Wartezimmer: Für alle PROPAIN Bikes

GwynabNudd

Stolperbiker
Dabei seit
27. Juli 2012
Punkte Reaktionen
52
Ort
München
Wie, dann ist das nur Marketing-Verarsche?

Continental Schlauch MTB 27,5

Version 27,5x1,75-2,4 SV 42 mm
- ETRTO: 47-584 bis 60-584
- Reifendimension: 27.5" x 1.75 bis 27.5" x 2.4
- Ventil: SV
- Ventillänge: 42mm
- Herstellernummer: 0182311

Steh da jetzt auch erst mal fragend da, weil schlichtweg die Erfahrungswerte fehlen.
 

Gp1

Dabei seit
13. August 2013
Punkte Reaktionen
72
Ort
Karlsruhe
Am Sonntag geht meine Bestellung raus Tyee 2 in Raw mit grünen Stickern und mixed Baby! sowie Saint Bremsen ..... Mal sehen obs Rad dann vor der Moveloc kommt :D
 
Zuletzt bearbeitet:

trailreuber

Bike, Berg & Bier
Dabei seit
10. März 2014
Punkte Reaktionen
62
Ort
Vierkirchen
26er Schlauch passt sicher! Wenn ich mir etwas Mühe gebe bekomme ich sicher auch einen 26er Schlauch in ein 29er Laufrad. ;) Ob das ganze in Sachen Pannenschutz jedoch noch sinnvoll ist?
Mittlerweile bekommt man auch von Schwalbe und Maxxis die 27,5er Schläuche fast überall zu kaufen.

Aber zurück zu meiner Frage, mich würden gerne mal die Argumente von Euch interessieren, die sich für Mixed entschieden haben. Wie gesagt, bis auf die Schlauchfrage habe ich selbst noch keine Nachteile von Mixed gefunden.:) Aber leider auch keine Vorteile:(

Alles nur Geschmacksache bzw. Optik?
 
Dabei seit
26. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
12
Durch das 27,5 vorrne hast du bessere Überrolleigenschaften und durch das 26 er hinten bleibst du agiler, wegen kurzer Kettenstrebe bzw Radstand!
 

bernd e

Quertreiber
Dabei seit
17. August 2001
Punkte Reaktionen
907
Ort
MSP
Durch das 27,5 vorrne hast du bessere Überrolleigenschaften und durch das 26 er hinten bleibst du agiler, wegen kurzer Kettenstrebe bzw Radstand!

... aber eigentlich auch wieder leichter hängen. Wobei angeblich das überrollen hinten nicht so wichtig ist.
Keine Ahnung :ka: ich hab mich jetzt mal für 650b entschieden und werde sehen wie es mir taugt. Ein Bekannter fährt 650b im Alutech Teibun und findets gut.
 

trailreuber

Bike, Berg & Bier
Dabei seit
10. März 2014
Punkte Reaktionen
62
Ort
Vierkirchen
Durch das 27,5 vorrne hast du bessere Überrolleigenschaften und durch das 26 er hinten bleibst du agiler, wegen kurzer Kettenstrebe bzw Radstand!


klingt logisch!:spinner: Verändert sich dadurch die Geometrie? ich könnte mir vorstellen, dass dadurch das Bike hecklastiger wird und an Klettereigenschaften verliert? Oder wird die Höhe des Heck über die Ausfallenden ausgeglichen?:confused:
 
Dabei seit
26. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
12
Habe meins komplett 650b bestellt deswegen kann ich nur Mutmaßen aber ich denke das es dann vorne höher ist.

By the Way, bestellt ist:

Tyee 2 L 650b
In den Propainfarben Schwarz glanz und Decals Blau
Extras: Reverb, Huber Buchsen

Jetzt beginnt das warten. Rechne aber nicht vor Ende April damit..
 
Dabei seit
30. Juli 2012
Punkte Reaktionen
7
Ort
Bei Nürnberg
klingt logisch!:spinner: Verändert sich dadurch die Geometrie? ich könnte mir vorstellen, dass dadurch das Bike hecklastiger wird und an Klettereigenschaften verliert? Oder wird die Höhe des Heck über die Ausfallenden ausgeglichen?:confused:

Also ich habe mir den Mix bestellt weils erstens mal was neues ist und ich durchweg nur gutes darüber gehört habe. Notfalls könnte man es ja so weit ich weis immernoch umbauen , sollte es nicht passen.

Zudem weis ich auch dass das aktuelle Liteville 301 auch mit Mix angeboten wird. Ein Freund von mir hat bei seinem Studium ein von Liteville zum probefahren bekommen. So weit ich weis war jeder ziemlich begeistert von dem Radmix. Die Front soll auch nur minimal höher kommen. Habe auch gelesen dass die Front beim Tyee zwar leicht höher ist aber dass es in so geringem Umfang stattfindet, dass es sich nicht negativ aufs Fahrverhalten auswirkt.

Bergauf fahren soll auch bei steilen Anstiegen kein Problem sein.

Das ist zumindest das was ich nach meinen Recherchen herausgefunden habe. Ob das nun wirklich so ist werd ich auch erst in 1-2 Wochen wissen ;-) .
 
Dabei seit
28. März 2010
Punkte Reaktionen
10
Hmm..habe immer noch nichts gehört von meinem Fahrrad, auch nicht auf meine Emails :-( KW11 sollte es soweit sein, also diese Woche.
...geht mir auch so, hab allerdings noch nicht nachgefragt. Bei mir warten schon zwei Kumpels, die es probefahren wollen um sich zwischen YT Capra und Tyee entscheiden zu können. Die nerven mich fast mehr ;-)
 

Mx343

Vom Reign in die Traufe
Dabei seit
16. November 2013
Punkte Reaktionen
8.566
Ort
Saarland
Hmm..habe immer noch nichts gehört von meinem Fahrrad, auch nicht auf meine Emails :-( KW11 sollte es soweit sein, also diese Woche.

Hab gestern David ne Mail geschrieben weil meins auch in KW11 gebaut wird.
Er teilte mir mit da er davon ausgeht das das Rad Ende der Woche/Anfang nächster Woche rausgeht.

Warte schon ganz sehnsüchtig auf die Mail das es verschickt wurde.^^
 
Dabei seit
28. März 2010
Punkte Reaktionen
10
Also ich habe mir den Mix bestellt weils erstens mal was neues ist und ich durchweg nur gutes darüber gehört habe. Notfalls könnte man es ja so weit ich weis immernoch umbauen , sollte es nicht passen.

Zudem weis ich auch dass das aktuelle Liteville 301 auch mit Mix angeboten wird. Ein Freund von mir hat bei seinem Studium ein von Liteville zum probefahren bekommen. So weit ich weis war jeder ziemlich begeistert von dem Radmix. Die Front soll auch nur minimal höher kommen. Habe auch gelesen dass die Front beim Tyee zwar leicht höher ist aber dass es in so geringem Umfang stattfindet, dass es sich nicht negativ aufs Fahrverhalten auswirkt.

Bergauf fahren soll auch bei steilen Anstiegen kein Problem sein.

Das ist zumindest das was ich nach meinen Recherchen herausgefunden habe. Ob das nun wirklich so ist werd ich auch erst in 1-2 Wochen wissen ;-) .

in der aktuellen Freeride is das Tyee mit 26/27,5 Mix getestet. Lenkwinkel is dann 64,3. Uphill 5/6Punkte Downhill 4/6 Punkte. Bei der Gesamtwertung hats immerhin für 9,5 von 10 Punkten gereicht ;-)...solltest Dir somit keine Gedanken machen müssen
 

GeorgeP

pixelschubser
Dabei seit
13. Juli 2010
Punkte Reaktionen
1.591
Ort
Stommeln
in der aktuellen Freeride is das Tyee mit 26/27,5 Mix getestet. Lenkwinkel is dann 64,3. Uphill 5/6Punkte Downhill 4/6 Punkte. Bei der Gesamtwertung hats immerhin für 9,5 von 10 Punkten gereicht ;-)...solltest Dir somit keine Gedanken machen müssen


Der lenkwinkel wundert mich jetzt aber, angegeben ist das Tyee mit 65,5°. Der lenkwinkel sollte sich bei dem mix um gerade einmal 0,5° verändern, da die front um max 12mm höher kommt, bzw. das heck um 12 mm tiefer ist.
 
Oben