Wartung Commencal Hinterradnabe

wildhai

nur selber macht mans hin
Dabei seit
26. Januar 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien Süd
Hallo!

Ich bräuchte bitte Hilfe bei der Wartung einer Commencal Hinterradnabe, bzw. eine Anleitung wie die Nabe zerlegt werden kann.

Die Nabe hat keine Beschriftung um herauszufinden welcher Typ die Nabe ist. Informationen zu den Commencalnaben sind im Netz kaum zu finden.

Die Nabe hat den 142x12mm Standard und stammt vermutlich aus einem Meta AM3 2012.

Den Freilauf gibt es als Ersatzteil im Commencal Store:






Die Nabe kann ich aber weder im Commencal Store noch im Netz finden. Deshalb ein paar Fotos dazu.








Auf der Antriebsseite (rechts) konnte ich die Mutter und die Konusschraube lösen, weiter komme ich leider nicht.

Die linke Seite kann ich nicht aufschrauben, weil sich die Achse dreht und ich nirgends gegenhalten kann, wenn die rechte Seite offen ist.

Vielleicht sollte ich die linke Seite zuerst aufschrauben, hier könnte ich gegenhalten, wenn die rechte Seite noch gekontert ist?
Weiters sieht man so eine weiße Paste auf der linken Seite, ist das Montagepaste oder Schraubensicherung?

Ich vermute, dass ich die Achse ausschlagen muß, aber in welche Richtung? Weiß das jemand genau?

Bei der Suche im Netz bin ich auf eine Specialzed Roval Nabe gestoßen, die sehr ähnlich wie die Commencal aussieht:




Korrektur: Specialized Hi-Lo Nabe

Und zum Schluß habe ich bitte folgende Fragen an die Moderatoren von JBS:

Gibt es bitte für die Commencal 142x12mm Nabe folgende Ersatzteile:
· Achse (142x12mm)
· Locknuts bzw Muttern links und rechts, ev. Dichtungen
besonders interessiert bin ich an der rechten 4mm breiten Kontermutter (Innendurchmesser ?mm Feingewinde?)
· Lager (Di, Da, breite, Bezeichnung)

Kann die Nabe komplett, aber ohne Laufrad herum, gekauft werden?

Gibt es vielleicht eine Explosionszeichnung mit Ersatzteilnummern?

Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

hollowtech2

JBS support team
Dabei seit
13. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
Eschweiler
Was heißt in diesem Zusammenhang: "...und stammt vermutlich aus einem Meta AM3 2012."?

Das müssen wir schon genau wissen, um dann auch korrekte Infos weitergeben zu können. Nur so läßt sich sicherstellen, daß wir auch den korrekten Nabentyp ermitteln
können.

Gruß
Ralf
 

wildhai

nur selber macht mans hin
Dabei seit
26. Januar 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien Süd
Hallo Ralf,


vermutlich deshalb, weil der Verkäufer des Laufradsatzes nur "Stammt aus einem 2012er Commencal Meta AM." geschrieben hat.

Ich habe dann im Commencal Techbook nachgesehen und das Meta AM3 hat Commencal Naben und Mavic XM119 Felgen.
AM 1 und 2 haben Fulcrum Naben nach Angabe im Techbook.

Nur bei meinen Laufräder sind XM319 Mavics verbaut, vielleicht waren die XM119 aus, oder es ist ein Druckfehler im Techbook?

Anders gefragt wieviel 142mmx12 Hinterradnaben gibt es von Commencal?


Vielen Dank für die Mühe

LG
W
 

hollowtech2

JBS support team
Dabei seit
13. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
Eschweiler
Tja, was soll ich sagen. Der Punkt, an dem sich alle stören, ist das Wort "vermutlich".

Wenn also wirklich aus einem AM3, dann paßt der ganz oben gezeigte Freilaufkörper mit der Nummer 12540002.

Hier mal der originale Wortlaut des für uns zuständigen Tech-Supports beim Hersteller:

HelloRalf,

Given to the form of the hub and rims, it's look like a Meta AM3 rear wheel, if it's the case, the freehub body you shown us is good.

But we can´t be sure a 100% if you do not know from which model this wheel comes from.


Bestregards,

Jérôme.


Also selbst beim Hersteller können wir keine 100%-ig sichere Auskunft
erhalten.

Daher schlage ich vor, sicherheitshalber einen kompetenten Fachhändler aufzusuchen, damit sich dieser der Sache annehmen kann und Dir bei der Demontage behilflich ist.

Ride on.
Ralf
 

wildhai

nur selber macht mans hin
Dabei seit
26. Januar 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien Süd
Danke Ralf,

ich habe den Verkäufer gefragt, es ist ein META AM3 2012.

Gibt es von Commencal zufällig die Konusmutter auf der Antriebsseite?

Feingewinde M15x1,00 (Steigung nicht ganz sicher) Außendurchmesser 19mm, mit Maulweite 17mm, 4mm breit?
 

hollowtech2

JBS support team
Dabei seit
13. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
Eschweiler
Nein, die Konusmutter der Antriebsseite gibts nicht einzeln, zumindest nicht bei
Commençal. Die führen, bis auf ganz wenige Ausnahmen, nur diese Ersatzteile,
die sie auch selber entwickelt / konstruiert haben. Also das, was an die Rahmen
gehört.
Benötigt man Ersatz für am Bike verbaute Sachen, z.B. Schaltwerksröllchen, dann
hat Commençal so etwas nicht am Lager.
 

hollowtech2

JBS support team
Dabei seit
13. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
2
Ort
Eschweiler
Um den Vorgang nochmal aufzugreifen: Die Nabe ist von Novatec, eine bebilderte Montage- / Demontageanleitung anbei.


Grüße
Ralf
 

Anhänge

  • F422SB Wheelset Maintenance.pdf
    1,2 MB · Aufrufe: 157
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. August 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Unterfranken / Aschaffenburg
Hallo zusammen,

schön, dass es hier auch schon so einen Thread gibt.
Ich habe auch ein Problem mit der Hinterrad-Nabe meines META AM 2 2013 (29").
Gerne würde ich das Lager auf der Kasettenseite tauschen, aber ich bekomme es einfach nicht heraus.
Die Kugeln sind total zerrieben, man kann damit nicht mehr fahren.



Wie kann ich das Lager aus der Kasettenseite lösen? Ich kann es nicht von Hinten austreiben, da keine Angriffsfläche.
Das Lager ist auch mit einer Art Messingring gesichert.
Oder soll ich einfach eine neue Kassettenaufnahme/Freilaufkörper kaufen?

Gruß
Jan
 

wildhai

nur selber macht mans hin
Dabei seit
26. Januar 2010
Punkte Reaktionen
0
Ort
Wien Süd
Ja,

von Antrieb/Freilaufseite/nach Links bzw. Disc Seite ausschlagen

Das Lager kommt mit heraus.

Im Freilauf ist auch noch ein Lager

Freilauflager 152607 – 2RS
dxDxB
15x26x7?

habe ich nirgends bekommen

 
Dabei seit
25. November 2017
Punkte Reaktionen
1
Hi, bei mir ist auch das Lager im Freilaufkörper defekt, siehe Bild. Die Kugeln sind schon draußen. Ist das Lager extra zu lösen? Ich bekomm es irgendwie nicht raus. Oder ist das fest im Freilaufkörper integriert?
 

Anhänge

  • DSC_0024.JPG
    DSC_0024.JPG
    1,7 MB · Aufrufe: 50
Dabei seit
1. Juli 2020
Punkte Reaktionen
0
Hat zufällig jemand herausgefunden ob es einen passenden Freilaufkörper für 11-fach SRAM XD gibt?
Oder weiß jemand welchem Laufradsatz der Commencal-Radsatz entspricht? Dann würde ich mit den Kompatibilitätslisten von Fulcrum weiter kommen.

Bei mir geht es um ein AM 2 26".
 
Oben Unten