Wechsel von frisch befüllten Tubeless-Reifen

Dabei seit
22. Mai 2013
Punkte Reaktionen
13
Hallo zusammen,

da ich in dem Thema "Tubeless" ganz neu bin folgende Frage:

Mein Händler hat bei der Montage meiner Tubeless-Laufräder den Maxxis Highroller 2
versehentlich am Hinterrad gegen die Laufrichtung aufgezogen ... (war nicht sein bester Tag ;-) )

Da der Reifen erst vor zwei Tagen mit der Dichtmilch befüllt wurde, ist meine Frage was bzw. ob ich denn
jetzt hier etwas beachten muss wenn ich das korrigiere?

Soll heißen: Muss ich den Reifen irgendwie speziell reinigen bevor ich ihn richtig herum aufziehe
oder einfach runter, umdrehen, drauf und neue Dichtmilch rein, pumpen, fertig?

Danke für eure Antworten!

Grüße Tim
 

KainerM

Web 2.0 Aussteiger
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte Reaktionen
581
Genau, einfach runter, umdrehen, rauf. Wenn du dich dabei nicht all zu blöd anstellst bleibt die Milch im Reifen.

Wobei - gegen die Laufrichtung kann hinten durchaus Absicht sein, Zwecks Bremstraktion.

mfg
 
Dabei seit
22. Mai 2013
Punkte Reaktionen
13
Genau, einfach runter, umdrehen, rauf. Wenn du dich dabei nicht all zu blöd anstellst bleibt die Milch im Reifen.

Wobei - gegen die Laufrichtung kann hinten durchaus Absicht sein, Zwecks Bremstraktion.

mfg

Ja das wurde mir heute schonmal gesagt, wusste ich so auch nicht...

Aber gerade bei nem Reifen wie dem HighRoller II, der auf harten Böden eh schon einen nicht ganz so niedrigen
Rollwiderstand hat, ist das glaub ich eher kontraproduktiv...
 
Oben Unten