Welche Dichtmilch/-flüssigkeit für UST

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.292
Warum sollte man auch? Ist doch gut wenn der Reifen schon a bissl von innen her gedichtet ist, besonders bei TLR wo sonst nur die Pampe erstmal durch die Reifenwand verschwindet ;) .

Das Problem war, ich hatte danach wieder einen Schlauch eingezogen und hatte da sofort ein Loch drin. Neuer Schlauch, wieder Loch drin! Also bin ich davon ausgegangen das das Latex zu rauh ist und den Schlauch aufscheuert, deswegen habe ich das vollständig entfernt.
Wenn man sich mal so einen Reifen von innen ansieht, der ist ja auch ewig glatt.

Wegen TLR, ich wünschte es gäbe mehr Felgen die so ein Profil wie Notubes haben.
 

krysheri

Apfel-Milch-F(low)an
Dabei seit
2. August 2010
Punkte Reaktionen
18
Ort
Niederrhein
Also ich habe heute aufgrund von Felgenwechseln das TipTop TT-Seal ausprobiert und muss sagen, dass das Seal bei mir fast gar nicht wirkt. Habe den gereinigte Reifen Big Apple, der schon Tubeless gefahren wurde mit FRM Milch, samt dem TT-Seal (75ml TT-Seal u. 25ml G12) mit Kompressor (max 2bar) auf die Spike Evo gekriegt und geschüttelt sowie auf die Seite gelegt, etc. also der ganze Kram dem man ja bei Tubelessmontage macht. Nach 4 Std. habe ich aufgegeben. Es half keine schütteln und kein um das Haus fahren. Nach 15 Min. war von 2bar nur <1bar drinnen. Habe nochmal mit Füllung von 50ml TT-Seal versucht sowie 50ml TT-Seal u. 50ml Wasser, aber paar Mikrolöcher sowie der Übergang zu Felge konnte man einfach nicht dicht kriegen. Ist nicht so das nichts abgedichtet wurde, aber um ein Minilöchlein abzudichten, hat es fast 30 Min. gedauert. Habe dann den Reifen nochmal runter als auch die Felge von dem TT-Seal befreit und das TruckerCo Seal eingefüllt und siehe dann nach ca. 1-2 Min. alles dicht :love: Für mich war das TT-Seal ein Fehlkauf.
 

xrated

Nabennarben
Dabei seit
3. Juni 2001
Punkte Reaktionen
2.292
TruckerCo Cream is a natural latex based tire and tube sealant. Cream contains a high concentration of natural latex. Cream has a viscosity that is thin enough to relocate to leaks yet concentrated enough to effectively seal them. Cream does Not contain ethylene glycol (auto anti freeze) Cream is non hazardous and environmentally safe. Cream is competition tested and race proven. Our racers have enjoyed flat free finishes in the longest and gnarliest mountain bike races around the world. Cream is compatible with Stan's notubes and All other latex based sealants. Cream is Not compatible with CaffeLatex. CaffeLatex is a petrochemical product and does Not contain latex. Cream is not compatible with slime and other oil based sealing products.

Interessant auch der Satz über Caffelatex.

Was man vielleicht auch mal testen soll, die Initialfüllung Latexbasiert und wenn das Zeug getrocknet ist einfach TT-Seal nachfüllen.

Btw. wo gibts das Truckerzeug eigentlich überhaupt bei uns?
 
Zuletzt bearbeitet:

krysheri

Apfel-Milch-F(low)an
Dabei seit
2. August 2010
Punkte Reaktionen
18
Ort
Niederrhein
Noch was zu dem TT-Seal. Was ich wirklich Praxisfremd fand, dass das TT-Seal kleine Löcher elendlang braucht um diese abzudichten (Heftzwecketest). Das kannte ich bisher so gar nicht, da mit Stans bzw. FRM Milch diese binnen paar Sek. dicht waren. Wenn ich unterwegs wäre, da müsste ich wohl dann nen Schlauch einziehen um weiter fahren zu können. Gut das ich das auch getestet habe. Das Zeug ist für mich dismissed.

...
Btw. wo gibts das Truckerzeug eigentlich überhaupt bei uns?
Nur in den USA. Von uns aus über ebay bestellbar bzw. du kennst grad jemanden der sich in den Statten aufhält.
 

krysheri

Apfel-Milch-F(low)an
Dabei seit
2. August 2010
Punkte Reaktionen
18
Ort
Niederrhein
Kam denn auch Flüssigkeit aus dem Reifen? Das Zeug ist ja glaube ich ziemlich dickflüssig und wird deswegen von einigen verdünnt.
Ja, man sah das deutlich das es raus kam. Habe zuerst 75ml TT-Seal mit 25ml Frostschutz genommen. Dann nur 50ml TT-Seal und schließlich nochmal 50ml mit 50ml Wasser und obwohl das Zeug aus dem Reifen quill (vor allem an dem Übergang zwischen Reifen u. Felge sichtbar) dichtete es eben fast gar nicht. Ich mein ich werd der Reifen ja nicht 1-4 Std. auf dem Tour hin und her schütteln und ständig nachpumpe damit es dicht wird. Mit Stans, FRM u. TruckerCo ist das ja ne Angelegenheit von 1-2 Min. Hätte mir das mit TT-Seal auch so vorgestellt, ist aber eben nicht so.
 

krysheri

Apfel-Milch-F(low)an
Dabei seit
2. August 2010
Punkte Reaktionen
18
Ort
Niederrhein
Jetzt bitte nicht persönlich nehmen, aber wenn das Dichtmittel (egal welches das jetzt ist) zwischen Reifen und Felge austritt, dann liegt es eher an einer unsachgemäßen Montage als an einer Fehlwirkung des Produktes.
Ich nehms nicht persönlich. Ich mag das TT-Seal nun einfach nicht :cool: Kann ja nicht an falsch Montage liegen, wenn es mit TruckerCo geht. Vielleicht hab ich auch ne TT-Seal Montagspackung erwischt ;)
 

Colonel Hogan

...surft Trails!
Dabei seit
27. Juli 2011
Punkte Reaktionen
1.216
Ort
Saarland
Servus, ich hab im Sommer meine Crossmax auf Tubeless umgerüstet.
Jetzt hab ich mich hier ein bisschen eingelesen aber immer noch ne Frage.
Im Winter scheint die Dichtmilch ja zäh zu werden oder gar einzufrieren.
Was sollte ich denn beimischen um die Dichtmilch flüssig zu halten?

Dichtmilch is die Stans Notubes, Reifen Muddy Mary Tubeless Ready und LRS Crossmax SX.

Danke im vorraus:daumen:
 

Triptube

Bergkaninchen !
Dabei seit
12. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
166
Ort
Berlin/Wannsee
Kennt jemand das Zeug hier ?

Joe’s No Flats Eco Sealant review | £9.99

While the name has similarities with other sealants, Joe’s Eco is fine if you’ve got a latex allergy, and there’s nothing in it that will kill fish.

Granular/gritty ‘micro particles’ help block holes faster and more permanently, and it will also block bigger holes than a runnier sealant. All of this is really noticeable in use.

It seals tubeless-ready setups quickly and has bridged bubbling gaps on tyre/rim pairings that weren’t sealing with lighter Latex-based liquids. We’ve had no issues with thorn or cut punctures either, although comparing that to other sealants is always a slightly random process.

At under £10 for 240ml it’s definitely good value, though, and the bottle and tube makes getting the sealant in there easy whether the valve stem is removable or not. The only downsides are more lumps inside the tyre after a while, so you need to clean it out and refresh it a bit more regularly.

This article was originally published in Mountain Biking UK magazine, available on Apple Newsstand and Zinio.

"Quick to use and effective, friendly to wildlife and latex allergy sufferers, but lumpy after a while"

http://www.bikeradar.com/gear/categ...uct/review-joes-no-flats-eco-sealant-12-46628

Happy trails !

Steve
 

Triptube

Bergkaninchen !
Dabei seit
12. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
166
Ort
Berlin/Wannsee
Ich sehe schon, es wird wohl kein Weg daran vorbei führen mich noch mal mit dem "alten" DocBlue ein zudecken !

Damit habe ich, wie schon ein paar mal beschrieben hatte, sehr gute Erfahrung gemacht !

Happy trails !

Steve
 
Oben Unten