Wechsel Rock Shox gegen Fox

Dabei seit
6. Februar 2011
Punkte Reaktionen
0
Hallo zusammen,

ist mein erster Tread hier, da ich ansonsten nur Rennrad fahre.
Habe mir im Herbst ein MTB als Schlechtwetter Rad gekauft und fahre zur Zeit einmal pro Woche 30-50 km durch den Wald, mit leichtem Bergauf und ab. Nichts Wildes:)
Es ist ein Steppenwolf Taiga mit eineroriginal Rock Shox Recon.
Nun kann ich günstig an eine Fox 32 F120 kommen.

Lohnt sich die Investition ??
Merkt man einen Unterschied beim Fahren ??
Ist die Fox tatsächlich ein so großer Unterschied ??

Danke für Antworten

Chribo
 

chase.rider

Gravity Pilot
Dabei seit
11. Januar 2011
Punkte Reaktionen
0
Also ich würd die Investition mache die Fox spricht 1000 mal besser an und is einfach die geilere Federgabel von beiden. Ist zwar auch ein bissl teurer aber mach's. Du wirst es nich bereuen!
 

sharky

20 Jahre sind genug, Account inaktiv
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.667
Ort
ausgewandert
Also ich würd die Investition mache die Fox spricht 1000 mal besser an und is einfach die geilere Federgabel von beiden.

was ist denn "geiler"?

hast du schon mal ne anständig abgeschmierte RS gabel gefahren? hast du den direkten vergleich zwischen beiden dann gemacht? hast du den TE auch drauf hingewiesen, dass fox sich das angeblich 1000 mal bessere ansprechverhalten mit großzügigen passmaßen erkauft und dadurch dreck leichter in die gabel eindringen kann. was grad im winter ein thema ist. nicht umsonst muss eine fox jährlich zum min. 100€ teuren service, wenn man die gewährleistung nicht verlieren will. sowas sollte man nebenbei auch erwähnen...


@chribo
die recon ist ne solide gabel und grad für den wintereinsatz IMHO ne nahezu ideale wahl. um sie "perfekt" zu machen, vielleicht mal die castings abziehen, alles gut schmieren, 5ml öl in die luftkammer und du hast ne top gabel die für den einsatzbereich mehr als ausreichend ist
 

chase.rider

Gravity Pilot
Dabei seit
11. Januar 2011
Punkte Reaktionen
0
Ich arbeite in einen Fahrradladen ich habe täglich mit den 2 Herstellern zu tun also mir brauchst du wirklich nichts vorzumachen von wegen ob ich schonmal eine ordentlich abgestimmte gabel gefähren habe.
Er soll einfach mal beide fahren und dann für sich bestimmen was er für die richtige Gabel hält.
Weil zu gut 80% unserer Kunden entscheiden sich nun mal für eine Fox Gabel weil ihnen nunmal das Gesamtpaket besser gefällt im gegensatz zu Rock Shox, Magura oder anderen namenhaften Herstellern.

Ich kann nur empfehlen fahr die Gabel/n. Es gibt genügend Händler, bestimtm auch in deiner gegend, die dir ein testrad mal ausleihen!
 
Dabei seit
6. Februar 2011
Punkte Reaktionen
0
@chribo
die recon ist ne solide gabel und grad für den wintereinsatz IMHO ne nahezu ideale wahl. um sie "perfekt" zu machen, vielleicht mal die castings abziehen, alles gut schmieren, 5ml öl in die luftkammer und du hast ne top gabel die für den einsatzbereich mehr als ausreichend ist


Danke für die Info:daumen:
Ich denke ich lasse die RS drann.
Ist ja auch erst drei Monate alt und hat 600 km gelaufen.
 

kleinbiker

Magura-Feind
Dabei seit
27. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

wieviel Federweg hat denn die jetzt verbaute Recon Federgabel? Wenn die nur 80 oder 100 mm Federweg hat und du jetzt eine 120er einbaust, veränderst du natürlich die ganze Geometrie und damit das Handling und Fahreigenschaften deines Rades!

Ob RS oder Fox sagen wir mal so: Die Fox Gabeln sind von der Verarbeitung schon eine Klasse für sich. Ob das jedem Ottonormalbiker im Fahrbetrieb auch auffällt und ob's auch notwendig ist, ist die andere Frage. In der Tat ist eine Recon Gabel für den Winter vielleicht besser wie eine teure Fox, selbst wenn sie besser funktioniert.

Andere Leute fahren 'nen Porsche im Sommer und 'nen Golf im Winter. Ist manchmal nicht die schlechteste Entscheidung.

Grüße
kleinbiker
 

DFG

Separatist
Dabei seit
15. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
16
Ort
Mos Eisley
Naja, das ist so wie mit einem Gummi mit oder ohne Noppen, gell.
Der Glaube macht es geiler......................
 

evil_rider

Vinyl-Schubser
Dabei seit
5. Januar 2002
Punkte Reaktionen
2.709
Ort
Zürich
Ich arbeite in einen Fahrradladen ich habe täglich mit den 2 Herstellern zu tun also mir brauchst du wirklich nichts vorzumachen von wegen ob ich schonmal eine ordentlich abgestimmte gabel gefähren habe.
Er soll einfach mal beide fahren und dann für sich bestimmen was er für die richtige Gabel hält.
Weil zu gut 80% unserer Kunden entscheiden sich nun mal für eine Fox Gabel weil ihnen nunmal das Gesamtpaket besser gefällt im gegensatz zu Rock Shox, Magura oder anderen namenhaften Herstellern.

Ich kann nur empfehlen fahr die Gabel/n. Es gibt genügend Händler, bestimtm auch in deiner gegend, die dir ein testrad mal ausleihen!

super, ich bin auch händler & mech, und rate kunden generell von Fox ab.. warum? fiese ersatzteilpreise, extrem pflegebedürftig, spürbares buchsenspiel im neuzustand, dichtungen dich nicht wirklich dicht sind(nach nem halben jahr sieht ne 32 innen aus wie sau), dämpfung ist auch eher so lala...

RS hat nebst manitou das beste P/L verhältnis, viel gabel für wenig geld, humane ersatzteilpreise, erlaubnis das man selber ALLES! schrauben darf ohne die garantie zu verlieren etc. tralala... bei fox darfst offiziel nicht mehr als reinigen und ölwechsel machen, sonst ist die garantie weg.
 

sharky

20 Jahre sind genug, Account inaktiv
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.667
Ort
ausgewandert
Ich arbeite in einen Fahrradladen ich habe täglich mit den 2 Herstellern zu tun also mir brauchst du wirklich nichts vorzumachen von wegen ob ich schonmal eine ordentlich abgestimmte gabel gefähren habe.

hoho! ich erstarre vor ehrfurcht! du arbeitest in einem fahrradladen! na dann kann dir natürlich niemand das wasser reichen... :lol:
 

sharky

20 Jahre sind genug, Account inaktiv
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.667
Ort
ausgewandert
kompetenz definiert sich halt nicht über "ich arbeite im fahrradladen" sondern über produktkenntnis. ich denke, ich hab die vor- nachteile von fox und rs für diesen einsatzbereich sachlich beleuchtet und nicht auf eine durch den beruf definierte pseudokompetenz aufgebaut. nachteile haben beide und dass ich rs lastig bin, ist auch bekannt. aber eine kaufentscheidung aufgrund der aussage "ich arbeit im bikeshop und fox ist geiler" wird wohl hoffentlich keiner treffen ;)
 
Oben Unten