Was haltet ihr vom Serious Shoreline 27.5" für den Alltag

Dabei seit
15. April 2019
Punkte Reaktionen
15
Hallo liebe Community

Ich bin 14 Jahre alt und möchte mir baldmöglichst ein MTB kaufen da das Taschengeld wie immer knapp ist:) begrenzt sich mein Budget auf ca. 400 Euro.

Ich würde das Fahrrad überwiegend für den Alltag (zur Schule,mal zu freunde fahren etc) benutzen also überwiegend auf schotter wegen und Asphalt. Aber ich würde auch gerne mal in meiner Freizeit 2-3 Stunden ein wenig "rumheizen" aber auch hier wieder überwiegend Waldwegen mit der ein oder anderen Wurzeln. Eventuell auch mal von einen Bordstein springen oder so aber nicht mehr als 10 cm Sprünge, also nix so krasses.

Da bin ich auf meiner suche auf dieses mtb gestoßen:


Das model kostet nur unglaubliche 325 Euro!!

Ich weiss das es kein High End ist aber p/l stimmt hier doch oder?
Das einzige was mich ein bischen skeptisch macht ist der Deore/Altus/Acera mix.

Auf jeden fall ist dach doch besser als so ein cube aim !?

Was sagt ihr dazu?

Und ja ich würde auch gebraucht kaufen aber gibt in meiner nähe kaum was gescheites.


Danke für die Antworten!!!!:)
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.545
Ort
Leipzig
Pfff...was will man schon erwarten für so wenig Geld.
Wenn es dir passt, ist es gut. Wenn nicht, nicht!
Diese billig zusammengebratenen Rahmen sind oft ziemlich schäbig, musst halt schauen.

Du kannst ja für kleines Geld die schreckliche Kurbel mit Vierkant bei Gelegenheit gegen eine 1fach tauschen.
 
Dabei seit
7. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
381
Ort
Frankfurt am Main
Es fällt hier immer allen schwer, sowas zu empfehlen, da gibt es gewisse Hemmschwellen, ab wann ein "Mountainbike" als Mountainbike empfohlen werden kann, also als Sportgerät.

Das Serious wäre für die angeblichen 699€ UVP überhaupt nicht zu empfehlen, aber 325€ wären evt. schon ein Argument bei deinen eingeschränkten Anforderungen.
Da sind keine besonderen oder aktuellen Teile drangeschraubt (der Schaltungsmix an sich ist gar nicht so das Problem, sondern aus was er besteht, u.A. keine Angabe zu den Schalthebeln) und der Rahmen selbst ist auch nichts besonderes. Insgesamt ziemlich schweres Fahrrad.
Was auffällt: Wirklich brauchbare Reifen!

Für 325€ aber wohl trotzdem nicht zu toppen. Wenn man nur 400€ hat (war für mich in dem Alter auch sehr viel Geld) gibt´s halt sowas oder nichts. Oder weiter sparen.

Vielleicht wirklich mal das eine oder andere Teil tauschen...ist halt so ne Sache...das wird dann bald teurer als das komplette Fahrrad.

Zum Vergleich: Das hab ich gestern im Fahrradladen gesehen https://www.trekbikes.com/de/de_DE/...ountry-mountainbikes/marlin/marlin-6/p/28787/ Ist ähnlich ausgestattet, ob der Rahmen bei den günstigen Treks so viel besser ist weiß ich nicht, und es kostet 225€ mehr.
 
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
5.323
Ort
Köln
Das Serious ist ein Teppich Rad, wurde bestimmt nie für UVP verkauft. Aber für den Preis ist es ok, auch im Vergleich zum Trek oder dem Cube Aim, schon allein wegen der 9fach Schaltung.

Und immer bedenken, 300 EUR kostet normalerweise eine halbwegs gut funktionierende Gabel alleine :D , das man auch für das Teil im Alltagsbetrieb ein anständiges Schloss braucht oder ein 50 EUR Stadtfahrrad.
 
Dabei seit
16. Februar 2020
Punkte Reaktionen
0
Für den Einsatzzweck und den Preis bekommt man nix besseres. Schaltung Deore 9 fach ist schon mal gut. Umwerfer muss nicht so hochwertig sein.
Dass die Kabelzüge alle aussen verlaufen ist bei dem Preis selbstverständlich, dafür sind die ganz gut versteckt am unteren Rohr.
Die Gabel wird die Bordstein Drops überleben.

Man darf nicht vergessen Du bist 14 und wirst wahrscheinlich noch wachsen da lohnt sich viel teures Rad wahrscheinlich gar nicht.

Kurz um ich wollte dieses Rad bei Karstadt (Fahrrad. De gehört zu Karstadt/Galeria) für 280€ auch haben leider wurde dann ein billigeres Modell geliefert. Die Abholung des Rades hat dann 3 Monate gedauert. Kein Wunder dass Karstadt fast Pleite ging.

Vielleicht als Motivation, ich bin 10 Jahre lang mit ähnlicher Ausstattung gefahren ohne mal die Kette zu wechseln. 2 Sterne von 3 sind noch heile :) Meimen Fully gabs beim Discounter für 180€ statt 300€ und es lebt noch wartungsfrei. Das Rad heisst Streetcoach "Made in Germany" ha ha.

Die Shorelines wurden bestimmt auch für über 450€ verkauft. Das sind letzte Lagerbestände, mit 14 Jahren hätte ich zugegriffen.
 
Dabei seit
15. April 2019
Punkte Reaktionen
15
Es fällt hier immer allen schwer, sowas zu empfehlen, da gibt es gewisse Hemmschwellen, ab wann ein "Mountainbike" als Mountainbike empfohlen werden kann, also als Sportgerät.

Das Serious wäre für die angeblichen 699€ UVP überhaupt nicht zu empfehlen, aber 325€ wären evt. schon ein Argument bei deinen eingeschränkten Anforderungen.
Da sind keine besonderen oder aktuellen Teile drangeschraubt (der Schaltungsmix an sich ist gar nicht so das Problem, sondern aus was er besteht, u.A. keine Angabe zu den Schalthebeln) und der Rahmen selbst ist auch nichts besonderes. Insgesamt ziemlich schweres Fahrrad.
Was auffällt: Wirklich brauchbare Reifen!

Für 325€ aber wohl trotzdem nicht zu toppen. Wenn man nur 400€ hat (war für mich in dem Alter auch sehr viel Geld) gibt´s halt sowas oder nichts. Oder weiter sparen.

Vielleicht wirklich mal das eine oder andere Teil tauschen...ist halt so ne Sache...das wird dann bald teurer als das komplette Fahrrad.

Zum Vergleich: Das hab ich gestern im Fahrradladen gesehen https://www.trekbikes.com/de/de_DE/...ountry-mountainbikes/marlin/marlin-6/p/28787/ Ist ähnlich ausgestattet, ob der Rahmen bei den günstigen Treks so viel besser ist weiß ich nicht, und es kostet 225€ mehr.
 
Dabei seit
15. April 2019
Punkte Reaktionen
15
Danke für deine sehr zuvorkomme Antwort!!
Ich sehe es genau so das Preis Leistung Verhältnis passt.Und schrauben kann man ja immer noch:)

Das Trek sieht hat nen echt sauberen Rahmen aber für den Preis bekommt man bei Radon meiner Meinung nach schon etwas mehr geboten.
 
Dabei seit
15. April 2019
Punkte Reaktionen
15
Für den Einsatzzweck und den Preis bekommt man nix besseres. Schaltung Deore 9 fach ist schon mal gut. Umwerfer muss nicht so hochwertig sein.
Dass die Kabelzüge alle aussen verlaufen ist bei dem Preis selbstverständlich, dafür sind die ganz gut versteckt am unteren Rohr.
Die Gabel wird die Bordstein Drops überleben.

Man darf nicht vergessen Du bist 14 und wirst wahrscheinlich noch wachsen da lohnt sich viel teures Rad wahrscheinlich gar nicht.

Kurz um ich wollte dieses Rad bei Karstadt (Fahrrad. De gehört zu Karstadt/Galeria) für 280€ auch haben leider wurde dann ein billigeres Modell geliefert. Die Abholung des Rades hat dann 3 Monate gedauert. Kein Wunder dass Karstadt fast Pleite ging.

Vielleicht als Motivation, ich bin 10 Jahre lang mit ähnlicher Ausstattung gefahren ohne mal die Kette zu wechseln. 2 Sterne von 3 sind noch heile :) Meimen Fully gabs beim Discounter für 180€ statt 300€ und es lebt noch wartungsfrei. Das Rad heisst Streetcoach "Made in Germany" ha ha.

Die Shorelines wurden bestimmt auch für über 450€ verkauft. Das sind letzte Lagerbestände, mit 14 Jahren hätte ich zugegriffen.
 
Dabei seit
15. April 2019
Punkte Reaktionen
15
Danke für die aufschlussreiche Antwort!!
Ich denke auch das ein etwas billigeres Rad mit der nötigen Pflege ein paar Jährchen halten kann.
 
Dabei seit
7. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
381
Ort
Frankfurt am Main
Ich denke auch das ein etwas billigeres Rad mit der nötigen Pflege ein paar Jährchen halten kann.
Genau, und genau das ist wichtig! Meistens sieht man die billigeren Fahrräder draußen stehen, dann fehlt der Sattel, dann wird es nicht mehr gefahren, dann rostet die Karre vor sich hin...auch oder besonders die günstigeren Bikes erfordern Pflege und Wartungsarbeiten, dann halten die auch ne Weile. Schrauben lernen hilft, ist keine Raketenwissenschaft und macht Spaß!
 
Dabei seit
29. Juli 2019
Punkte Reaktionen
121
Such nach einem gebrauchten in Kleinanzeigen.
Weiss ja nicht warum es sich hier so auf ein neues Bike versteift wird.
Wenn ich so nachdenke wie ich ab so 9-10 Jahren mit den bikes umgegangen bin, weiss ich warum ich nie ein neues hatte....
Die Saison geht mit den ersten paar Sonnenstrahlen schon in Kleinanzeigen los. Fahr die Probe und fahr so mit den Bikes wie du sonst auch fährst und tritt paar mal wirklich brutal rein und du wirst schon merken ob was nicht stimmt bzw auch am Gesichtsausdruck des Verkäufers sehen, ob er damit so glücklich ist.
Ob es jetzt das neueste Bike sein muss, lass ich mal so stehen, bedenke aber das ein Wachstumsschub auslangt und du sitzt drauf wie der Affe am Schleifstein. Ich würde eher nach älteren Modellen schauen, die du dann auch wieder zu ungefähr den selben Preis los wirst.
 
Oben