser, dass es riesig Spaß gemacht hat :daumen:
Hier nun die Bilder:

Antrieb:

1783107-1nw74sk6avwp-img_1229-medium.jpg


andere Seite:



Cockpit:



Wunschbild:



mit dem Wünschbild verbinde ich nochmals meinen herzlichen, großen Dank an die Spender !!! :love::anbet::daumen::bier:

Viele Grüße und auf einen tollen Wettbewerb mit schönen Rädern !!!

Frank
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

ice

Dabei seit
11. September 2001
Punkte Reaktionen
2.355
Ort
Hessen
ich habe mich für mein "ältestes" Rad entschieden...
der Rahmen wurde damals von mir neu gekauft und noch im Bikeshop komplettiert.Er hat dann über die Jahre viele Veränderungen über sich ergehen lassen, aber seinen "Wesen";) immer beibehalten.Das Rocky ist mein Bike wie kein anderes im Keller...:love:

Kategorie 1
Rocky Mountain Element Race `99

rechts


links


cockpit


Wunschbild
auf Tour
 
Dabei seit
21. April 2013
Punkte Reaktionen
556
Ort
Augschburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Dann mach ich doch mal bei so nem **Vergleich mit, nachdem ich den im Classic verpasst hab :wut:

Kategorie 1:
Rocky Mountain Element Team Scandium 2003

rechts



Cockpit



Wunschbild


[Fotos verkleinert...denkt bitte an die 56k-User/Fujisan]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

chouca

pure magic
Dabei seit
16. April 2003
Punkte Reaktionen
62
Ort
Franken
Kategorie 2 Hardtails:

Merlin Extralight - eines der letzten von 1996, noch mit dem originalen Extralight Schriftzug. Aufgebaut mit XTR M950 Teilen, Moots Stütze, Ibis Vorbau, Merlin Lenker, Rockshox SID '97 und Mavic Crossmax '97 Laufrädern wie es im Merlin Katalog von 1997 abgebildet ist.

Gesamtansicht:



Cockpit:



Wunschbild (ganz große Schweißkunst im Tretlagerbereich):
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Deleted 223019

Guest
Dann versuch ich es auch mal:
Kategorie 3 (Rennrad)
Gazelle Formula Race in TVM Team Sonderlackierung.
Baujahr des Rahmens ist nicht ganz klar. Nach den hier hinterlegten Prospekten http://jvs.webklik.nl/page/gazelle wurde die Ausführung mit Reynolds 525 von 1991 bis 1997 produziert. Die Preisliste (Nr.41 Sept. 1996) gibt eine Option für mehrere Teamsonderlackierungen an.

rechts:


links:


"Cockpit":


Wunschbild:


[Fotos verkleinert...denkt bitte an die 56k-User/Fujisan]
 

Anhänge

  • upload_2015-2-21_13-17-33.jpeg
    upload_2015-2-21_13-17-33.jpeg
    65,1 KB · Aufrufe: 9
  • upload_2015-2-21_13-16-44.jpeg
    upload_2015-2-21_13-16-44.jpeg
    353,1 KB · Aufrufe: 7
  • upload_2015-2-21_13-16-4.jpeg
    upload_2015-2-21_13-16-4.jpeg
    366,5 KB · Aufrufe: 10
  • upload_2015-2-21_13-18-20.jpeg
    upload_2015-2-21_13-18-20.jpeg
    86,3 KB · Aufrufe: 11
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rennkram

Schraubendreher
Dabei seit
14. Juli 2009
Punkte Reaktionen
71
Kategorie 1 Fully

GT STS XCR 1000









Rahmen: STS XCR 1000 Größe S von 1999
Gabel: Look Fournales Größe S
Dämpfer: Fox RP23
Bremsen: Avid BB7 mit Avid SD7, Formula Scheiben
Schaltung: Mix aus XTR und XT 8 Fach
Laufräder: Hope, DT Comp, ZTR Alpine
Reifen: Maxxis Ignitor / Advandage 2.1
Stütze, Spannachsen: Control Tech
Steuerlager: Chris King
Sattel: Terry Fly
Vorbau: Kalloy
Lenker: Ritchey WCS
Pedale: NC-17
 
Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
746
Ort
Sauerland
Kategorie 1 - Fully

Mountain Cycle San Andreas

Gesamtansicht rechts:


Gesamtansicht links:


Cockpit:


Wunschbild:


Rahmen: Mountain Cycle San Andreas 2004
Gabel: Fox 36 Talas (160/130mm)
Dämpfer: Fox Float RL High Volume
Schaltung: Shimano XTR
Schalthebel: SRAM Plasma
Bremsen: Hope Tech X2
Kurbeln: Race Face Turbine
Pedale: Nuke Proof Electron
Steuersatz: Chris King
Vorbau: Thomson Elite X4
Sattelstütze: Crank Brothers Joplin 4 Remote
Sattel: Flite
Laufräder: Crank Brothers Iodine 2
Reifen: Schwalbe Fat Albert Front / Hans Dampf

Das Bike ist in der jetzigen Ausbaustufe ein Youngtimer, das es noch mit einigen jüngeren Enduros aufnehmen kann. Getestet im letzten Jahr in Willingen bei der SRAM Enduro Series.
Es wurde 2013/14 komplett neu aufgebaut und mit viel Liebe zum Detail in diesen Zustand gebracht.
Den Aufbauthread findet ihr hier.
Mein bestes Pferd im Stall... :daumen:

Viel Spaß beim Contest

Euer
6ix-pack
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. August 2009
Punkte Reaktionen
746
Ort
Sauerland
Kategorie 2 - Hardtail

Scott Tampico

Gesamtansicht rechts:


Gesamtansicht links:


Cockpit:


Wunschbild:


Rahmen: Scott Tampico 1996
Gabel: Manitou 3 mit Speed Springs
Schaltung: Shimano Deore DX
Schalthebel: Shimano Deore DX
Bremsen: Shimano Deore LX
Kurbeln: Shimano Deore XT
Pedale: Ritchey SPD
Sattelstütze: Shannon
Sattel: Flite
Laufräder: Shimano / Alex Rims
Reifen: Panaracer Smoke / Dart

Das Tampico ist ursprünglich ein Bike unteren Mittelklasse aus dem Scott-Sortiment. Es wurde vor kurzem einer größeren Renovierung unterzogen, bei dem die Federgabel eingebaut und das Farbkonzept auf rot & blau eloxiert umgestellt wurde. Die Umstellung auf Federgabel war etwas schwieriger als gedacht... Warum das so war, seht ihr hier.

Viele Grüße
6ix-pack
 
Zuletzt bearbeitet:

IHateRain

Das Auge fährt mit!
Dabei seit
13. Juni 2012
Punkte Reaktionen
2.663
Ort
Mittelhessen
[email protected]

Auch ich mache gerne mit :daumen:

Kategorie 1 - Fully: 1997 Klein Mantra Comp

Rechts:


Links:


Cockpit:


Wunsch:


Gleichwohl damals als Komplettrad gekauft war mir sofort klar, das es umgebaut wird. Auffällig - mehr im positiven Sinn - sollte es werden, und mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden :) Die schöne blastberry chameleon-Lackierung trägt hier natürlich erheblich bei; die Farbwechsel sind einfach klasse :love: Anhand der Bilder kann man es recht gut erahnen... Muss man live sehen! Sry :aetsch: Abgesehen von der "speziellen" Optik fährt es sich auch noch recht gut :daumen: Das Mantra besitze ich am längsten.

Specs:

Rahmen: 1997 Klein Mantra Comp
Gabel: Girvin Crosslink Elite, Noleen-Dämpfer
Dämpfer hinten: FOX Vanilla
Steuersatz: Chris King
Vorbau: Syncros
Lenker: Syncros
Pedale: Syncros
Sattelstütze: Syncros
Sattel: Selle Italia Flite
LRS: Spengle MTB3
Reifen: Continental RaceKing World Cup
Schnellspanner: XTR
Schaltwerk: XTR, 9Fach
Umwerfer: XTR, 9Fach
Kasssette/Kette: XTR, 9Fach
Schalthebel: XTR, 9Fach
Bremshebel: XTR
Bremsen: XTR
Griffe: ODI Attack clear

Der dazugehörige Aufbau-thread befindet sich in der Wissens-Sammlung http://www.mtb-news.de/forum/t/die-grosse-klein-mantra-wissens-sammlung.599254/

Beste Grüße und allen viel Spaß
Michael

[Fotos verkleinert...denkt bitte an die 56k-User/Fujisan]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
20. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
201
Ort
Thermenregion NÖ
Mein Beitrag für die Katergorie 3:

1999 Trek 2300

Ansicht rechts:



Ansicht links:



Cockpitansicht:



Wunschbild:



Das Rad habe ich 1999 neu gekauft und ist seitdem in meinem Besitz. Es ist mein einziges Rennrad. Triple war damals gerade "in" und da ich vom MTB komm war mir das auch recht. Das Rad ist im Originalzustand inkl. der Reifen (die ich fürs Foto extra aufgezogen habe - passen wie ich finde auch perfekt zum Rot des Rahmen); sonst sind Reifen aktueller Herstellung drauf. War und bin auch Heute noch vom Rahmenfinish und der Farbe begeistert - ist ein rot mit gelb/goldenen flakes - ob Trek damals wohl bei den Lacken von Klein "abgeschaut" hat ?
Weitere Fotos gibts in meinem Album ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

ice

Dabei seit
11. September 2001
Punkte Reaktionen
2.355
Ort
Hessen
so,
eigentlich war dieses Rad für den Wettbewerb geplant...
wie der eine oder andere User mitbekommen hat, im alten Aufbau mit roten Teilen und 3 x 8 Schaltung...
...aber es kam dann beim letztjährigen fotoshooting alles anders :D

nix desto trotz, darf das DBR jetzt erst recht teilnehmen...todgesagte leben länger...
jetzt mit 1 x 9

Kategorie 2

DiamondBack DBR Vertex ´96

rechts


links


cockpit


Wunschbild
 
Zuletzt bearbeitet:

Brainman

Born and raised in Wedding
Dabei seit
7. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
2.276
Ort
Green Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
Kategorie 1 Fully

Rocky Mountain Element race 1999

Da der Lack sehr in Mitleidenschaft gezogen war wurde der Rahmen neu gepulvert und da er vorher keine Ahornblätter hatte wurden auch diesmal keine Verwendet. Wippe wurde auch eloxiert. Ist zwar recht schlicht aber mir gefällt es.

rechts


links


Cockpit


Wunschbild


Gabel: Manitou Black 80/100
Dämpfer: DT Swiss SSD225
Bremse: Magura HS22 "Bartman"
Naben: v. Syncros h. Ibis (Hügi)
Felgen: Mavic SUP217 ceramic
Kurbeln: Race Face Turbine LP
Kettenblätter: Race Face 9fach
Vorbau + Stütze: Syncros
Sattel: Flite Alps
Reifen: IRC Piranaha PRO
Lenker: Answer ProTaper XC Carbon
Sattelklemme: Salsa
Flaschenhalter: USE
Schaltung: XTR 952
Züge: Gore RideOn
 
Dabei seit
27. Februar 2015
Punkte Reaktionen
280
Ort
Schweiz
Hallo zusammen

Hier meine Beiträge zur Youngtimer Wahl.
Ein Klein Adept Race Disc von 2001 nehme ich an.
Kategorie 1: Fully

Rechts


Links


Cockpit


Wunsch


Da hat der Grosse im Wald keine Chance.

Und hier noch mein zweites auf Empfehlung verschiedener Herren:)

Kategorie 2: Hardtail
Auch ein Klein: Ein Adroit Jg 96 in Koi

Gesamtansicht links
1795675-462uadvzqpzy-dsc03570-medium.jpg


Gesamtansicht rechts
1795681-ozvcobc98qiu-dsc03576-medium.jpg


Cockpit
1795683-i7kwclvsnpjh-dsc03578-medium.jpg


Wunschbild
1795684-m73800eiqc9h-dsc03579-medium.jpg


Liebe Grüsse Thomas
 

Anhänge

  • DSC03570.JPG
    DSC03570.JPG
    146,4 KB · Aufrufe: 9
  • DSC03576.JPG
    DSC03576.JPG
    147,5 KB · Aufrufe: 8
  • DSC03578.JPG
    DSC03578.JPG
    144 KB · Aufrufe: 9
  • DSC03579.JPG
    DSC03579.JPG
    143,7 KB · Aufrufe: 9
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Prinzderdinge

Es geht wesentlich besser ohne Forum!
Dabei seit
1. Juli 2011
Punkte Reaktionen
253
Hallo liebe Leser und Konkurrenten, ich möchte euch mein Bike vorstellen!

Kategorie 2:

Specialized Stumpjumper M2 Pro 1998 (Mango)

bestehend aus:
Rahmen: Metalmatrix M2 Pro Bj 1998 in 21,5"
Gabel: Roch Shox Judy T2 1998
Schaltbremshebel: Shimano Deore XT SL-M739
Bremsen: Shimano Deore XT BR-M739 V-Brake
Schaltwerk: Shimano Deore XT RD-M739 long cage
Umwerfer: Shimano Deore XT FD-M739
Kurbel: Specialized Strongarm 5 Arm mit CSS II Sugino 42/32/22
Pedale: Specialized
Sattelstütze: Ritchey Logic
Vorbau: Ritchey Logic WCS
Lenker: Ritchey Logic WCS Rizer
Griffe: Oury
Flaschenhalter: Specialized
Felgen: American Classic MTB
Naben: DT Swiss Hügi 240S
Reifen: Ritchey Z-Max 2,1 (draht)
Gewicht: 10,9 (wie abgebildet)

Ansicht rechts
1789174-qxkm4uezjkii-dscn2593-medium.jpg


Ansicht links
1789176-4hwuxv1r810k-dscn2611-medium.jpg


Cockpitansicht
1789177-0bwekbrdt987-dscn2617-medium.jpg


Wunschbild
1789175-y4bfy4ht831x-dscn2600-medium.jpg


Ich habe eher zufällig den Rahmen auf Ebay ersteigert, obwohl ich eigentlich schon lange ein M2 suche. Die Wunschfarbe bleibt dennoch rot...
Viele Teile waren schon vorhanden und haben sich wunderbar zusammen gefügt. Schwer war es dann die passenden Komponenten der WCS-Reihe in schwarz weiß (Bj ca 2000) zu finden. Bei der Sattelstütze habe ich es dann auch aufgegeben ;)
Die Wahl der Gabel war auch nicht einfach, weil es die Manitou SX in Wagenfarbe gibt. In diesem Jahr wurde nur noch am Stumpjumper M2 eine Judy XC verbaut. Manitou gefiel mir jedoch noch nie, so dass ich mich für die RS Judy T2 entschied, die in diesem Jahr die erste RS Longtravel-Gabel im XC-Bereich war. Außerdem passten die Farben der Gabel auch gut zum Aufbau. Die Kombination der LT-Gabel mit dem Rizer Lenker spiegeln auch meine damaligen Prioritäten: Ein relativ leichtes Rad, star und wendig und trotzdem Potential zum zügigen Bergabfahren... Bei den Bremsen haben mir eigentlich auch immer die LX gereicht ;), aber es sollte einfach auch stimmig sein.
So das war mein Teil, jetzt seit Ihr dran! :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. Februar 2008
Punkte Reaktionen
907
Ort
Im Taunus
So...bevor die Frist vorbei ist:eek:

Kategorie Hardtail:
Meine einzige Möglichkeit für die Teilnahme. Die meisten meiner Hardtails sind älter. Einzig die Adroits in KOI, aber da ich letztes Jahr mit dem 20Zoll Adroit mitgemacht habe, ist es sinnlos das 19 Zoll dieses Jahr zu bringen. Evtl. dann nächstes Mal;)
MARIN Team Titanium. Auch aus der Kategorie: "Langer Traum"...seit ich 95 mein 94ger Marin ZigZag Trail gekauft habe, war das Team oder gar das Team Titanium eigentlich die erste Wahl, aber finanziell nicht zu stemmen. Und dann kramt auf einmal Damianfromhell so ein Ding im Keller aus :love: Da wurde nicht lange diskutiert. In meiner ureigenen Art mit lustigen Teilen aufgebaut und so wie es hier steht wird es gefahren und ist auch ungeputzt...Ein Spaßhardtail vom Feinsten:love:

...und natürlich mit den obligatorsichen goldenen Parts;)
rechts:


Cockpit:


Wunschbild-Titanschweißnähte



Kategorie Fully:

Klein Adept Nightstorm (ein Frühwerk von Sachsenpaule)
mit:
960ger Chromica XTR Bremse mit 952ger Hebeln.
952er Antrieb und XT Schaltwerk und Shiftern (weils zum Silber besser passt)
meine Lieblings Gabel Fox F100 RLT
das obligatorische "Goldstück" als Kassette und bisschen Chris King-, Nokon-, metallicblaue Spengle- usw. blingbling

rechts:



links:



Cockpit:



Wunsch:



Und noch Kategorie Oddball-Sonderling-Rennrad

Klein Q-Carbon mit Spengle in Klavierlackschwarz
Dura-Ace-Ultegra Mix mit GOLD;)-Kettchen und extra KEO Pedalen,weil ich von Shimano nichts in schwarz gefunden habe:ka:

rechts:


links:

Cockpit:
Grammo Carbon LVE, Carbon Ahead-Deckel, Carbonlook Lenkerband, CarbonSpacer...


WUnschbild, um das Farbenspiel von BlackSudbury einzufangen...schwierig, aber man kann von rosa über grün und blau alles erahnen:love:




EDIT: Baujahre ergänzt: Adept: 2001 oder 2002 (ich weiß nicht, was drunter steckt unter der Farbe vom Sachsenpaule:ka:)
Marin: sehr wahrscheinlich 1997 (evtl. 1998)
Klein Q-Carbon: 2003
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
20. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
201
Ort
Thermenregion NÖ
Mein Beitrag für die Katergorie 2:

1998 Sunn Revolt GP

Ansicht rechts:



Ansicht links:



Cockpitansicht:



Wunschbild:



Mir gefielen die 98er Sunn's schon immer; seit ich den Katalog auf Le Jurassien gesehen habe - leichte Stahlrahmen mit filigranen Rohren, dezenter Lack mit bunten Decals als Akzente. Dazu die Obsys Gabel und RaceFace sowie Syncros Teilen drauf. Mehr braucht ein CC Hardtail nicht. Leider werden Sunn's bei uns nicht so häufig angeboten und so kaufte ich diesen Rahmen aus Schweden. Da ich vorher bereits ein Xircuit aus 97 aufgebaut hatte, kamen den meisten Teile vom Xircuit an das Revolt. Zusätzlich fand ich noch einen passenden Race Face Vorbau, sowie die RF Sattelstütze, den RF Steuersatz hatte ich noch in der Krabbelkiste. Somit stand der Aufbau unter dem Moto: "Frankreich trifft Kanada"
 

Hotschy681

Sandalenträger
Dabei seit
4. August 2001
Punkte Reaktionen
258
Ort
bei Dresden
Fein,

hier mach ich mit [Kat. Hardtail]:

Mein Diamondback Axis, JG 1996, gekauft irgendwann bei ebay, damals in erbärmlichem Zustand. Dann wurde es neu gepulvert und beklebt. Es soll ein Remake meines ersten MTB sein, ein Diamondback Sorento, welches mir leider gestohlen wurde. Aufgebaut mit Crossmax LRS, Manitou Fdergabel, Avid Bremsen, Roox Kurbe, Thomson Teilen und XTR - also all den Teilen von denen ich früher immer geträumt hatte, die mein Geldbeutel aber nicht hergab. Ich mag es wirklich, es fährt sich sehr bequem und mich erfreut immer wieder, wie "schlicht" es eigentlich ist. Mehr Rad braucht kein Mensch ;)

Seite:


Cockpit:


Wunsch:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
369
Ort
Hainburg
Kategorie 1 - Fully

1997 er Rocky Mountain Element t.o.

Ich habe das Bike 1997 gekauft und seither ist es in meinem Besitz. Über die Zeit habe ich viel daran geändert wozu auch eine neue Pulverbeschichtung gehörte (muss etwa in 2000 gewesen sein) welche die Optik radikal veränderte. (Bilder in meinem Album)

Ende 2012 entdeckte ich dann dieses Forum hier und so langsam wuchs die Idee mein Element wieder in den Zustand von damals zu transformieren. Es begann eine längere Teilesuche.
Wegen der Lackierung wendete ich mich an Gerrit und wegen der Decals an Gil. Beide haben phantastische Arbeit geleistet und haben großen Anteil daran dass es nun wieder aussieht wie ein Element meiner Meinung nach aussehen muss.
Ich bin heilfroh dass ich es nicht verkauft habe.

Rechts:


Links:


Cockpit:


Wunschbild:


Specs:
Rahmen: 1997 er Rocky Mountain Element t.o.
Gabel: Marzocchi Z1 X Fly
Dämpfer: Fox
Schaltung: Shimano XTR 95X, 8-fach
Schalthebel: Shimano XTR 95X
Bremsen: Magura mit Altek Bremshebeln
Kurbeln: Race Face Turbine mit Race Face Kettenblättern
Pedale: Ritchey SPD
Steuersatz: Race Face Real Seal
Vorbau: Syncros
Lenker: Syncros
Griffe: Onza Ules
Sattelstütze: Syncros
Sattel: Flite
Laufräder: Mavic Crossmax
Reifen: Ritchey Z Max
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
5. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
369
Ort
Hainburg
Kategorie 2 - Hardtail

1996 er Rocky Mountain Vertex t.o.

Währen des Aufbaus meines Rocky Mountain Elements kam ich zu dem Schluss dass ein passendes Hardtail ja auch ganz nett wäre. In 1997 schwankte ich schon zwischen einem Vertex und dem Element und habe mich jedoch schlussendlich für das Fully entschieden.
Es hat etwa 9 Monate gedauert bis ich einen Rahmen in der passenden Größe und super Zustand gefunden hatte. Die meisten Teile für den Aufbau warteten schon länger in meinem Keller.

Ziel war ein sehr ähnlicher Aufbau wie das Element mit wenig Farbakzenten um den Fokus auf den wunderschönen Rahmen zu legen.


Rechts:


Links:


Cockpit:



Wunschbild:


Specs:

Rahmen: 1996 er Rocky Mountain Vertex t.o.
Gabel: Rock Shox Judy SL mit Eibach Federn
Schaltung: Shimano XTR 95X, 8-fach
Schalthebel: Shimano XTR 95X
Bremsen: Magura mit JFK Bremshebeln
Kurbeln: Race Face Turbine mit Race Face Kettenblättern
Pedale: Ritchey SPD
Flaschenhalter: Ringle H2O
Steuersatz: Race Face Real Seal
Vorbau: Syncros
Lenker: Syncros
Griffe: Onza Ules
Sattelstütze: Syncros
Sattel: Flite
Laufräder: Mavic Crossmax
Reifen: IRC Mythos

Viele Grüße und viel Spass noch beim Contest!

Axel
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben