Welche Winterschuhe für Flats?

schmitr3

Rolle
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte Reaktionen
1.014
Bei mir taugt der EPS bis knapp unter Null, also auch kein richtiger Winterschuh. Kollegen fahren da noch mit ihren Sidi SPD Sommerschuhen und schwarzen Anzug Socken. Kälteempfinden ist so individuell, da muss jeder selber rausfinden, was ihm passt.
 
Dabei seit
26. April 2011
Punkte Reaktionen
790
5.10 freeride mit dicken wandersocken.
0 probleme mit kalten zehen. selbst bei -10.
und auch wenn sie nicht wasserdicht sein sollen muss es schon aus eimern regnen bis ich darin nasse füsse bekomme.

du solltest dir die erste seite und den OP nochmal durchlesen. @sp00n82

mfg
Du scheinst hier aber wohl wirklich eher die Ausnahme zu sein. Ich denke die meisten die hier mitdiskutieren und Winterschuhe für Flats suchen, haben 5.10 Freerider zu Hause und auch schon im Winter ausprobiert - sicherlich auch mit warmen Socken. Würden mir die warum genug sein, würde ich mich nicht nach einer Alternative umgesehen haben.
 

platt_ziege

Sexidol
Dabei seit
29. Juni 2017
Punkte Reaktionen
608
Kollegen fahren da noch mit ihren Sidi SPD Sommerschuhen und schwarzen Anzug Socken.
vielleicht sind wir ja auch alle einfach nur vollidioten und der/die kollegen haben den heiligen socken gral gefunden. wir müssten jetzt nur wissen, um welche socken es sich exakt handelt, also marke und modell und ob andere farben genauso gut funzen...
 
Dabei seit
24. September 2020
Punkte Reaktionen
437
Ort
Rhön
Mir wurde mal geraten, schwarze Damen Nylon-Strümpfe unter den dicken Socken anzuziehen. Der Zweck heiligt die Mittel, dachte ich...

Letztendlich kein guter Tip.
Weder war es sexy noch, noch machte brachte mir das warme Füße. Aber zumindest die Lacher hatte ich auf meiner Seite. :lol:
 
Dabei seit
18. Januar 2015
Punkte Reaktionen
41
Ort
Bielefeld
Ich habe diese Treter jetzt seit Dezember 2019 im Wintereinsatz. Knapp 2000 Km bei Matsch, Schnee und Eis.
Weder die Sohle noch der Rest des Schuhs zeigen bislang Verschleißerscheinungen. Keine Abnutzung.
Ich habe die Treter von Decathlon heute auch bekommen, und mal auf einer 30km Tour mit dem Ghost Roket X getestet. Socken DexShell Treckingsocken mit Merino Innenfutter. Das erste was einem auffällt die harmonieren gut mit den Flat pedals. Ich bin zwar nichts extrem ruppiges gefahren, aber das Gefühl war sicher. Was man aber auch schnell merkt, die Sohle ist nicht sehr steif. Dem Schuh fehlt auch im Bereich der Zehen etwas Verstärkung. Positiv die Zunge ist komplett vernäht, was das eindringen von Spritzwasser schon alleine stark einschränkt. Wenn die Membran dann noch halbwegs funktioniert sollte man trocken bleiben. Ich vergleiche die da mit meinem Shimano SH-MT91 was Haltbarkeit und Wasserdichtigkeit angeht. Die fahre ich mit Klickpedalen an einem anderen Bike.
Aber für den Kurs als Tourenschuh im Teuto find ich den erst mal richtig gut. Wir hatten heute so um die 1-2 Grad und ich hatte nach 3 Stunden kein Kältegefühl an den Zehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
24. September 2020
Punkte Reaktionen
437
Ort
Rhön
Heute kamen endlich die neuen Winterschuhe in Größe 46 an.


Sie fallen recht groß aus, denn in der Regel habe ich 46,5. Bei diesen wäre sogar noch ausreichend Luft für ein zweites Paar dicke Socken. Die Sohle ist angenehm steif und hält recht anständig auf meinen Flatpedals. Mit den Fiveten aber nicht ganz zu vergleichen.


Erster Eindruck:
Nach einem zweistündigem Ausflug hatte ich tatsächlich nur mäßig kalte Füße und hätte problemlos noch länger fahren können. :) Mit den EPS wären Eisklötze wieder sicher gewesen.
Die Optik ist zwar gewöhnungsbedürftig, der Zweck heiligt aber bekanntlich die Mittel.
Ich bin soweit erstmal zufrieden.

Edit:
Zum Wandern würde ich sie allerdings nicht empfehlen. Die Laufeigenschaften der Sohle sind eher mau. Ich denke da lohnt es sich, mehr Geld zu investieren.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
2. August 2019
Punkte Reaktionen
75
Ich beschäftige mich auch gerade etwas mit dem Thema, da mir bei ~3° zuletzt immer die Zehen am frieren waren, bei warmen Rumpf und Merinosocken.

Das Thema ist ja schon recht frustrierend, wenn man eine kurze Recherche macht und sich Kandidaten aus Vergleichstests raussucht:
Five Ten Freerider Elements --> Findet man ja kaum, ah, heißt jetzt Freerider DLX
Five Ten Freerider DLX --> Findet man ja auch kaum, ah, wird gar nicht mehr hergestellt
Five Ten Freerider EPS High --> Auch nicht mehr hergestellt... --> okay, nicht mehr auf die Marke festlegen
VAUDE AM Moab Mid STX --> sehr teuer, aber stark reduziert --> reduziertes Angebot nur für das letzte Paar in Größe 48... --> Bestes Angebot in meiner Größe 170€, Lieferzeit 9 Wochen

Super ätzend...
Warum stellt Five Ten keinen passenden Schuh für kaltes Wetter mehr her?

Hat sonst noch jemand etwas wasserabweisendes, gefüttertes, mountainbikespezifisches für Flats gefunden, was man aktuell kaufen kann? Nein? Ich auch nicht.
 

LTB

Der Wolf im Faulpelz
Dabei seit
26. August 2015
Punkte Reaktionen
37.725
Ort
Middelhesse
mountainbikespezifisches
Was soll das sein? Ein Hersteller der sagt, dass du mit den Schuhe MTB fahren kannst, oder Schuhe mit denen man einfach MTB fährt?
Letzteres siehe die letzten Seiten.
Ersteres wird schwierig sobald du unter 0° länger als 1h fahren willst...je nach pers. empfinden.
Selbst die EPS sind nicht der Heilsbringer, da wird es unter 0° auch eher kühl...
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
4.817
Ort
Albtrauf
Ich beschäftige mich auch gerade etwas mit dem Thema, da mir bei ~3° zuletzt immer die Zehen am frieren waren, bei warmen Rumpf und Merinosocken.

Das Thema ist ja schon recht frustrierend, wenn man eine kurze Recherche macht und sich Kandidaten aus Vergleichstests raussucht:
Five Ten Freerider Elements --> Findet man ja kaum, ah, heißt jetzt Freerider DLX
Five Ten Freerider DLX --> Findet man ja auch kaum, ah, wird gar nicht mehr hergestellt
Five Ten Freerider EPS High --> Auch nicht mehr hergestellt... --> okay, nicht mehr auf die Marke festlegen
VAUDE AM Moab Mid STX --> sehr teuer, aber stark reduziert --> reduziertes Angebot nur für das letzte Paar in Größe 48... --> Bestes Angebot in meiner Größe 170€, Lieferzeit 9 Wochen

Super ätzend...
Warum stellt Five Ten keinen passenden Schuh für kaltes Wetter mehr her?

Hat sonst noch jemand etwas wasserabweisendes, gefüttertes, mountainbikespezifisches für Flats gefunden, was man aktuell kaufen kann? Nein? Ich auch nicht.
 

schmitr3

Rolle
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte Reaktionen
1.014

nanananaMUDMAN

what goes up, must come down
Dabei seit
4. September 2020
Punkte Reaktionen
313
Für SPD gibt es jede Menge gute Winterschuhe. Wie der Thread-Titel aber sagt: "Winterschuhe für FLATS".
Im Angebot steht nichts von SPD.:ka:

300 Eier sind halt ne Ansage, zum Glück wird direkt unter dem Preis die 0%-Finanzierung angeboten.:D

Ich fahre meine Frühling-bis-Herbst-Schuhe mit 10€-Neoprenüberziehern, Füße bleiben sauber, halbwegs trocken und vor allem warm. Sexappeal der Dinger geht so...
 

schmitr3

Rolle
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte Reaktionen
1.014
Im Angebot steht nichts von SPD.:ka:

300 Eier sind halt ne Ansage, zum Glück wird direkt unter dem Preis die 0%-Finanzierung angeboten.:D

Ich fahre meine Frühling-bis-Herbst-Schuhe mit 10€-Neoprenüberziehern, Füße bleiben sauber, halbwegs trocken und vor allem warm. Sexappeal der Dinger geht so..
1610092042671.png
 
Dabei seit
17. März 2016
Punkte Reaktionen
333
Ort
Hildesheim
Ich beschäftige mich auch gerade etwas mit dem Thema, da mir bei ~3° zuletzt immer die Zehen am frieren waren, bei warmen Rumpf und Merinosocken.

Das Thema ist ja schon recht frustrierend, wenn man eine kurze Recherche macht und sich Kandidaten aus Vergleichstests raussucht:
Five Ten Freerider Elements --> Findet man ja kaum, ah, heißt jetzt Freerider DLX
Five Ten Freerider DLX --> Findet man ja auch kaum, ah, wird gar nicht mehr hergestellt
Five Ten Freerider EPS High --> Auch nicht mehr hergestellt... --> okay, nicht mehr auf die Marke festlegen
VAUDE AM Moab Mid STX --> sehr teuer, aber stark reduziert --> reduziertes Angebot nur für das letzte Paar in Größe 48... --> Bestes Angebot in meiner Größe 170€, Lieferzeit 9 Wochen

Super ätzend...
Warum stellt Five Ten keinen passenden Schuh für kaltes Wetter mehr her?

Hat sonst noch jemand etwas wasserabweisendes, gefüttertes, mountainbikespezifisches für Flats gefunden, was man aktuell kaufen kann? Nein? Ich auch nicht.
Geht mir genauso... Hatte schon aus Verzweiflung nen Giro Jacket II und nen Mavic Crossmax Pro im Auge, weil zumindest wasserabweisend/-dicht und in Kombi mit Sealskinz o.ä. Socken bei dem ganzem Wasserschlamm 'n Fortschritt. Hab nach Fund diesen Threads jetzt aber auch zwei decathlon Stiefel (Sh100&Sh100x) bestellt und bin sehr gespannt. Leider sind die in Sachen Versand echt lahm und so müssen die Freerider noch herhalten:
20210104_092119.jpg
 

ylfcm

teh ownji
Forum-Team
Dabei seit
19. April 2003
Punkte Reaktionen
1.561
Ort
Erfordia
Hat sonst noch jemand etwas wasserabweisendes, gefüttertes, mountainbikespezifisches für Flats gefunden, was man aktuell kaufen kann? Nein? Ich auch nicht.
Immer wieder faszinierend, wie man sich selbst das Leben schwer machen kann. Radspezifisch wäre SPD. Für normale Pedale brauch man einfach nur eine flache Sohle mit passender Struktur.
Prinzipiell aber natürlich vollkommen korrekt, dass Adidas sich da ziemlich doof anstellt. Die könnten ihr halbes Schuhprogramm als 510 co-branden und mit 50% Aufpreis erfolgreich vermarkten. Der Radfahrer kaufts schon, denn ohne ausreichende Mountainbikespezifität kann man doch nicht fahren!
 
D

Deleted 499340

Guest
ich bin aktuell auf der suche nach einer möglichkeit den spalt zwischen meinen schuhen (510 freerider pro) und meinem dirtsuit dicht zu machen. habe schonmal nach überschuhen oder gamaschen geschaut aber noch nichts vielversprechendes gefunden. kälte ist auch bei diesen temperaturen kein problem, aber ordentlich wasser im schuh ist schon sehr nervig
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
3.398
Ort
L-S VI
Immer wieder faszinierend, wie man sich selbst das Leben schwer machen kann. Radspezifisch wäre SPD. Für normale Pedale brauch man einfach nur eine flache Sohle mit passender Struktur.
Prinzipiell aber natürlich vollkommen korrekt, dass Adidas sich da ziemlich doof anstellt. Die könnten ihr halbes Schuhprogramm als 510 co-branden und mit 50% Aufpreis erfolgreich vermarkten.
Das stimmt so nicht.
Es muss, aktueller Trend, das Label "Enduro" drauf sein.
Sorry, konnte nicht anders ;).
Der Radfahrer kaufts schon, denn ohne ausreichende Mountainbikespezifität kann man doch nicht fahren!
:D
Denke ich mir auch.
Ein wasserdichter/-fester Wanderschuh, mit je nach Vorlieben, geeigneter Sohle bzw Profil.
dann erleuchte uns mal wo man die bekommt?
bitte eine Liste :D
Wurde eh schon gennant.
Ua, wenn es denn Adidas sein "muss": Adidas Terrex Conrax & Co.
 

ylfcm

teh ownji
Forum-Team
Dabei seit
19. April 2003
Punkte Reaktionen
1.561
Ort
Erfordia
dann erleuchte uns mal wo man die bekommt?
bitte eine Liste :D
Hatte ja paar Seiten vorher schonmal geschrieben, dass ich diesen Winter die "Nike Path Wntr" fahre. Fand die so gut, dass ich dem Junior auch welche besorgt habe. Da konnte ich sogar in Ruhe nach dem tiefsten Preis suchen, also verfügbar sind die :ka:

Aber da ja ne Liste gefragt ist, hier mal die fünf erstbesten, denen ich zumindest mal ne Chance geben würde (außer die Vans. Ich hasse Vans ;)) Schuhe sind halt schlussendlich doch immer Geschmacks-/Gefühlssache. Auch wirklich nur ne schnelle Googlersuche, also keine Ahnung ob die lieferbar sind.

  • (Nike Path Wntr)
  • Nike Court Borough
  • Etnies Agron
  • Etnies Marana MTW
  • DC Crisis High WNT
  • Vans ULTRARANGE EXO HI MTE


Alles Schuhe, die als wasserabweisend* und gefüttert gelistet sind. Sohlen supertauglich für Pedale. Wenigertauglich um zu Fuß das Rad den schlammigen Berg hochzuschieben. Einen Tod muss man sterben.

*wenn irgendwie Schlamm-/Wasser-/Pfützengefahr ist, trag ich eh gerne Sealskinz-Socken, sonst is nach einem Abtappser in ein Schlammloch die Tour vorbei. Wasserabweisende Schuhe saugen sich aber nicht ganz so schnell voll, daher schon ganz gut
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
4.817
Ort
Albtrauf
Für SPD gibt es jede Menge gute Winterschuhe. Wie der Thread-Titel aber sagt: "Winterschuhe für FLATS".
Warum sollte man mit diesen Schuhen nicht auf Flats fahren können?
Da ist genug Sohle um die Aussparung. Vermutlich ist sogar, wie bei den meisten anderen Schuhen dieser Art, sogar noch eine Gummiabdeckung zum Draufschrauben dabei.
 
Dabei seit
22. Februar 2020
Punkte Reaktionen
160
Ort
Schweiz
Ich habe die Endura MT500 Plus Überschuhe mal ausprobiert, da die relativ günstig bekommen habe.
Die fallen eher klein aus, also bei Schuhgrösse 43 würde ich schon zu Grösse XL-XXL greifen. L-XL passt so ganz knapp.
Optisch sehen die Überschuhe nicht sehr schön aus, richtig bequem sind sie auch nicht. Trotzdem konnte ich mit den 5.10 über 2 Stunden draussen im Schnee fahren und hatte keine kalte Füsse. Ich musste sogar durch kniehohen Schee (ich dachte, ich könnte vielleicht fahren, es ging ja bergab...) schieben, es kam nichts in den Schuh. Zum Grip auf den Pedalen kann ich leider noch nicht so viel sagen, die waren so mit Schnee gefüllt, das wäre auch ohne Überschuhe mühsam gewesen.
Ein weiterer Pluspunkt: Die Schuhe werden nicht dreckig.
 

schmitr3

Rolle
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte Reaktionen
1.014
Warum sollte man mit diesen Schuhen nicht auf Flats fahren können?
Da ist genug Sohle um die Aussparung. Vermutlich ist sogar, wie bei den meisten anderen Schuhen dieser Art, sogar noch eine Gummiabdeckung zum Draufschrauben dabei.
Hab nie behauptet, dass man damit nicht fahren kann, oder wo schrobte ich das?
Fahre selber auch mit einem SPD-Schuh neben dem EPS. Aber wenn halt nach Schuhen für Flats gefragt wird mag das ja einen Grund haben.
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
4.817
Ort
Albtrauf
Hab nie behauptet, dass man damit nicht fahren kann, oder wo schrobte ich das?
Fahre selber auch mit einem SPD-Schuh neben dem EPS. Aber wenn halt nach Schuhen für Flats gefragt wird mag das ja einen Grund haben.
Da es auch Schuhe gibt, die nur für Klickpedale gehen bin ich mir nicht sicher, ob alle wissen, dass es eben auch Schuhe gibt, die trotz Cleatöffnung auch auf Flats funktionieren.
 
Oben