Warum zur Hölle braucht es das? Meinung zu "27+", "6FATTIE", "Semi-Fat" und Co.

Spätestens mit der Einführung von 29ern hat es die Mountainbike-Industrie geschafft, den Endverbraucher beim Kauf eines Mountainbikes zu verunsichern. Die Masse an Auswahlmöglichkeiten hat in den letzten Jahren überwältigende Ausmaße angenommen. XC-Bikes, Trail-Bikes, All Mountain-Bikes etc., die Liste ist lang und darüber hinaus ist mittlerweile alles in zwei, ja sogar drei Laufradgrößen zu bekommen. Von der fast schon unüberschaubaren Technik am modernen Mountainbike einmal abgesehen, muss sich der Kunde nun auch noch mit der Reifengröße befassen. Totale Verwirrung und letzten Endes gar Verunsicherung machen sich breit. Doch genau das ist es, was die neuen "27+"-Reifen bekämpfen möchten: Verunsicherung.


→ Den vollständigen Artikel "Warum zur Hölle braucht es das? Meinung zu "27+", "6FATTIE", "Semi-Fat" und Co." im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
10. August 2012
Punkte Reaktionen
27
Ort
bei Reutlingen
Kann man eigentlich 27,5+ vorne und 29 hinten kombinieren? Wäre eine gute Kombi, vorne massig Grip und hinten guter Rollwiderstand. Oder merkt man da kaum unterschied?
 
Dabei seit
11. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
1.494
Ich würds andersrum probieren. Vorn 29 für gute Kurvenführung ohne das schwammige B-Plus Geeier mit nem mit nem griffigen 2.4er Reifen. Der hat auch gleich noch ein bisschen mehr Umfang und du rollst vorne besser drüber. Hinten dann den Bplus für zusätzliche Dämpfung.
Hätte auch ein Hinterrad für dich!:D;)
 

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.986
Ort
Allgäu
Kann man eigentlich 27,5+ vorne und 29 hinten kombinieren? Wäre eine gute Kombi, vorne massig Grip und hinten guter Rollwiderstand. Oder merkt man da kaum unterschied?

Wenn man "kaum Unterschiede" merken würde, dann wäre eine der beiden Größe doch überflüssig, meinst du nicht? ;)

Ich würde ja behaupten, dass ein 27.5x2.8 DHF nicht mehr Gripp generiert als ein 29x2.5 DHF bei gleicher Gummimischung und nahezu gleichem Gewicht. Dafür hat der breite Reifen mehr "Federweg" was ich hinten sinnvoll finde und der schmale Reifen hat mehr "Dämpfung" was ich vorn wichtig finde... Beim Plus Reifen wird der Durchschlagschutz bei niedrigem Druck eine Gratwanderung...
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten