• Hallo Gast,

    du musst nur noch ein bisschen warten, dann geht's los! Der Winterpokal startet bald in die neue Saison - ab dem 28. Oktober kannst du wieder fleißig deine Fahrten eintragen. Wie immer kannst du auch mit bis zu vier anderen Leuten ein Team bilden: das ist ab dem 14. Oktober möglich.

    Fragen, Wünsche, Anregungen? Im Winterpokal-Forum bist du an der richtigen Stelle!

Was für einen Rahmen Habe ich?

Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
80
Standort
Berlin
Hallo Panzli,
es macht wenig Sinn, wenn ich, der ich ja eigentlich auch noch Einsteiger bin, hier meine Sicht der Dinge erläutere und gar nichts von Deinem Profil kenne.
Was willst Du eigentlich mit dem Fahrrad am Ende des Tages anstellen bzw. was hat Dich bewogen einen Trialrahmen zu kaufen? Kannst Du schon Trialmoves, wenn ja welche? Willst Du da Geld reinstecken oder lieber gar nicht? Wenn doch, welches Budget hast Du?
Es gibt vom Bashring, über die Bremse, dem Freilauf bis hin zu den gelochten Felgen soviele Trialspezialteile dass da noch ne Summe auf Dich zukommen wird.
 
Dabei seit
3. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
5
Trial hat mich schon immer fasziniert und da ich für nen 5er einen Rahmen erstanden habe, möchte ich die Chance nutzen mich auch mal beim trialen komplett auf die fresse zu legen(nach mehr schaut es bestimmt in den ersten Monaten nicht aus... Im Prinzip ist mein Budget 50€ da ich erst 14 bin, deswegen versuche ich meine übrigen Teile meiner kleinen Fahrrad Hobbywerkstadt zu verbauen.... Ist bestimmt nicht das schlaueste aber ein paar Bmxe habe ich auch noch zum üben...
 
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
80
Standort
Berlin
Okay danke! 50 Euro ist beim Trialen nicht besonders viel. Daher nimm alles was Du noch hast und passt und baue es erstmal halbwegs fahrfähig zusammen.
Meine Empfehlung wo Du vielleicht noch ein oder zwei Euro investieren solltest.
  • kauf Dir eine möglichst gute Cantibremse mit Brakebooster und guten Bremsbelägen - insbesondere für hinten. Hier gibt es bestimmt noch alte Threads bei denen Du ne passable und finanzierbare Kombination findest. Hintergrund: die Hinterradbremse wird für Dich am Anfang das wichtigste sein. Ein durchrutschendes Hinterrad beim Backwheelhop ist eigentlich das einzige bei dem Du am Anfang sehr fies auf die Nase bzw.auf den Rücken fallen kannst.
  • Rockring/Bashguard: Du solltest Dein Tretlagerritzel schützen, da du da irgendwann drauf knallen wirst. Damit Du Dir dann nicht die Kette und die Ritzel zerstörst und das dann dumme Folgekosten verursachts macht es Sinn, hier was einzubauen.
  • Schienbeinschoner

Alles andere kaufst bzw. optimierst Du Dir dann bei Bedarf nach und nach. Viele hören ziemlich schnell wieder auf, weil die Geduld fehlt und Trial nicht ganz von ungefähr mit Versuch übersetzt werden kann.
 
Dabei seit
3. Juli 2019
Punkte für Reaktionen
5
Bringt mir die Kurbel etwas oder gibt es keine Adapter für kleinere Ritzel?
Habe die noch auf Lager

Meinst du Hydraulische Felgenbremse oder Seilzug? Meine Idee waren eigentlich hydraulische Scheibenbremsen
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
80
Standort
Berlin
Du brauchst vorne nen kleines Ritzel. Punkt.
Hast du eine Aufnahme für ne Scheibenbremse? Wenn ja nimm die.

edit wegen Autokorrekturfehlerbehebung
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
12. September 2016
Punkte für Reaktionen
80
Standort
Berlin
Wenn der Lochkreis passt, dann kauf dir doch noch ein kleines Kettenblatt mit 22 Zähnchen dazu https://www.kurbelix.de/TRUVATIV-Kettenblatt-22-Zaehne-Alu-64-mm-Lochkreis-grau?pk_campaign=2013&gclid=CjwKCAjwk93rBRBLEiwAcMapUebGNdsdFm5UAdnU-n4gJQ3OwlbHp-OV0ffwW4RmPIYWzRXBb1BfqhoC9LcQAvD_BwE
Ich fürchte aber , dass deine Kurbel nur ´ne 104er Lochkreisaufnahme hat.
Wenn Du aber Glück hast, kannst Du von dem größeren Blatt, was Du ja noch hast, die Zähne sauber abschleifen/flexen und aussen montieren, dann hast Du gleich nen Bashring umsonst dazu. Hinten solltest Du dann 18 oder 19 Zähne fahren, je nachdem was auf Deiner Kassette drauf ist. Wenn es mit der Kettenlinie dann halbwegs passt würde ich an Deiner Stelle den Ritzelblock auch einfach dran lassen. Da du nicht schalten wirst, ist das zwar eigentlich nur unnötiges Gewicht, aber in Anbetracht Deines Budges würde ich das einfach hinnehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben