Welche Immerdabei-Kamera?

Welche Immerdabei-Kamera?

  • Smartfön reicht mir

    Stimmen: 13 54,2%
  • Mein DSRL\Systemkamera immer

    Stimmen: 7 29,2%
  • Fujifilm X100V

    Stimmen: 4 16,7%
  • Ricoh GR III

    Stimmen: 0 0,0%
  • Ricoh GR IIIx

    Stimmen: 0 0,0%
  • Sony RX100 III gebraucht

    Stimmen: 1 4,2%
  • Sony RX100 VA

    Stimmen: 0 0,0%
  • muss wasserfest sein

    Stimmen: 1 4,2%
  • muss auch 50:50 Foto\Video geeignet sein

    Stimmen: 1 4,2%

  • Umfrageteilnehmer
    24
Dabei seit
5. Februar 2008
Punkte Reaktionen
45.718
Ort
0711
Moin,

welche Immerdabei-Kamera verwendet Ihr für Foto unterwegs, auch mitm Ratt?
Was sind Eure Auswahlkriterien? Ist Video-Aufnahme wichtig oder nice2have?
Oder kommt Ihr mit Smartfönaufnahmen zurecht?
Oder schleppt Ihr immer die "volle Bude" mit, vllt. mit Reisezoom oder 1FB?

Habe paar Kandidaten\Kriterien angegeben, kann gerne erweitert werden.

--
260g, Festbrennweite KB28mm, f2.8, APS-C mit 3D-Bildstabilisator

wie oben, nur KB40mm
--
500g, Festbrennweite KB35mm, f2.8, APS-C
--
 
Zuletzt bearbeitet:

Makke

ChaosTheoriePraktiker
Dabei seit
2. August 2002
Punkte Reaktionen
454
Ort
nordwestliches Alpenvorland
Das hier jemand die Ricoh GR listet ist schon bemerkenswert ... ist sie doch einer der absoluten Randerscheinungen.
P.S. bin seit über 30 Jahren auf Systemen von Pentax unterwegs.
 
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
21.691
Bike der Woche
Bike der Woche
Immer dabei: Smartphone (Samsung S20FE)

Wenn ich geplant für Fotos unterwegs bin: Nikon D810 mit 24-85mm und 50mm FB im Evoc Rucksack mit Rückenprotektor. Stativ nehm ich aber nur selten mit, das wird dann noch schon arg schwer und unhandlich.
20211228_085909.jpg
20211228_085935.jpg
20220101_133852.jpg
 

Makke

ChaosTheoriePraktiker
Dabei seit
2. August 2002
Punkte Reaktionen
454
Ort
nordwestliches Alpenvorland
ich habe nicht immer was dabei ... ich gehe er gezielt zum Fotografieren los. Für die kleine Tasche habe ich noch eine Panasonic Lumix DC-G? dabei ... wird aber viel zu selten genutzt ...
Sonst meine K-1 ;)
 
Dabei seit
19. März 2006
Punkte Reaktionen
2.529
Bei mir ist es noch eine X100T - das Teil ist klasse, handlich und hat einen passablen Sensor.
 

Mr. Svonda

Gourmetbiker
Dabei seit
19. April 2007
Punkte Reaktionen
3.490
Ort
Schwiiz
Canon EOS M100 mit dem lichtstarken 22er pancake-objektiv, passt optimal in meine rucksackgurttasche und ist somit immer schnell zur stelle :daumen:

Leider bietet Sony keine 30s verzögerung beim selbstauslöser für serienbilder, sonst wär's ne RX100 geworden.
 
Dabei seit
29. Juli 2015
Punkte Reaktionen
6.269
Ort
Saarland
Ich bin kein guter Fotograf, aber interessiere mich für das Thema und suche genau wie du schon längere Zeit eine Kamera zum mitnehmen die mir mehr bietet als das Smartphone (das machen fast alle Kameras). Mein Vater ist ein exzellenter und begeisterter Hobbyfotograf und hat natürlich mir ein paar Tipps gegeben. Ich werde IMMER eine Kamera mit Sucher bevorzugen, von daher scheidet die Ricoh leider aus, nur Aufstecksucher finde ich nicht ausreichend und ist sehr teuer glaube ich.
Ich bin auch bei der Fuji die ist echt klasse, von Fuji gibt es aber noch mehr: X-T 30 II, X-S 10 und die XE4, Pancake jeweils verfügbar.
Ein ganz heißer Tipp ist auch die Sony alpha 6XXX Reihe, hier muss es nicht das aktuelle Modell sein, mit Pancake auch sehr kompakt. Da ich zur Zeit mit anderen Dingen beschäftigt bin ist das Thema aber erst mal zurück gestellt (ich warte ob ein Nachfolger der Fuji X-E4 kommt...).

Viele Grüße
 
Oben Unten