Welche senkbare Sattelstütze bei 95kg?

Dabei seit
25. Juli 2013
Punkte Reaktionen
0
Hallo liebe Gemeinde,
ich bin auf der Suche nach einer senkabren Sattelstütze (31.6mm) stufenlos mit remote für meine 95kg Fahrergewicht (ohne klamotten :lol:)
Die meisten die ich bis jetzt gesehen hab, sind bis max. 90kg.
Hat hier jemand eine Idee, was ich da nehmen könnte:confused:
 
Dabei seit
4. August 2008
Punkte Reaktionen
76
Welche fährst Du da? Die 355er, 380er oder 420er?
Bin mir mit der Länge acuh noch nicht ganz schlüssig.

Wiege incl. Ausrüstung auch um die 95kg.
Nutze seit einigen Wochen die LEV in 150mm völlig ohne Probleme.
Gesamtlänge der Stütze richtet sich ja nach Sitzrohrlänge, Mindesteinstecktiefe, Deiner SL, Deinen Vorlieben usw... :)

Gruß Uwe
 

BenniG.

Kondition statt Carbon
Dabei seit
24. August 2008
Punkte Reaktionen
29
Ort
Heidelberg
Hässlich aber gut:
Gravity Dropper (bei schwereren Jungs mit Zugführung nach hinten).

In 10-20Minuten komplett selbst zu servicen. Kein Öl, keine Luft, nur mechanische Komponenten.
 
Dabei seit
25. Juli 2013
Punkte Reaktionen
0
@WARP
das gleiche hab ich auch gerade gedacht ;)

aber ich denke, die Reverb wird es wohl werden...

Wie sieht es eigentlich mit Dreck und Staub bei solchen Sattelstützen aus?
habe auch schon gelesen, dass dieser unter die Dichtung gekrochen ist und dann nicht mehr abgedichtet hat. Gibt auch nen thread hier, dass viele Reverb nicht fest sitzen und wackeln...
 

Drop-EX

bloodied yet unbowed
Dabei seit
22. Mai 2010
Punkte Reaktionen
12
Ort
Frankfurt / Stuttgart
@WARP


Wie sieht es eigentlich mit Dreck und Staub bei solchen Sattelstützen aus?
habe auch schon gelesen, dass dieser unter die Dichtung gekrochen ist und dann nicht mehr abgedichtet hat. Gibt auch nen thread hier, dass viele Reverb nicht fest sitzen und wackeln...
Also ich bin zwar eher Schönwetterfahrer, aber bisher ist trotzdem nichts undicht.

Nicht fest sitzen und wackeln ist ja was völlig anderes als Spiel haben. Jede Reverb hat Spiel, die meisten versetzt das ziemlich in Panik, ist aber völlig normal, hat meine auch, funktioniert immer noch.
 
Dabei seit
5. Juni 2009
Punkte Reaktionen
3
Ort
Kibo
@WARP
das gleiche hab ich auch gerade gedacht ;)

aber ich denke, die Reverb wird es wohl werden...

Wie sieht es eigentlich mit Dreck und Staub bei solchen Sattelstützen aus?
habe auch schon gelesen, dass dieser unter die Dichtung gekrochen ist und dann nicht mehr abgedichtet hat. Gibt auch nen thread hier, dass viele Reverb nicht fest sitzen und wackeln...

Nimm den Dämpferschutz von Lizard Skins, mach ihn passend und einseitig mit einem Kabelbinder fest, und gut iss!
 
Dabei seit
14. Juni 2011
Punkte Reaktionen
8.813
Ort
Wien
also ich fahre die reverb bei jedem wetter das ganze jahr wen sie stark verdreckt ist wird sie zuhause abgewischt und fertig geht nach einem jahr noch immer Einwand frei
 

Drop-EX

bloodied yet unbowed
Dabei seit
22. Mai 2010
Punkte Reaktionen
12
Ort
Frankfurt / Stuttgart
Mache ich auch so. Auch wenn es oft nichts abzuwischen gibt.
Aber ist es nicht eigentlich eh so, dass man bergab die Reverb eingefahren hat? Ich denke, beim bergauf fahren wird die nicht so dreckig. Wenn man natürlich ausgefahren bergab fährt ist das nochmal was anderes.
 

Drop-EX

bloodied yet unbowed
Dabei seit
22. Mai 2010
Punkte Reaktionen
12
Ort
Frankfurt / Stuttgart
Kann mir noch jemand was über den Einbau der Reverb erzählen? ist dieser sehr aufwendig/schwierig? Was muss man denn beachten?
Nein, aufwendig ist es nicht. Du musst halt schauen, dass die Leitung so kurz ist wie möglich, damit die Schlaufe im eingefahrenen Zustand nicht zu groß ist. Hier musst du auch schauen, dass das nicht irgendwo mit Gelenken oder dem Reifen in Berührung kommen kann. Ansonsten musst du gucken, ob du den Hebel falschrum montieren möchtest (dann bräuchtest du die entgegengesetzte Seite), das machen viele so, damit der nicht abbrechen kann. Ich habe den aber richtig rum montiert und bisher keine Probleme. Bin aber eigentlich auch noch nicht gestürzt.
 
Dabei seit
25. Juli 2013
Punkte Reaktionen
0
Ansonsten musst du gucken, ob du den Hebel falschrum montieren möchtest (dann bräuchtest du die entgegengesetzte Seite), das machen viele so, damit der nicht abbrechen kann.

Wie meinst Du das mit falsch herum montieren? Von unten?
Wenn ich den Hebel mit rechts bedienen und von unten montieren möchte, muss ich dann den mit LINKS bestellen?
 

Drop-EX

bloodied yet unbowed
Dabei seit
22. Mai 2010
Punkte Reaktionen
12
Ort
Frankfurt / Stuttgart
Genau. Von unten. Die meisten finden das ergonomisch ziemlich gleichwertig und wenn er richtig herum montiert ist kann er bei einem Sturz halt abreisen.
Wenn du aber die Version mit Matchmaker nutzen möchtest, geht das nicht.
 
Oben Unten