Wartezimmer: Für alle PROPAIN Bikes

RedHat

Klappspaten
Dabei seit
1. November 2007
Punkte Reaktionen
272
Ort
Köln
Na, aber was soll der Unterschied sein? Da kommt ein Aufkleber drauf „e-bike“.
wegen 10kg mehr Gewicht des Rades wird doch keine komplett neue Gabel Entwickelt?
Oder geht man davon aus das der geneigte Fahrer auch mehr drauf hat (Vorsicht: Gewollt doppeldeutig). Ich denke das ist Marketing. Lasse mich aber auch gerne Aufklären (Vorsicht: Gewollt eindeutig).
 
Dabei seit
14. März 2021
Punkte Reaktionen
109
Ort
Süd westlicher Odenwald / Bergstraße
Na, aber was soll der Unterschied sein? Da kommt ein Aufkleber drauf „e-bike“.
wegen 10kg mehr Gewicht des Rades wird doch keine komplett neue Gabel Entwickelt?
Oder geht man davon aus das der geneigte Fahrer auch mehr drauf hat (Vorsicht: Gewollt doppeldeutig). Ich denke das ist Marketing. Lasse mich aber auch gerne Aufklären (Vorsicht: Gewollt eindeutig).
Hier kannst du dich gerne selbst Aufklären 🐝🌻
>>>Klick MICH<<<

Es gibt viele Gründe warum Menschen ein E-Bike fahren und nicht alle haben etwas mit Faulheit, Übergewicht oder sonstigen unterstellen Unzulänglichkeiten zu tun...
was ich am wenigsten verstehe sind die Bikepark Fahrer die schön mit dem Lift auf den Berg gondeln aber sich dann über die E-Bike Fahrer aufregen.
WO ist der Unterschied, ob ich im Bikeparke Gondel fahre oder auf meinem Hometrail (ohne Gondel) das E-Bike nutze...

Richtig es gibt KEINEN!!!
bzw der mit dem E-Bike fährt und nicht die höchste Unterstützungsstufe wählt muss zumindest noch etwas Kraft einbringen!!!

Leben und leben lassen!
Peace out
 

rolling cubes

Mit Glied
Dabei seit
26. November 2007
Punkte Reaktionen
103
Glaub es geht um Ebikefahrer/innen die trotz EBike mit der Gondel hoch eiern😂

Und☝🏻Die meisten Ebiker/innen die ich kenne haben echt was drauf😂

Aber richtig: Leben und leben lassen
 
Dabei seit
14. März 2021
Punkte Reaktionen
109
Ort
Süd westlicher Odenwald / Bergstraße
Glaub es geht um Ebikefahrer/innen die trotz EBike mit der Gondel hoch eiern😂
und auch dann gibt es NULL unterscheid, ok, außer der E-bike Fahrer muss beim Downhill noch 20kg mehr unter Kontrolle haben...

Warum MUSS denn ein E-Bike Fahrer denn UPHILL treten? und warum sollte er NICHT die Lift nutzen?
nur weil er Unterstützung beim Fahren hätte?

EDIT: der Umkehrschluss bedeutet der BioBike Fahrer der es Uphill nicht OHNE Lift schafft sollte sich ein E-Bike kaufen?!?! diese Logik verstehe ich einfach nicht?!?! :confused:
das eine hat doch NULL mit dem anderen zu tun
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
30. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
0
langsam reicht es mir jetzt auch, schon einige male um die typischen 2 wochen vertröstet.
und jetzt heißt es dann halt noch: "Wir erwarten die Lieferung der restlichen Anbauteile jedoch noch in diesem Monat. Genau betiteln können wir es leider nicht da uns auch von unseren Lieferanten keine genauen Eintrittsdaten mitgeteilt werden."

PD war der 26.3. - Tyee CF XL mit FOX
 
Dabei seit
30. April 2015
Punkte Reaktionen
663
Ort
El Medano
...Kunden wie einige von euch wünscht sich jeder, ein Traum. Wenn Propain schreibt: "Genau betiteln können wir es leider nicht da uns auch von unseren Lieferanten keine genauen Eintrittsdaten mitgeteilt werden." heißt das doch genau das, nichts genaues weiß man. Sollen die Propain Jungs und Mädels jetzt zu Rockshox, Shimano, Fox, oder dem Rahmenhersteller in Fernost fahren und sagen: Hey, der Lukas18, der ist total stinkig, der will sein Bike, rück die Scheissteile jetzt raus oder wir fackeln euch die Bude ab? Propain, wie alle anderen Bikehersteller auch, haben ganz normal letztes Jahr die Vororder gemacht für alles was so benötigt wird, das die gesamte Lieferkette noch mehr als letztes Jahr zusammengebrochen ist und es an allen Ecken und Kanten knirscht und kracht war so nicht absehbar. Ist meiner Branche genauso und ich habe viel mit "Fernost" zu tun. Hast Du Ware, hast du keinen Transportkapazität das her zu schaffen, Normalfall ist aber aktuell du hast beides nicht. Kein Fertiger wird die Maschinenkapazität aufstocken um die aktuelle Nachfrage zu bedienen, und selbst wenn er wollte, es besteht keine Möglichkeit mal eben die Maschine zu kaufen, aufzubauen, einzurichten etc. Bis sowas läuft vergeht oft 1 Jahr und mehr. Ist kein Teil vom Aldi das es an jeder Strassenecke gibt.
 
Dabei seit
1. März 2010
Punkte Reaktionen
135
Ort
hinter den sieben Bergen, bei den sieben Zwergen
Hier im Forum wurde ja geschrieben PP kann 500 Bikes die Woche bauen...
so die Shimano E- Bike Teile sollen Ende Juni / Anfang Juli kommen..

Jetzt wäre es sau gut, wenn PP alle Ekanos mal vorbereitet und wenn die Teile dann da sind "nur noch" die komplette Elektrik (ich gehe mal davon aus, das ALLES davon fehlt) einbaut und dann innerhalb von 1,5 Wochen alle Ekanos raushaut

(ich weiß......, aber träumen darf man doch, oder??)

Dir ist schon klar, dass teilausgebaute Räder dann auch irgendwo gelagert werden müssen und in Summe deutlich mehr Platz brauchen als die Rahmen und Komponenten einzeln?
Ich bin mir sicher, das machen die nicht so ...
 
Dabei seit
26. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
408
langsam reicht es mir jetzt auch, schon einige male um die typischen 2 wochen vertröstet.
und jetzt heißt es dann halt noch: "Wir erwarten die Lieferung der restlichen Anbauteile jedoch noch in diesem Monat. Genau betiteln können wir es leider nicht da uns auch von unseren Lieferanten keine genauen Eintrittsdaten mitgeteilt werden."

PD war der 26.3. - Tyee CF XL mit FOX
Dieser Wechsel wird der geänderten Kommunikationsstrategie Propains geschuldet sein, nicht mehr wöchentlich zu schieben sondern einfach zu sagen, dass man es selbst nicht richtig gesagt bekommt.
 

RedHat

Klappspaten
Dabei seit
1. November 2007
Punkte Reaktionen
272
Ort
Köln
Hier kannst du dich gerne selbst Aufklären 🐝🌻
>>>Klick MICH<<<

Es gibt viele Gründe warum Menschen ein E-Bike fahren und nicht alle haben etwas mit Faulheit, Übergewicht oder sonstigen unterstellen Unzulänglichkeiten zu tun...
was ich am wenigsten verstehe sind die Bikepark Fahrer die schön mit dem Lift auf den Berg gondeln aber sich dann über die E-Bike Fahrer aufregen.
WO ist der Unterschied, ob ich im Bikeparke Gondel fahre oder auf meinem Hometrail (ohne Gondel) das E-Bike nutze...

Richtig es gibt KEINEN!!!
bzw der mit dem E-Bike fährt und nicht die höchste Unterstützungsstufe wählt muss zumindest noch etwas Kraft einbringen!!!

Leben und leben lassen!
Peace out
Klassischer attributions Fehler.

Wärst du so gechillt wie du schreibst hättest du doch garnicht geschrieben? Ich beneide die E-Biler beim uphill, das hätte ich dann auch gerne. Das ist dann aber auch schon vorbei wenn ich oben bin.

Aber doch eigentlich am Thema vorbei. Mit ging es in erster Linie um die Gabeln. Wie gesagt: Ich denke das Fox und Konsorten die Gabeln „E-Bike“ tauglich labelt.
Auch bei Schwalbe gibt es doch bei den Reifen „E-Ready“ oder so. Muss man sich als sogenannter Bio-Biker auch anziehen.

Apropos Bio-Biker: Ich fahre Fahrrad. Von Bio sind die Teile Meilenweit entfernt. Möchte nicht wissen wie die ganzen Rohstoffe gewonnen werden…
 
Dabei seit
17. Mai 2021
Punkte Reaktionen
33
Yeaaah, hab bock hier richtig Krieg zu sehen zwischen E-Bike Fahrer/innen und "Bio"-(Whaat?) bike. Ich finde dem Frust über die Wartezeit kann man so richtig geil kanalisieren und loswerden. Ich hol schon mal das Popcorn raus Leute, ich will mehr. Gebt mir mehr. Sonst tut sich ja auch nix. Ich streue auch gern zwischendurch irgendeine belanglose Provokation ein. :bier:
 
Dabei seit
27. April 2021
Punkte Reaktionen
20
Das ist mir schon klar...

AUS DEM GRUND AUCH >> ich weiß, aber träumen dar man doch, oder?
Solltest du auch. Ich hab Mein ekano letzte Woche Mittwoch in David Assfalgs story erkannt und gefragt ob es meins ist.
Ist es und sollte Montag rausgehen. Hab aber offiziell noch nichts gehört. PD 05.03. Ich rechne eigentlich diese Woche noch mit einem Anruf von DHL Fracht.
Warte ab. Nacher ist es schneller da als du denkst
 
Dabei seit
14. März 2021
Punkte Reaktionen
109
Ort
Süd westlicher Odenwald / Bergstraße
Klassischer attributions Fehler.

Wärst du so gechillt wie du schreibst hättest du doch garnicht geschrieben? Ich beneide die E-Biler beim uphill, das hätte ich dann auch gerne. Das ist dann aber auch schon vorbei wenn ich oben bin.

Aber doch eigentlich am Thema vorbei. Mit ging es in erster Linie um die Gabeln. Wie gesagt: Ich denke das Fox und Konsorten die Gabeln „E-Bike“ tauglich labelt.
Auch bei Schwalbe gibt es doch bei den Reifen „E-Ready“ oder so. Muss man sich als sogenannter Bio-Biker auch anziehen.

Apropos Bio-Biker: Ich fahre Fahrrad. Von Bio sind die Teile Meilenweit entfernt. Möchte nicht wissen wie die ganzen Rohstoffe gewonnen werden…
Mich nerven diese immer gleichen Plattitüden und wenn man es lange genug darauf anlegt, wie du es tust, kommt irgendwann eine Reaktion. nach dem 5 post immer in die gleiche Ecke sollte man sich nicht über eine Reaktion wundern.


und inhaltlich habe ich kein Konter lesen können.
meine Kernaussage bleibt.
lasst doch jeden einfach das machen was er will und wie er es will.
ich habe hier noch kein Post gelesen in dem ein E- Biker einen „Fahrradfahrer“ wegen was auch immer durch den Kakao zieht.
und ein wenig gefrotzel ist doch ok und wenn es jeder sportlich macht das doch hier etwas Stimmung👍🏻

Zurück zum Thema:
wenn du dir den link angeschaut hättest, hättest du den Unterschied in dem Aufbau der Gabeln lesen können ;-)

peace out
 
Dabei seit
12. Februar 2021
Punkte Reaktionen
83
Ort
Oberallgäu
Yeaaah, hab bock hier richtig Krieg zu sehen zwischen E-Bike Fahrer/innen und "Bio"-(Whaat?) bike. Ich finde dem Frust über die Wartezeit kann man so richtig geil kanalisieren und loswerden. Ich hol schon mal das Popcorn raus Leute, ich will mehr. Gebt mir mehr. Sonst tut sich ja auch nix. Ich streue auch gern zwischendurch irgendeine belanglose Provokation ein. :bier:
Ich reg mich jetzt auch noch ne Weile richtig über diese faulen E-Biker auf, bis dann mein Ekano kommt! Im Anschluss rechtfertige ich mich dann gegenüber all den nicht-motorisierten Radlern und attestiere ihnen Rückständigkeit. Wenn dann der Akku leer ist steige ich wieder auf mein Liteville 301 und erkläre, dass ich gar kein Zahnarzt bin und auch dieser völlig veraltete Horst-Link Viergelenker gut funktioniert :troll:
 
Dabei seit
17. Mai 2021
Punkte Reaktionen
33
Ich reg mich jetzt auch noch ne Weile richtig über diese faulen E-Biker auf, bis dann mein Ekano kommt! Im Anschluss rechtfertige ich mich dann gegenüber all den nicht-motorisierten Radlern und attestiere ihnen Rückständigkeit. Wenn dann der Akku leer ist steige ich wieder auf mein Liteville 301 und erkläre, dass ich gar kein Zahnarzt bin und auch dieser völlig veraltete Horst-Link Viergelenker gut funktioniert :troll:
Genau sowas hab ich mir vorgestellt. Danke, einfach danke. Möchte noch einwerfen nicht nur faul, sondern fett. Zitiere irgendwen weiter oben natürlich.
 
Dabei seit
23. August 2018
Punkte Reaktionen
36
Das schlimme ist an vielen E-Bikern ist fehlende Praxis. Nach zig Jahren die man nicht auf dem Rad war, gepaart mit 10kg mehr, führt oft zu Unfällen.
Dazu kommt falsche Beratung und damit oft das falsche Bike. Die einen werden mit Treckingrädern in den Wald geschickt, andere bekommen ein Enduro und haben abends Rücken wegen der gebückten Haltung.

Es fehlt leider oft auf Seiten der Verkäufer das nötige Feingefühl beim Verkauf und auf der anderen Seite fehlt die Technik (bremsen, lenken etc.). Musste leider oft Leute im Wald aufsammeln die den Weg abgemessen hatten.

Es darf E-Bike fahren wer möchte, aber gerade beim Leasing wäre ich dafür Anfängern einen Kurs mit zu „verkaufen“ um die Grundlagen zu erlernen.
Ich finde es gut das die Leute sich bewegen. Und somit fit bleiben.
 
Dabei seit
17. September 2004
Punkte Reaktionen
171
Ort
Berglen
Das schlimme ist an vielen E-Bikern ist fehlende Praxis. Nach zig Jahren die man nicht auf dem Rad war, gepaart mit 10kg mehr, führt oft zu Unfällen.
Dazu kommt falsche Beratung und damit oft das falsche Bike. Die einen werden mit Treckingrädern in den Wald geschickt, andere bekommen ein Enduro und haben abends Rücken wegen der gebückten Haltung.

Es fehlt leider oft auf Seiten der Verkäufer das nötige Feingefühl beim Verkauf und auf der anderen Seite fehlt die Technik (bremsen, lenken etc.). Musste leider oft Leute im Wald aufsammeln die den Weg abgemessen hatten.

Es darf E-Bike fahren wer möchte, aber gerade beim Leasing wäre ich dafür Anfängern einen Kurs mit zu „verkaufen“ um die Grundlagen zu erlernen.
Ich finde es gut das die Leute sich bewegen. Und somit fit bleiben.
Das trifft nicht nur auf e biker zu 😉.
 
Dabei seit
27. April 2021
Punkte Reaktionen
20
Das schlimme ist an vielen E-Bikern ist fehlende Praxis. Nach zig Jahren die man nicht auf dem Rad war, gepaart mit 10kg mehr, führt oft zu Unfällen.
Dazu kommt falsche Beratung und damit oft das falsche Bike. Die einen werden mit Treckingrädern in den Wald geschickt, andere bekommen ein Enduro und haben abends Rücken wegen der gebückten Haltung.

Es fehlt leider oft auf Seiten der Verkäufer das nötige Feingefühl beim Verkauf und auf der anderen Seite fehlt die Technik (bremsen, lenken etc.). Musste leider oft Leute im Wald aufsammeln die den Weg abgemessen hatten.

Es darf E-Bike fahren wer möchte, aber gerade beim Leasing wäre ich dafür Anfängern einen Kurs mit zu „verkaufen“ um die Grundlagen zu erlernen.
Ich finde es gut das die Leute sich bewegen. Und somit fit bleiben.

Das schlimme ist an vielen E-Bikern ist fehlende Praxis. Nach zig Jahren die man nicht auf dem Rad war, gepaart mit 10kg mehr, führt oft zu Unfällen.
Dazu kommt falsche Beratung und damit oft das falsche Bike. Die einen werden mit Treckingrädern in den Wald geschickt, andere bekommen ein Enduro und haben abends Rücken wegen der gebückten Haltung.

Es fehlt leider oft auf Seiten der Verkäufer das nötige Feingefühl beim Verkauf und auf der anderen Seite fehlt die Technik (bremsen, lenken etc.). Musste leider oft Leute im Wald aufsammeln die den Weg abgemessen hatten.

Es darf E-Bike fahren wer möchte, aber gerade beim Leasing wäre ich dafür Anfängern einen Kurs mit zu „verkaufen“ um die Grundlagen zu erlernen.
Ich finde es gut das die Leute sich bewegen. Und somit fit bleiben.
Allgemein hast du recht, aber ich glaube die meisten die sich ein ekano holen gehören eher zu den Leuten die 2wd wissen was sie tun
 
Oben