Wasgau-Marathon 15.10.2016

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Flyer7576

    Flyer7576 Flyer

    Dabei seit
    05/2010
    Hat jemand Infos wie es den Verletzten geht? Alle auf dem Wege der Besserung?
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. pacechris

    pacechris

    Dabei seit
    07/2005
    Ich hab nichts von Verletzen mitbekommen, ist was schlimmeres passiert?
     
  4. Flyer7576

    Flyer7576 Flyer

    Dabei seit
    05/2010
    Gehört habe ich ein Sturz Verdacht auf Schädel Hirn Trauma. Einer hatte wohl nen Herzinfarkt. Dann noch ein schwerer Sturz. Mehr Infos hatten wir nicht.
    Dazu kam ich zu einem Jugendlichen der keine Luft mehr bekam nach dem Sturz aber dem ging es dann meiner Meinung nach wieder besser nach kurzer Pause.
     
  5. malben

    malben

    Dabei seit
    08/2013
    Hab auch nur die Krankenwagen gehört. War so gegen 13 Uhr... im Ziel hieß es Sturz mit Gehirnerschütterung und einmal mit Herzinfarkt. Genaueres ist mir auch nicht bekannt.
     
  6. Stephan Weniger

    Stephan Weniger

    Dabei seit
    10/2008
  7. pacechris

    pacechris

    Dabei seit
    07/2005
    Oh man, da haben wir nix mitbekommen.
    .....fehlen mir gerade die Worte :(
     
  8. malben

    malben

    Dabei seit
    08/2013
    Traurig....

    das müsste am ersten langen Anstieg wo man zw. Schwer (Trailauffahrt) und leicht (Forststrasse) wählen konnte gewesen sein. Der Anstieg begann nach der ersten Ortsquerung...
     
  9. Gianty

    Gianty

    Dabei seit
    08/2005
    Das müsste dort gewesen sein wo die Krankenwagen und Polizei gestanden haben.
    Macht mich jetzt auch traurig.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Oktober 2016
  10. Marc19

    Marc19

    Dabei seit
    04/2009
    servus zusammen

    bin auch die 100er gefahren...

    leider ist es so, ein Biker hatte wohl ein Infarkt...

    wir sind kurz dannach den Anstieg hinauf, dort lag er dann unter einem weissen tuch.

    Am anfang des Anstiegs haben wir noch gealbert, was uns aber schnell vergangen ist als wir die stele passiert haben!

    was mich nur wunderte, es wirkt alles so entspannt, ein Streckenpfosten stand neben dem mit weissem Tuch zugedeckten herrn.....
    auf die frage oh got was ist hier los, jaaa einfach vom radgefallen...
    mehr nicht
     
  11. pacechris

    pacechris

    Dabei seit
    07/2005
    Die werden wohl auch etwas geschockt gewesen sein.
    Bin froh das wir erst später dort vorbei fuhren und uns der Anblick erspart blieb.
     
  12. schoeppi

    schoeppi Bergaufbremser

    Dabei seit
    01/2009
    Grosser Gott!

    Ich hab zwar im Ziel die beiden Krankenwagen gesehen, wusste aber nicht worum es geht.
    Mein Junior und ein Vereinskamerad waren (versehentlich) auf der 45er Strecke,
    ich bin froh das die das nicht mitbekommen haben.
     
  13. madskatingcow

    madskatingcow

    Dabei seit
    03/2012
    Wir fahren morgen nach Lemberg for die WasgauBike 2017 am 14/10. Wir würden gerne eine kurze fahrt machen, hat jemand der 2016er 25 oder 45km gps track?

    Vielen dank :bier:
     
  14. Flyer7576

    Flyer7576 Flyer

    Dabei seit
    05/2010
    Ich hätte die 45km von 2016 in Strava.
     
  15. MTB_Daniel

    MTB_Daniel

    Dabei seit
    01/2004
    Fahren die 2017 dieselben Strecken wie 2016? Das waren doch bisher jedes Jahr andere Strecken.
     
  16. pacechris

    pacechris

    Dabei seit
    07/2005
    Die Strecke wird bestimmt etwas anders sein.
     
  17. Laerry

    Laerry Pälzer

    Dabei seit
    11/2013
    Bin morgen das erste mal dabei! 75km! Endlich ma Zeit fürn Wasi, da die Weinlese vorbei ist.
     
  18. pacechris

    pacechris

    Dabei seit
    07/2005
    Morgen 1x100 bei Sonnenschein bitte :cool:
     
  19. Laerry

    Laerry Pälzer

    Dabei seit
    11/2013
    Wer hat, der kann ;)
     
  20. malben

    malben

    Dabei seit
    08/2013
    Bin Wiederholungstäter (5x in Folge, obwohl 2014 ein Jahr Pause war). Die Strecken variieren immer etwas.
    Aber auch diese Jahr gibt es wieder 4 Strecken
    100 / 75 / 50 / 25 Km
    Bin wieder an der 50er am Start.
     
  21. pacechris

    pacechris

    Dabei seit
    07/2005
    ...mir hat er letztes Jahr beim leichtem Regen besser gefalllen, da war nicht so viel los.
    Wir hatten gut 1,5h Standzeit.:rolleyes:
     
  22. Laerry

    Laerry Pälzer

    Dabei seit
    11/2013
    Bin zum ersten mal mitgefahren, 75er Strecke.

    iwo im Mittelfeld gestartet, dann auf dem ersten Trail rund 15-20 min Standzeit gehabt. Danach lief es aber relativ flüssig, vor allem auch, weil ich an der VP 1 nur ganz kurz gehalten habe. Dennoch den Eindruck gehabt, das sehr viele Teilnehmer mit den cooleren Trailabschnitten sehr schnell überfordert sind. Das ist aber bei jedem Marathon so und finde das nimmer so schlimm. Geht ja nicht um die Bestzeit.

    Die Trailabschnitte zwischen VP 1 und VP 2 waren super. Die letzten 15 km bis zur VP 3 haben sich aber ewig hingezogen, das ging ganz schön in die Waden und iwann auch an die Psyche. Ich hab auch rund 400 hm mehr gemessen, als angegeben, aber die Start- und zielhöhe war exakt gleich zwecks Luftdruckverschiebung tagsüber.

    Ansonsten, Orga, Essen, etc. alles super. Würde wieder mitfahren.
     
  23. pacechris

    pacechris

    Dabei seit
    07/2005
    Weil es sich sooo extrem gezogen hat, haben wir auch "nur" die 75km gefahren.
    Gemessen 79,7km 2076hm, haben dafür aber fast genau so lange gebraucht wie letztens Jahr für 100 :rolleyes:
    Wir sind aber auch aus anderem grund etwas "unharmonisch" gefahren.
     
  24. Gianty

    Gianty

    Dabei seit
    08/2005
    Dem Grund trete ich morgen mal auf die Füße :mad:

    Wenn man sich dazu entscheidet als Gruppe zu starten dann fährt man auch als Gruppe zurück und stellt die eigenen Bedürfnisse in den Hintergrund. Nur so macht es allen Spaß.

    Wir sind am Berg und in der Ebene auch nicht abgehauen weil wir unbedingt die ursprünglich angedachte Distanz fahren wollten. Unsere Rücksicht hat uns sehr viel Zeit gekostet was im Grunde nicht schlimm ist. Nur der anschließende Egoismus ärgert mich mächtig.
     
  25. Laerry

    Laerry Pälzer

    Dabei seit
    11/2013
    Ich hab 81,6km gemessen, aber mein Tacho misst eher mal ein klein wenig zu viel. An hm hab ich 2106. Also waren es wirklich 350 - 400hm mehr. Naja, muss man als mehr Training verbuchen :D
     
  26. OpticalFlow

    OpticalFlow

    Dabei seit
    07/2013
    War auch beim Wasgau, für mich zum ersten mal. Nur die 50 km Runde, gefühlt etwas längere Standzeit am Anfang. Wurde dann besser weil ich die erste Verpflegungsstation ausgelassen und an der zweiten auch weniger als eine Minute verbracht habe. Danach konnte ich dann die Singletrails fahren ohne auf jemanden hinten aufzufahren bzw. ohne jemanden im Nacken zu haben.


    Auch beim 50 er scheinen die offiziellen Angaben aber nicht zu stimmen. Mit GPS habe ich knapp 57 lm geloggt, und das GPS unterschätzt normalerweise die Distanz, da ich zwecks Batteriesparen nur alle 15 sekunden einen Wegpunkt aufnehme und daher viele kleine Schlenker gar nicht in der Aufzeichnung auftauchen. Ein Kollege mit klassichem Tacho (magnet am Reifen) hat 60 km gemessen.

    Fazit: Tolle Veranstaltung, sehr schöne Strecke, werde ich vielleicht in der Herbstferien mal unter der Woche fahren, wenn weniger los ist.