Wartezimmer für Nicolai

Dabei seit
18. Februar 2009
Punkte Reaktionen
39
Ort
Nähe Aachen
Warum bestellt man bei Geometron?
Nur so eine Neugierfrage.

LG Stefan
Natürlich!

Lieferzeit war kurz, Beratung gut, Preis auch ein bisschen besser (Rahmen selber preis aber die Teile ziemlich günstig). Komplettpakket hat mir einfach gefallen.
War eigentlich keinen besonderen Ansatz, mehr so gelaufen.

Rad ist vor ein paar Tagen geliefert worden. Also etwa drei Wochen zwischen Zahlung senden und liefern.
 
Dabei seit
11. Mai 2020
Punkte Reaktionen
109
Ort
Buchonia
Gutes Argument, vor allem die Lieferzeit. Damit hätte man mich wohl auch ködern können.
Nun gut, mein Rahmen ist ja geliefert/abgeholt und ich bin mit jeder Ausfahrt zufriedener mit meinem G1.
Eine echt geile Kiste.
Natürlich!

Lieferzeit war kurz, Beratung gut, Preis auch ein bisschen besser (Rahmen selber preis aber die Teile ziemlich günstig). Komplettpakket hat mir einfach gefallen.
War eigentlich keinen besonderen Ansatz, mehr so gelaufen.

Rad ist vor ein paar Tagen geliefert worden. Also etwa drei Wochen zwischen Zahlung senden und liefern.
 
Dabei seit
13. August 2020
Punkte Reaktionen
98
Wie läuft das denn wenn der Rahmen/das Bike fertig ist? Rufen die Nicolais an, oder kommt kommentarlos die Rechnung per Mail? Wäre nächste Woche dann dran weil die zwei Wochen Verzögerung um sind und sitze auf heißen Kohlen... hinterher verpass ich ne Mail weil die im Spam landet oder so :eek: will die Leute dort aber auch nicht nerven mit sowas...
 
Dabei seit
11. Mai 2020
Punkte Reaktionen
109
Ort
Buchonia
Einfach anrufen, da werden Sie geholfen.
Nein, ganz im Ernst.

Das ist deren Job und den machen die gut.
Da ist dir keiner böse wenn du höflich nachfragst wann dein Bike kommt.

Auch nach dem Kauf wird der Service und Support wirklich groß geschrieben.
Wie läuft das denn wenn der Rahmen/das Bike fertig ist? Rufen die Nicolais an, oder kommt kommentarlos die Rechnung per Mail? Wäre nächste Woche dann dran weil die zwei Wochen Verzögerung um sind und sitze auf heißen Kohlen... hinterher verpass ich ne Mail weil die im Spam landet oder so :eek: will die Leute dort aber auch nicht nerven mit sowas...
 

dogdaysunrise

BND|ORE
Dabei seit
11. März 2009
Punkte Reaktionen
1.504
Angerufen wurde ich zum Glück bisher nie.
Solange es der Anruf ist, dass der Rahmen fertig ist, lasse ich mich auch gern Nachts um 3 ausm Bett klingeln!:D:lol:



@shibboleth , email duerfte kommen, eventuell einfach auch alle paar Tage im Spam schauen oder eben einfach anrufen, hab ich auch gemacht.
Waren super freundlich und nett, konnten mir direkt sagen, dass mein Rahmen fertig geschweisst und gerichtet ist, warten nur noch auf die Tension Bar, welche momentan beim Anodisierer ist.
 
Dabei seit
13. August 2020
Punkte Reaktionen
98
Ich denke, dann spring ich mal über meinen nicht-nerven-will-Schatten und rufe Montag mal an. ;) Die nächste Woche ist echt kurz und es wäre blöd wenn es jetzt wegen Email-Schluckauf oder sowas nächste Woche doch nicht klappt...
Geschweißt wurde wohl Anfang letzter Woche (KW17) und in der selben Woche sollte der Rahmen noch zum Eloxieren rausgehen. Könnte ja klappen bis kommende Woche. Ich ruf an und bin gespannt...
 
Dabei seit
13. August 2020
Punkte Reaktionen
98
Der Rahmen ist noch beim Eloxieren, wird diese Woche also wohl nix. Sie wollten das intern noch genau(er) klären und sich noch mal melden, ich rechne jetzt aber einfach mal damit am langen Wochenende nicht schrauben zu können, dann kann ich immerhin noch angenehm überrascht werden, aber nicht mehr enttäuscht... aber ist ja auch kein Weltuntergang, gibt schlimmeres.
 
Dabei seit
4. Februar 2021
Punkte Reaktionen
9
Hoi zämme, ich hab bei meinem G1 27.5", dass problem, das meine pedale bei "intensiven" uphill passagen in ruppigen gelände ständig mein Pedal anhängt, da meine Kurbel mit 170mm einfach zutief kommt ://.
Muss ich da nicolai schreiben und mit mutatoren spielen um das tretlager höher zu bekommen, oder auf eine 165mm kurbel wechseln ?
Falls jemand das selbe probelem hatte und vlt schon gelöst hat, kann mir gerne das geheimniss veraten :)
 
Dabei seit
11. Mai 2020
Punkte Reaktionen
109
Ort
Buchonia
Gehört zwar nicht ins Wartezimmer, aber ich habe meines (vorher 29") auf Mullet umgebaut mit 10 Mutator (vorher 6,5) Sitzstrebe, 41 Schwingenmutator und 180mm Gabel.
Heute eigentlich das erstemal wieder richtig im Gelände gefahren, mit dem 29" Setup waren es eher moderate Trails, die Pedale ist mir mehrfach auf dem Boden aufgesessen.
War gewöhnungsbedürftig.
Aber das sollte man im Geometron Bereich diskutieren

Hoi zämme, ich hab bei meinem G1 27.5", dass problem, das meine pedale bei "intensiven" uphill passagen in ruppigen gelände ständig mein Pedal anhängt, da meine Kurbel mit 170mm einfach zutief kommt ://.
Muss ich da nicolai schreiben und mit mutatoren spielen um das tretlager höher zu bekommen, oder auf eine 165mm kurbel wechseln ?
Falls jemand das selbe probelem hatte und vlt schon gelöst hat, kann mir gerne das geheimniss veraten :)
 

Stuntfrosch

Apnoe Biker mit Trail Demenz
Dabei seit
6. September 2004
Punkte Reaktionen
452
Ort
Wuppertal
Hoi zämme, ich hab bei meinem G1 27.5", dass problem, das meine pedale bei "intensiven" uphill passagen in ruppigen gelände ständig mein Pedal anhängt, da meine Kurbel mit 170mm einfach zutief kommt ://.
Muss ich da nicolai schreiben und mit mutatoren spielen um das tretlager höher zu bekommen, oder auf eine 165mm kurbel wechseln ?
Falls jemand das selbe probelem hatte und vlt schon gelöst hat, kann mir gerne das geheimniss veraten :)
#8906
Da geht einiges.
Als erstes könntest du z. B. den Sag am Dämpfer reduzieren.
 
Dabei seit
13. August 2020
Punkte Reaktionen
98
Ist jetzt wieder eine Woche um, und nix gehört... aber was solls, es geht ja auch nicht schneller wenn ich die Jungs und Mädels ständig anrufe, und letzte Woche war eh speziell, weil kurz. Sie haben ja ein Interesse mich zu kontaktieren wenn der Rahmen fertig ist, denn drauf rumsitzen wollen sie sicher nicht - also werden sie's dann wohl auch tun wenn es soweit ist ;)
 

xMARTINx

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
10.187
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Ist jetzt wieder eine Woche um, und nix gehört... aber was solls, es geht ja auch nicht schneller wenn ich die Jungs und Mädels ständig anrufe, und letzte Woche war eh speziell, weil kurz. Sie haben ja ein Interesse mich zu kontaktieren wenn der Rahmen fertig ist, denn drauf rumsitzen wollen sie sicher nicht - also werden sie's dann wohl auch tun wenn es soweit ist ;)
Eloxieren dauert ungefähr wohl ne Woche, Titanelox 2 Wochen...sie melden sich schon, warten auf halt schwer

Hoi zämme, ich hab bei meinem G1 27.5", dass problem, das meine pedale bei "intensiven" uphill passagen in ruppigen gelände ständig mein Pedal anhängt, da meine Kurbel mit 170mm einfach zutief kommt ://.
Muss ich da nicolai schreiben und mit mutatoren spielen um das tretlager höher zu bekommen, oder auf eine 165mm kurbel wechseln ?
Falls jemand das selbe probelem hatte und vlt schon gelöst hat, kann mir gerne das geheimniss veraten :)
Man müsste sein Setup kennen, also Gabel (Federweg), Länge der Ketten-ujd Druckatrebenmutatoren, und Tretlager Höhe Mal messen
 
Dabei seit
11. Mai 2020
Punkte Reaktionen
109
Ort
Buchonia
Mein Rahmen ist auch schwarz eloxiert, das hat mich auch locker 2 Wochen gekostet.
War aber kein Verschulden von Nicolai.
 

dogdaysunrise

BND|ORE
Dabei seit
11. März 2009
Punkte Reaktionen
1.504
Bei mir KW20, also diese. Die Tension Bar ist beim eloxierer. Das ist wie bei einem langen Anstieg, die letzten Meter sind am schlimmsten. Haha
 
Dabei seit
13. August 2020
Punkte Reaktionen
98
Jo, absolut... irgendwie waren die Monate bis zum geplanten Liefertermin einfacher abzusitzen als die paar Wochen seither... :)
Aber wenn man dann mal in die anderen Herstellerforen guckt... da sind wir mit ein paar Wochen Verzug echt noch richtig gut dran.
 

dogdaysunrise

BND|ORE
Dabei seit
11. März 2009
Punkte Reaktionen
1.504
Die ersten Monate sitzt man auf heißen Kohlen, die letzten Wochen auf glühenden! :D


Ich hab mir bestimmt schon 5mal diese Videos reingezogen:
Saturn 14 test:
Saturn 14 aufbau:
Dieselben vom G1.

Und das hab ich gestern Abend entdeckt, falls es jemand noch nicht kennt. Allein das schweißen dauert 3 Stunden pro Rahmen.o_O:daumen:
 

Stuntfrosch

Apnoe Biker mit Trail Demenz
Dabei seit
6. September 2004
Punkte Reaktionen
452
Ort
Wuppertal
Man müsste sein Setup kennen, also Gabel (Federweg), Länge der Ketten-ujd Druckatrebenmutatoren, und Tretlager Höhe Mal messen
Sein Interesse scheint mir auch nicht zu brennend zu sein.

Ich bin bei ID57 angekommen.
Mit langem FW.
Läuft für mich perfekt.

Beste Grüße aus Finale Ligure
 
Oben