Watttraining: FTP Schwankung im Jahresverlauf

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. chilla13

    chilla13

    Dabei seit
    08/2013
    Von allem etwas, vor allem aber regelmäßig fahren. Ich seh zu, dass ich auf zehn Stunden Nettofahrzeit in der Woche komm. Ansonsten Hausmannskost: im Herbst und Winter eher SST auf der Rolle und ab und zu mal ein paar Sachen deutlich überschwellig. Zur Wettkampfphase dann immer spezifischer. Wenn ich mehr Zeit hätte, würde ich viel mehr extensiv GA1 fahren. Das bringt mir ne Menge und geht auch gar nicht anders, wenn sich plötzlich mal ein Zeitfenster öffnet und ich von zehn auf bspw 20h anzieh. 40/20 sind für mich das beste Feintuning. Aber das ist dann schon richtig hartes Training, für das ich schon ganz gut in Form sein muss. Sonst schaffe ich keine Serie über zehn Minuten.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. __Stefan__

    __Stefan__ IBC DIMB Racing Team

    Dabei seit
    08/2009
    ich glaube, wenn man von <= 4 kommt, ist es gar nicht so wichtig, wie man trainiert. Irgendwie Struktur und v.a. Volumensteigerung bewirkt schon viel.

    Wenn man dann mal die Plateaus erreicht hat, muss man sich seine Situation anschauen und was ändern. Die "eine" Lehre gibt es nicht, nur "Säue, die regelmäßig durchs Dorf getrieben werden"
     
  4. chilla13

    chilla13

    Dabei seit
    08/2013
    Seh ich auch so. Mir helfen natürlich auch zwanzig Jahre Radsport, um recht schnell wieder ein passables Niveau zu erreichen. Für über 4,5 muss man dann schon Volumen draufpacken oder sehr diszipliniert auf die Struktur achten. Für deutlich mehr dann beides. Ich hab dazu keine Lust, kann aber auch gut mit meiner Mittelmäßigkeit leben.
     
  5. Phippsy

    Phippsy SloMo? Nö, der is so langsam

    Dabei seit
    10/2014
    Da macht sich die Altersmilde bemerkbar
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. noraaale

    noraaale

    Dabei seit
    11/2015
    Ja bin da ganz bei chilla.
    Diesen Winter wird es bei mir hauptsächlich SST auf der Rolle geben und 1-2 Laufeinheiten.
    Im Frühjahr wieder deutlich mehr Volumen. Also lange, lockere Einheiten mit wenigen Einheiten deutlich über der Schwelle.
     
  7. chilla13

    chilla13

    Dabei seit
    08/2013
    Ich hab mich heute dazu entschieden, ab dem 2.10. mal mit Trainerroad zu operieren. Wenn Interesse besteht, kann ich hier ja dann den Verlauf ein wenig dokumentieren. Bis dahin flieg ich nächste Woche erstmal nach NY und werd zwei Wochen radsportabstinent bleiben.
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  8. Phippsy

    Phippsy SloMo? Nö, der is so langsam

    Dabei seit
    10/2014
    Ich bitte darum.
    Du schwänzt Remscheid?
     
  9. chilla13

    chilla13

    Dabei seit
    08/2013
    Ja, leider, ich hab mir den New York Termin nicht selbst ausgesucht, meine Mutter feiert dort ihren 60. Geburtstag. Am 8.10. werd ich noch beim King of Hoppenbruch starten und dann wars das für dieses Jahr (Pipeline King hätte ich auch noch auf dem Schirm, aber da scheints dieses Jahr nix zu geben). Am 25.02. gehts mit dem Bulls Cup weiter.