Welche Touren gehen schon in den Bergen?

reiner

mauntnbaika
Dabei seit
13. Juni 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
am Tegernsee
wie sieht's denn auf der gindelalm aus? freudenreichsattel ist wohl völlig ilosorisch...
jemand einen schöne trail nach tegernsee von gindelalm o.ä.? gerne per pn :daumen:
Gindlalmstraße ist schneefrei, ebenso die Verbindung zur Neureuth (bis auf 5m).

Als Trail kenne ich nur den Richtung Hausham, der immer die Teerstraße schneidet. Oder den Weg runter zum Hennerer, den man im oberen Bereich auch fast als Trail bezeichnen könnte.

Von der Gindlalmschneid rüber zur Kreuzbergalm ist nicht zu empfehlen, da meistens und vermutlich auch momentan extrem batzig.

Servus
 
Dabei seit
8. April 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
...auch von Wallgau durchs Finzbachtal zur Esterbergalm ist inzwischen komplett schneefrei, bin gestern die komplette Esterbergrunde ohne Schneekontakt gefahren, super!
 
Dabei seit
28. April 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Garmisch-Partenkirchen
Heute Hirschberg über Bad Wiesse - Schwarze Tenn und dann den Trail runter nach Kreuth tip top fahrbar. Oben die letzten 50hm auf der Forststraße Schnee, aber geräumt und für gute Leute fahrbar. Dürfte aber in den kommenden Tagen weg sein...
 
Dabei seit
8. Juni 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
München
Wer nur 'ne kleine Samstagnachmittagstour machen will: Der Bereich Hintere Längental-Alm ist schneefrei. Kuchen gibt's auf der Längental-Alm aber erst im Juni :)
 
Dabei seit
10. Juli 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Tölz
Servus, ist den schon jemand vom Landl zum Höhlensteinhaus gefahren (Moser Tour 29). Wie siehts den in dem Eck aus. Danke schon mal für eure Antworten.
 

Egmatinger

Dampfplauderer
Dabei seit
22. Juli 2004
Punkte Reaktionen
4
Ort
Egmating
Höhlensteinhaus und Umgebung ist natürlich schneefrei.
Bei der Köglalm war bei der letzten Tour noch ein bisschen weiss, der dürfte aber inzwischen auch weg geschmolzen sein.
Ich kann dir auch den guten Mohnkuchen vom Höhlensteinhaus empfehlen.
Konrad
 
Dabei seit
10. Juli 2007
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Tölz
Höhlensteinhaus und Umgebung ist natürlich schneefrei.
Bei der Köglalm war bei der letzten Tour noch ein bisschen weiss, der dürfte aber inzwischen auch weg geschmolzen sein.
Ich kann dir auch den guten Mohnkuchen vom Höhlensteinhaus empfehlen.
Konrad

Hi Konrad, danke für die Info. Den Mohnkuchen werd ich mir dann mal am Samstag reinziehn soferns mich nicht doch eher in die Garmischer Ecke treibt. Da geht ja auch schon einiges.
 
Dabei seit
26. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
an den Alpen
Ist denn mittlerweile jemand schon mal von Eschenlohe auf die hohe Kiste gefahren? Vielleicht sogar die moserstrecke zurück????
Vielen Dank,
Sebastian.

Ich war am Sonntag oben. Ab 1250m liegt immer noch ziemlich viel Schnee. Man muss ca. 150 hm/ 30 min. schieben. Den Weg zur Neugläger Alm bin ich nicht runter.

Gruß,

Martin
 

MTB_Dragon_Seb

Sebastian
Dabei seit
15. Mai 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dinkelsbühl
Ich war am Sonntag oben. Ab 1250m liegt immer noch ziemlich viel Schnee. Man muss ca. 150 hm/ 30 min. schieben. Den Weg zur Neugläger Alm bin ich nicht runter.

Gruß,

Martin

Hei danke für die Kompetente Aussage.
Dann muss ich wohl noch warten. Wäre ne schöne Tour gewesen zum Einstieg in die neue Saison am Vatertag.
Gut dass ich dieses Jahr schon am Lago war. Kann echt keinen Schnee mehr sehn.

Grüße,

Sebastian.
 

Geestraider

Der Geestguide ;)
Dabei seit
6. Juli 2007
Punkte Reaktionen
3
Ort
Downtown Ganderkesee
servus,

wir kommen ab himmelfahrt für 3 tage nach reit. wir hatten geplant eventuell zur steinplatte rauf zu fahren. kann mir vielleicht jemand sagen ob der weg schneefrei ist? ausserdem wäre noch interessant zu wissen ob der weg vom heutal am staubfall zum holzknechtmuseum befahrbar ist.
danke im voraus!
 

GerhardO

Trailtourer
Dabei seit
12. September 2005
Punkte Reaktionen
32
Guuugel hilft: Webcam mit Blick auf die Steinplatte

Der Weg am Staubfall ist, glaub mich zu erinnern, sogar mit einem Bikeverbotsschild bestückt... Macht aber nix - da musst eh drüberschieben: zu eng! Ein paar Meter weiter gehts dann schon wieder. Ist aber alles relativ weicher Waldboden, der, wenns nass ist, seeehr rutschig und empfindlich ist. Ausserdem ein Wanderdorado! Bitte dementsprechend rücksichtsvoll pilotieren!

G.
 
Oben Unten