Warum Garmin-Karte?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hi,
    habe mir für meinen ersten Transalp nächstes Jahr ein Garmin Edge 820 zugelegt. Jetzt plane ich gerade!
    Warum soll man sich eine teure (>100€) Garmin-Karte kaufen, wenn viele kostenlose wohl noch genauer sind (wie man liest), bzw. was habe ich für Vorteile?
    Der einzige Vorteil, den ich entdeckt habe: die Garmin-Karte zeigt auch das Höhenprofil am PC!
    Gibt es sonst Gründe dafür?
    Danke !

    Falls das Thema schon behandelt wurde, bitte nur kurz Bescheid sagen, wo ich es finde. Gesucht habe ich schon!
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Catsoft

    Catsoft Team: Nordisch by Nature

    Dabei seit
    09/2001
    Es gibt bestimmt 1000 gute Gründe, leider fällt mir kein einziger ein ;-)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. sub-xero

    sub-xero Gletschersau

    Dabei seit
    10/2009
    Meiner Meinung nach keine.
     
  5. terryx

    terryx

    Dabei seit
    06/2005
    Schau mal z.B. auf Freizeitkarte-OSM.de - reicht völlig aus, auch für nen AX.
     
  6. Vielen Dank für alle Tipps!
     
  7. Toolkid

    Toolkid I got my Mojo

    Dabei seit
    04/2011
    Gibt wohl einige Kunden, die OSM nicht kennen und sich von Garmin deswegen schröpfen lassen.
     
  8. sarge

    sarge

    Dabei seit
    07/2005
  9. Bener

    Bener Premium Tester

    Hosen zitieren musst du noch üben... ;)
     
  10. Catsoft

    Catsoft Team: Nordisch by Nature

    Dabei seit
    09/2001
    Sollte auch kein Zitat sein, aber du hast dir Quelle der Inspiration schon richtig erkannt ;)
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  11. Wie schon eingangs ewähnt: Das Höhenmodell der Garmin Karte.
    Aber auch:
    Differenzierteres Routing (inwieweit das von allen Geräten / Software unterstützt wird ist eine andere Frage.
    Zuverlässigeres Routing (Die QA diesbezüglich ist bei manchen OSM-Karten grottenschlecht.)
    Zuverlässigere Suche in der Karte.
    Und vielleicht auch, weil man den teilweise unprofessionellen Unsinn bei OSM leid ist.

    Und dann noch folgenden Überlegung: Garmin und OSM nutzen ganz unterschiedliche Datenbasis.
    Da stellen 2 Karten durchaus einen Mehrwert da.
    (Ich nutze für die selbe Gegend auch unterschiedliche Papierkarten verschiedener Verlage, durchaus mit Gewinn.)
     
  12. sarge

    sarge

    Dabei seit
    07/2005
    Teilweise falsch. Es gibt Regionen da rendert Garmin die Karten von OSM. Siehe Garmin HP.
     
  13. Da wäre ein Link aber hilfreich!
     
  14. sarge

    sarge

    Dabei seit
    07/2005
    Zitat Garmin.com
    Die Garmin Seite find ich so sinnvoll und logisch aufgebaut, da wär ein Link zuviel. Findet sich fast von selber...;)
     
  15. Da hast Du mich mißverstanden. Die Garmin Seite zu finden ist kein Problem. Behauptungen sollte man nachvollziehbar belegen.
    Das von Dir behauptete, findet sich zumindest offensichtsichtlich nicht. Und stundenlang zu suchen hab ich keine Lust.
    Zumal - wenn Garmin tatsächlich für exotische Gegende wir Tschetschenien u.ä. auf OSM daten zurückgreift - es nicht wirklich ein Gegenargument ist.
     
  16. sarge

    sarge

    Dabei seit
    07/2005
    Passt schon und wenigstens bin ich nicht alleine beim suchen auf der Garmin HP.
    Ich war da im Sommer, bei unseren baltischen Nachbarn und die openmtb Karten
    kann ich nur wärmstens empfehlen.
    Alternativ kann mich sich aber auch die Garmin Karte besorgen.