WARTEZIMMER - für alle YT-Industrie Bikes

Dabei seit
6. September 2008
Punkte für Reaktionen
10
Standort
Wien
Ich würds auch gerne sehen, nachdem meines wohl erst nächste woche kommt :(
 
Dabei seit
6. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
7
Kellerlicht.

Musste leider schon ein Support Ticket aufmachen. Der Void verliert im Ruhezustand ordentlich Luft. Im Einsatz kein Problem, aber über Nacht von 120 auf 60 psi runter. Bei meinem Kumpel genau das Gleiche.

Normal bei BOS? Hab ja schon die abenteuerlichsten Sachen von wegen Druckausgleich zwischen den Kammern etc gehört.
 

Anhänge

Dabei seit
16. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
34
Standort
Innsbruck
Kellerlicht.

Musste leider schon ein Support Ticket aufmachen. Der Void verliert im Ruhezustand ordentlich Luft. Im Einsatz kein Problem, aber über Nacht von 120 auf 60 psi runter. Bei meinem Kumpel genau das Gleiche.

Normal bei BOS? Hab ja schon die abenteuerlichsten Sachen von wegen Druckausgleich zwischen den Kammern etc gehört.
Meiner verliert auch Luft, 5-6 bar über Nacht, normal ist das sicher nicht.
Weiß wer die Einbaubreite für den Dämpfer (hab leider keine Schublehre. Habe noch einen CC DB Air da, muß mir noch die Buchsen holen. Zum Fahren geht inzwischen wenn man direkt davor aufpumpt...

Foto gibts da--> http://fotos.mtb-news.de/p/1841043 (bin zu blöd das direkt einzubinden)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. September 2013
Punkte für Reaktionen
9
Das hatte mein Kirk auch.
Hab ein normaler Autoventieleinsatz verbaut und dann wahr alles dicht.
Ich nehm an das der Ventieleinsattz der gleiche ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
34
Standort
Innsbruck
Ich schau dass ich das zeug morgen herbekomme. Ich werde berichten obs funktioniert hat...
Falls meine Frage oben untergegangen ist: Bin immer noch an der Einbaubreite des Dämpfers interessiert :)

lg
 
Dabei seit
10. April 2006
Punkte für Reaktionen
312
Ich drehnoch durch,das packet liegt seit Samstag im packetzentrum 10km von mir entfernt( die streiken übrigens nicht) und es geht nicht weiter, ein we hat mir die post schon versaut....
 
Dabei seit
6. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
7
Bei mir hat die Post gesagt "Sperrgut dauert immer länger, weil sie gucken müssen das es in ein Auto mit bei passt"
 
Dabei seit
10. April 2006
Punkte für Reaktionen
312
hahaha was ist das den für eine schlechte Argumentation, immerhin kosten die Pakete auch mehr geld...
 

Freerider1504

Rocket Bikes Team Rider
Dabei seit
13. August 2009
Punkte für Reaktionen
1.858
Standort
Oberbayern
Meiner verliert auch Luft, 5-6 bar über Nacht, normal ist das sicher nicht.
Weiß wer die Einbaubreite für den Dämpfer (hab leider keine Schublehre. Habe noch einen CC DB Air da, muß mir noch die Buchsen holen. Zum Fahren geht inzwischen wenn man direkt davor aufpumpt...

Foto gibts da--> http://fotos.mtb-news.de/p/1841043 (bin zu blöd das direkt einzubinden)
EBL 267mm
 
Dabei seit
10. April 2006
Punkte für Reaktionen
312
Hätte ich gewusst wie das mit der Post abläuft wäre ich lieber die 300km nach Forcheim gefahren und hätte es selbstabgeholt

123.jpg
 

Anhänge

Dabei seit
18. September 2013
Punkte für Reaktionen
9
Das sind ja tolle Aussichten (ironie)neues Bike und schon ein defekter Dàmpfer.
Bin gespannt wenn meines komt ob das einzelfälle sind oder nicht..
 
Dabei seit
1. September 2007
Punkte für Reaktionen
2
Ventileinsatz-Tausch hat bei mir nichts gebracht. Werd wohl einschicken müssen...
hab das gleiche problem gehabt, hab mit yt telefoniert, nach deren angaben über 200 psi in den dämpfer gepumpt und ausgebaut unter wasser gehalten.
ergebnis: luft entweicht an der unteren nut der dose
lösung :http://www.bosmtb.com/uploads/media/user_manual_BOS_VOID_2014_eng_01.pdf
ds ding einspannen, mit der hand aufschrauben, dichtungen nachjustieren, dämpferfett drauf und wieder zuschrauben.

--> meiner is jetzt dicht :)

noch...
 
Dabei seit
16. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
34
Standort
Innsbruck
hab das gleiche problem gehabt, hab mit yt telefoniert, nach deren angaben über 200 psi in den dämpfer gepumpt und ausgebaut unter wasser gehalten.
ergebnis: luft entweicht an der unteren nut der dose
lösung :http://www.bosmtb.com/uploads/media/user_manual_BOS_VOID_2014_eng_01.pdf
ds ding einspannen, mit der hand aufschrauben, dichtungen nachjustieren, dämpferfett drauf und wieder zuschrauben.

--> meiner is jetzt dicht :)

noch...
THX, werde morgen einmal checken wo die Luft bei mir entweicht. Vielleicht ist er ja doch so zu reparieren...
Was verstehst du unter Dämpferfett? Ist das was spezielles oder nur “Fett“?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
16. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
34
Standort
Innsbruck
THX, werde morgen einmal checken wo die Luft bei mir entweicht. Vielleicht ist er ja doch so zu reparieren...
Was verstehst du unter Dämpferfett? Ist das was spezielles oder nur “Fett“?
hab das gleiche problem gehabt, hab mit yt telefoniert, nach deren angaben über 200 psi in den dämpfer gepumpt und ausgebaut unter wasser gehalten.
ergebnis: luft entweicht an der unteren nut der dose
lösung :http://www.bosmtb.com/uploads/media/user_manual_BOS_VOID_2014_eng_01.pdf
ds ding einspannen, mit der hand aufschrauben, dichtungen nachjustieren, dämpferfett drauf und wieder zuschrauben.

--> meiner is jetzt dicht :)

noch...
Hab offensichtlich das gleiche Problem wie du gehabt hast. Hab die Dichtung gefettet, neu ausgerichtet. Jetzt kommen zumindest einmal unter Wasser keine Lufblasen mehr. SChaut im Moment nicht so schlecht aus....

@Baghira_112 Danke für den Tipp!
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben