Welche Reifen soll ich nehmen?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. Jupay

    Jupay

    Dabei seit
    05/2017
    Hi,
    nachdem mein Vorderreifen nun nicht mehr nutzbar ist, will ich die Reifen, sowohl Hinten- als auch vorne komplett auswechseln.
    Ich bin jetzt auf zwei Modelle gestoßen: Schwalbe Smart Sam Plus und Schwalbe Marathon Plus MTB. Meine aktuellen Reifen sind Schwalbe Smart Sam.
    Ich fahre vor allem auf Straßen und Fahrradwege, zwischendurch aber natürlich auch auf Wald- und Feldwegen.
    Meine Fragen wären:
    Welche Reifen sind eurer Meinung nach besser geeignet?
    Bzw. habt ihr eine Alternative?
    Und bei den Schwalbe Smart Sam Plus steht „für absoluten Fahrspaß mit dem E-MTB". Ist dieser dann aber auch für ein normales MTB geeignet?

    Danke schonmal im Voraus für die Antworten!
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Epic-Treter

    Epic-Treter Handlangergehilfenazubianwärterpraktikant

    Dabei seit
    11/2004
    Von Schwalbe schon mal gar nix
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  4. Jupay

    Jupay

    Dabei seit
    05/2017
    Und was dann?
     
  5. Epic-Treter

    Epic-Treter Handlangergehilfenazubianwärterpraktikant

    Dabei seit
    11/2004
  6. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Natürlich nicht. Smart Sams haben an richtigen Mountainbikes nix zu suchen.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Gewinner Gewinner x 1
  7. Bullshit Artist !!

    [​IMG]
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  8. Epic-Treter

    Epic-Treter Handlangergehilfenazubianwärterpraktikant

    Dabei seit
    11/2004
    Immer wieder schön solche hochqualifizierten, höflichen Äußerungen [​IMG]
     
  9. Orby

    Orby

    Dabei seit
    07/2014
    Meine Erfahrungen mit Schwalbe sind durchwegs positiv, der Service bei Problemen aus eigener Erfahrung absolut vorbildlich.
    Kann Schwalbe nur empfehlen.

    Erfahrungen mit Contis, weniger positiv, dies betrifft die Montage tubeless.
     
  10. Orby

    Orby

    Dabei seit
    07/2014
    Wer im Glashaus sitzt, ...............
     
  11. Epic-Treter

    Epic-Treter Handlangergehilfenazubianwärterpraktikant

    Dabei seit
    11/2004
    Ich habe, genau wie Du, meine persönlichen Erfahrungen weitergegeben und dabei niemanden beleidigt.. Nach den gemachten Erfahrungen kommen mir keine Schwalbe Reifen mehr aufs Bike
     
  12. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Ich denke nicht dass der TE überhaupt weiß, wie man tubeless schreibt...:D

    @Jupay@Jupay Bei deinem Einsatzgebiet ist es völlig egal, was du nimmst.

    Schwalbe Marathon Plus sind Trekkingreifen für Asphalt und leichte Feldwege, aber viel zu schwer.

    Schwalbe Smart Sam sind Reifen für Asphalt, die aussehen sollen wie MTB-Reifen.

    Ich würde mir online zwei Conti Race King Performance holen, die gibt's hier im Bikemarkt oft schon für 10-15 €. Die rollen gut und sind recht voluminös = komfortabel.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  13. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Er kann echt jeden Reifen auf Gottes Erde fahren.
    Offensichtlich geht es ihm ja auch nicht um Off-Road Traktion sondern hauptsächlich um den eingebauten Pannenschutz.
     
  14. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Na dann am besten Drahtreifen, DH-Karkasse...Continental der Baron (ohne Projekt). ;)
     
  15. Wenn's noch einigermaßen rollen soll, lieber einen gepanzerten Marathon als einen gepanzerten Smart Sam nehmen.
     
  16. Jupay

    Jupay

    Dabei seit
    05/2017
    Danke für den Tipp!
    Meinst du denn, 27.5x2.2 passt? Meine aktuellen Reifen sind 27.5x2.1.
    Tut mir leid, wenn die Frage dumm ist. Aber ich habe leider wenig Erfahrungen!
     
  17. fone

    fone nicht klug aber schön

    Dabei seit
    09/2003
    Ja, das passt leicht.
     
  18. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Bekommst du bei deinen aktuellen Reifen noch deinen kleinen Finger zwischen Reifen und Kettenstrebe bzw. Gabel? Wenn ja, dann passt das.
     
  19. Hallo in die Runde,
    nach langer Abstinenz und Fahrraddiebstahl juckt es wieder in den Fingern.
    Ich möchte mir wieder ein Bike zulegen und diesmal werde ich es selber aufbauen. Damals war ich gerne auf Maxxis Holy Roller (26") unterwegs.
    Gibts es einen vergleichbaren Reifen für 27,5" ?

    Besten Dank schonmal :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Oktober 2017
  20. Der Holy Roller ist aber kein Mountainbikereifen . Was für ein Bike kaufst den überhaupt .
     
  21. Ich will mir ein Hardtail mit Stahlrahmen aufbauen. Das mit dem Holy Roller kam damals, weil ich in der Stadt wohne und zu 80% auf Asphalt unterwegs war mit leichter Tendenz zu Trail ;)
    Mit dem neuen Bike möchte ich definitiv auch mal ins Bergische aber hätte mich mal interessiert was der Markt so für den 27,5 und 29 Sektor entwickelt hat.
    Was ich bisher so sehe, wird es wohl Richtung Cotic, Stanton oder Ähnlichem gehen. Mal sehen..
     
  22. robzo

    robzo

    Dabei seit
    11/2013
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  23. Florent29

    Florent29 twentyJA !!!

    Dabei seit
    07/2014
    Was mich trotzdem interessiert...wodurch unterscheidet sich der Holy Roller von anderen Rollern? Wird der nur mit Weihwasser tubeless?
     
  24. Danke, werde ich machen. Ich war halt wirklich sehr lange hier im Forum nicht online und diesen Thread halt gesehen.
    Es hätte ja sein können das jemand auf Anhieb einen Tip oder entsprechende Erfahrung hat.
     
  25. Wenn man mehrere Bikes hat und eins davon auf Zeiten mit trockenen Trails spezialisiert ist, dann sind Hookworm, Holy Roller & Co. erstklassige MTB-Reifen. Zumindest hinten.
    In 27.5" wird's solche Oldschool-Reifen aber kaum geben. Für Asphalt einfach Race King o.ä. nehmen.