Welche günstigen SPD Schuhe?

Dabei seit
13. November 2021
Punkte Reaktionen
10
Hallo,

ich suche SPD Schuhe fürs Gravelbike im ca 100€ Bereich.
Folgende Schuhe finde ich ganz interessant, leider gibt es nicht wirklich Testberichte dazu. Vermutlich muss man ohnehin die Schule anziehen zum testen (auf was gibt man da als bisher nicht Klickpedal-Fahrer acht?):
Shimano SH-XC300
Fizik Terra Powerstrap X4
Shimano SH-XC501

Hat denn jemand Erfahrungen dazu oder gibt es noch gute Alternativen?
 

Cpt_Oranksch

Unfluencer
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
38.815
Bike der Woche
Bike der Woche
Das wichtigste ist das richtige Einstellen der Cleats, z.B. mit dem Ergon Tool.
Alles andere, Marke, Modell etc ist individuell und sekundär, da hilft nur probieren.
 

cxfahrer

geezer
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
8.909
Ort
Leipzig
Ich hab festgestellt, im Gegensatz zu Flats sind Klickschuhe empfindlich auf guten Sitz - mit Schnürung finde ich es mühselig, und dieses Klettband über die Schleife kann nerven und kaputt gehen.

Ich würde was mit BOA nehmen. Die FiveTen Kestrel BOA gibt es schon ab 90,-
Finds nicht mehr, war über idealo....
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
8. Juli 2021
Punkte Reaktionen
71
Leg dich lieber nicht auf einen niedrigen Preis fest, sondern such dir einen der dir wirklich passt. Ein Tipp der von verschiedenen Seiten her immer variiert ist die Größe. Im Laden erzählen sie immer "eine Nummer größer" das ist aber zum einen natürlich abhängig vom Modell aber besonders davon wie du fährst. Als Hobbyfahrer darf es für den Komfort tatsächlich mal ne Nummer größer sein, wenn es aber richtig sportlich wird oder gar zum Wettkampf geht, dann eher nicht. Ja der Fuß schwillt auch an beim Fahren, aber nicht auf den Zehen und länger wird er auch nicht. 2-3 Millimeter Platz reichen hier aus.
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte Reaktionen
7.224
Ort
Heidelberg
Hallo,

ich suche SPD Schuhe fürs Gravelbike im ca 100€ Bereich.
Folgende Schuhe finde ich ganz interessant, leider gibt es nicht wirklich Testberichte dazu. Vermutlich muss man ohnehin die Schule anziehen zum testen (auf was gibt man da als bisher nicht Klickpedal-Fahrer acht?):
Shimano SH-XC300
Fizik Terra Powerstrap X4
Shimano SH-XC501

Hat denn jemand Erfahrungen dazu oder gibt es noch gute Alternativen?

Zunächst solltest du dir aber klar werden, was du überhaupt willst:

Bequeme, aber eher schwere und weiche MTB Schuhe?
Leichte, steife, aber eher schmale und zum Laufen ungeeignete XC-Schuhe?
Oder Commuting/Gravel-Schuhe, die vor allem gut aussehen und einigermaßen tauglich zum Laufen sein sollen?

Shimano fallen meiner Erfahrung nach eher etwas klein aus - Northwave bietet noch recht guten Wert fürs Geld oder eben die Eigenmarken der großen Onlinehändler, also zB dhb, Rose usw. Grundsätzlich bieten fast alle Marken auch günstigere Modelle an, dann aber eben ohne Carbonsohle oder Boa-Straps und dergleichen.
 
Dabei seit
5. Juli 2016
Punkte Reaktionen
246
Ort
Burglengenfeld
Ich hab festgestellt, im Gegensatz zu Flats sind Klickschuhe empfindlich auf guten Sitz - mit Schnürung finde ich es mühselig, und dieses Klettband über die Schleife kann nerven und kaputt gehen.

Ich würde was mit BOA nehmen. Die FiveTen Kestrel BOA gibt es schon ab 90,-
Finds nicht mehr, war über idealo....

Die fand ich als Gravel und Klick Newbie vollkommen gruselig zweimal ein fetter Klotz am Bein … fahre jetzt Shimano XC500 oder so … leicht, bequem, einfach anzuziehen und waren mit 75€ auch noch recht günstig …
 
Oben Unten