Welche Mäntel

Dabei seit
7. August 2005
Punkte für Reaktionen
0
Servus, ich hab bei meinem Bike nicht so gute Mäntel drauf und immer wenn ich Kurven zeig, dann komm ich ganz schön in die Predulie (ins Rutschen). Meine Frage somit an euch : Welle Mäntel sind zum Freeriden korrekt (richtige gute Dinger)
thx schonmal im voraus
 
Dabei seit
16. Juni 2005
Punkte für Reaktionen
0
Ist 1tens Geschmackssache und dann auch eine Frage des bikens.
Bist du eher Grobmotoriker und nutzt den Sattel zum Sitzen bergab, dann würde ich Dir zu Maxxis Highroller mit Downhilltubes raten; richtig schwer und eigentlich unzerstörbar.
-Rollwiederstand geht gerade noch und bei Nässe ist er nicht arg so schnell weggerutscht.
Hast Du Dein Bike im Griff, kannst Du genauso Schwalbes Big Betty mit 180gr Schläuchen fahren
- leicht, traumhafter Rollwiederstand, grandios beim durchfahren von Schlamm - und bis jetzt kein Durchschlag (Liemes im sitzen).
Mike
 

strikemike

Angsthase
Dabei seit
23. April 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Mainz
ich bin von maxxis highroller (2,5) in 60a für hinten und 40er vorne auf die quasi gleiche mischung zu schwalbe umgestiegen. die Al Mighty's finde ich persönlich noch einen tick besser als die highroller.

ich nutze die für freeride (also auch bergauf) und für DH. bin mit den maxxis normale schwalbeschläuche gefahren, in den schwalbes habe ich jetzt noch maxxis dh-schläuche drin. mal sehen wie sich das bewährt. wenns noch länger ohne platten geht test ich in den schwalbes auch normale schläuche.
 

de´ AK77

First Jedi of Puffness
Dabei seit
29. Juli 2005
Punkte für Reaktionen
2
Standort
entfernt von Mannheim
Morsche,
also ich bin auch von den Minion auf die AlMighty umgestiegen, vorne 40er Mischung!!-und siehe da der schluckt alles und von rutschen keine Spur!!-Absoluter Top-Pneu!!
 

Don Wladi

CCCP
Dabei seit
12. September 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Paderborn
ich fahre vorne den michelin hot in 2.5! der hat ne echt gute gummimischung und ich kann mich über grip (egal ob bei nässe oder bei...) keinesfals beschweren!
 
Dabei seit
23. August 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Hannover
Hi,

ich habe jetzt die Minon DH, die waren an dem neuen Fahrrad dran, aber ich bin ein bisschen entteuscht, weil ich öfters weggerutscht bin... besonders auf schregem Boden. Oder hab ich einen zu hohen Luftdruck mit 2,5 Bar?

Habe überlegt, ob ich die reifen mal gegen die Big Betty testen will.

mfg
Flo
 
Oben