Was ist mit den Stans Flow MK3....

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
3.624
Ort
Hamburg
Eigentlich war ich auf der Suche nach Infos zu Rissen in Flow MK3 und muss hier mehr oder weniger lesen "das gibt es nicht".
Ich habe eine von Propain eingespeichte Flow MK3 die nach nicht mal 1500km Risse um jede zweite Speiche am Hinterrad hat (Antriebsseite).
Garantiezeit ist leider vorbei und ja, es sind tatsächlich nur 1500km.

Hatte letztens die Finger an nem Flow LRS von Propain. Da wundert mich gar nix. Speichenspannungen wie ein 50€ Fertiglaufrad von Hartje.
 

HarryBeast

Schokolade ist nicht zum Angucken da.
Dabei seit
18. Juni 2017
Punkte Reaktionen
446
Ich hatte an meinen Flows für meine Begriffe (zu?) hohe Speichenspannung (kann ich nicht quantifizieren) und trotzdem Risse. Eine neue mit Newmen-Unterlegscheiben eingespeichte Felge macht bislang keine Probleme.
 

Lord Shadow

Elitärer Knilch
Dabei seit
11. Juni 2006
Punkte Reaktionen
3.624
Ort
Hamburg
Niedrige Speichenspannung und hohe Streuung sind halt das Gift schlechthin für alle Komponenten am Laufrad. Meine MK3 laufen jetzt inkl. einmal neue Nabe am VR einspeichen seit 2,5 Jahren inkl. Bikepark völlig anstandslos bei 1200N Referenzspannung.
Nichtsdestotrotz scheint es ein Problem mit Haarrissen zu geben.
 
Dabei seit
3. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
1.059
Ich habe jetzt an der zweiten Flow MK3 Felge Risse, bei der ersten habe ich es angesichts der Nutzungsdauer für ok befunden, die zweite hat aber nicht Mal ein Jahr gehalten...
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. März 2016
Punkte Reaktionen
27
Ich würde hier gerne auch mal meine Erfahrungen mit der Flow MK3 teilen. Es entsteht schon das Bild, als ob die Felge schlecht wäre und ein Problem mit Rissen hätte... wenn man das hier so ließt.
Ich wiege 100kg und bin mit allem bestimmt 105kg fahrfertig.
Meine Flow MK3 vorne und hinten habe ich selbst mit Sapim Nippel und Race Speichen zusammen gebaut.
Im Vergleich zu DT Swiss Felgen die ich verbaut habe, läuft die Felge bei gleichmäßiger Speichebspannung schon nahe zu perfekt ohne nachzentrieren.
Ich hab bei meinen ersten beiden Laufrädern mit der Flow keine Problem mit Rissen.
Ich fahre Drops bis 2m Höhe. War viel in Bike Parks und hab die Alpen mit meinem Enduro überquert. Ich hatte nie und ich will das hier als positiv Beispiel anführen. NIE Probleme.
Die Felge lässt sich super mit tubeless aufbauen, ist stabil, wenn man Mal richtig schräg gelandet ist, konnte man nen kleinen Seitenschlag easy rauszentrieren.
Ich würde die Felge jedem Weiterempfehlen.
Trotzdem habe ich jetzt bei meinem zweiten aufgebauten Satz vorsichtshalber washer untergelegt. Ob das wirklich nötig werde ich nie erfahren, aber in den zwei Jahren die ich den alten Satz gefahren bin, hatte ich keine Anzeichen für Probleme.
 

schnellerpfeil

German-Lightness Laufradbau
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
2.045
Stan's hat jetzt die mk4 Reihe gelaunched, sieht gut aus, asymmetrisches Design und schlichte Optik.
Bin auf die ersten Tests gespannt

https://www.notubes.com/flow-mk4-rim
Das stimmt!
Beim Gewicht haben sich sich auch dem üblichen Marktniveau angepasst. Auch bei der Profilhöhe hat sich etwas getan. Gefällt mir gut. Das lässt hoffen. Mal schauen, wann die ersten ins Land trudeln...
Die MK3 Serie war ja eher ein Griff ins Klo.
 
Dabei seit
18. Dezember 2019
Punkte Reaktionen
5
Während es die Crest und die Flow auch in 26" gibt, kann ich bei der Arch diese Info auf der Website nicht finden. Es steht zwar out of stock dort, bei den Gewichten sind allerdings lediglich die für 27,5- und 29-Zoll-Varianten angegeben. Kann da jemand was zu sagen?
 

Zentrator

..mittlerweile resistent gegen Egomanen...
Dabei seit
15. Mai 2004
Punkte Reaktionen
55
Ort
Hagen
Hi !
......die ZTR Arch MK4 in 26" wird es wohl nicht geben.

Bei Hartje werden sie in 26" nicht gelistet.

Gruss
Z.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
11. März 2016
Punkte Reaktionen
27
Also ich finde die DT Swiss ex471 super.
"Leicht" und super stabil, aber ob das eine Alternative zur Arch ist kann ich dir nicht sagen. Das Einsatzgebiet der Arch ist ja eigentlich eher etwas weniger ruppig 😁
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. Januar 2008
Punkte Reaktionen
325
hab einen LRS damit gebaut, läuft gut Felge sieht sehr wertig aus - ist aber bei gleichem Gewicht deutlich schmäler als die Flow (mit der hab ich auch einen LRS gebaut, ist im HT in Verwendung - & Ihr habt mich jetzt verunsichert ;-)...)
 
Oben Unten