• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Welche Winterschuhe für Flats?

pib

mtb allgäu | last glen
Dabei seit
31. März 2015
Punkte für Reaktionen
470
Standort
Kempten
Ganz genau kann ichs nicht sagen, weil ich gleich eine Nummer größer bestellt habe wegen der dickeren Socken. Er ist mir dann zumindest nicht zu klein, aber auch nicht unerwartet groß.
ok, das wird spannend. Habe grad meine Normalgröße 45 bestellt. Also 45 hab ich bei allen anderen 5ten Modellen auch..... mal sehen....
 

write-only

Chef, der Mann kann nicht lesen!
Dabei seit
19. März 2018
Punkte für Reaktionen
888
Standort
Stuttgart
ok, das wird spannend. Habe grad meine Normalgröße 45 bestellt. Also 45 hab ich bei allen anderen 5ten Modellen auch..... mal sehen....
Ist genau so wie die normalen Freerider, etwas breiter wie die Pro. Hab ihn in meiner normalen Schuhgröße und er passt mit sowie ohne dicke Socken ganz gut.
 
Dabei seit
29. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
363
oder aber in blau bzw braun für um 60€ seit wochen bei brüggelscheiss&co kg

bzgl grösse, habe ICH zum glück nicht wie von vielen empfohlen ne nummer grösser bestellt
normal trage ich in 90% der fälle 46, auch in vaude (moab) und der eps passt perfekt mit noch ausreichend platz, fällt also etwas grösser als vaude aus.
hab ihn bisher aber noch nicht probiert, da noch kein regen und für mich noch nicht kalt genug...
 
Dabei seit
29. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
363
ham inzwischen die preise erhöht.
ich find sie grundsätzlich alle eher hässlich, aber für die blauen hab ich mit gutschein vor ein paar wochen ich glaube 62€ bezahlt, was ich einigermaßen passend finde, also so um die 60€ rum.
alles drüber ist wie üblich übelste verarsche. ich möchte gar nicht wissen, was aldidas mit dem 5.10 krams an gewinn generiert...

aber es stimmt schon, es gibt als echte radschuhe für den winter für flats nicht wirklich viele alternativen. für klicks sieht es da schon ganz anders aus, wieso auch immer.
 
Dabei seit
13. Januar 2013
Punkte für Reaktionen
8
Standort
Tecklenburger Land (NRW)
Der 5.10 sagt mir nicht so zu.
Im Moment habe ich folgende Favoriten:
1. Vaude Moab Mid STX AM
2. adidas Terrex Trail Cross Protect

Preislich wären die für mich auch ok.
Hat jemand schon Erfahrungen mit diesen Schuhen?
Wie fällt die Größe aus?
 
Dabei seit
29. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
363
nur kurz feedback: hab die eps gestern bei umme 0 grad getestet. ist doch schon ein deutlicher unterschied mit der geschlossenen konstruktion und primaloft. hatte merino socken drunter und nach 2h war noch alles ok und das, obwohl ich recht empfindlich an den füssen bin was kälte angeht. im winter werde ich aber wohl trotzdem die therm-ic einlage benötigen.
die sohle ist tatsächlich wirklich klasse, sind ja meine ersten 5.10 schuhe. also für die rund 60€ bin ich doch zufrieden mit den schuhen.

die erwähnten vaude mid find ich auch nicht schlecht (hab die flachen), aber die preise sind halt wie üblich völlig utopisch...
 

pib

mtb allgäu | last glen
Dabei seit
31. März 2015
Punkte für Reaktionen
470
Standort
Kempten
Ja, kommt in etwa hin. Aber beachte, dass du im Winter dickere Socken anhast!
Danke.

Das mit den "dickeren" Socken halte ich immer für ein Gerücht. Jeder Schuh muss mit "dicken" und "dünnen" Socken passen. Das macht ja noch nicht mal ein mm aus.

Sobald der Schuh da ist, kann ich was über die Passform sagen. Ich denke im Laufe der Woche wird er eintrudeln.....
 

Florent29

Blind Racing for life
Dabei seit
8. Juli 2014
Punkte für Reaktionen
5.811
Standort
Heidelberg
Danke.

Das mit den "dickeren" Socken halte ich immer für ein Gerücht. Jeder Schuh muss mit "dicken" und "dünnen" Socken passen. Das macht ja noch nicht mal ein mm aus.

Sobald der Schuh da ist, kann ich was über die Passform sagen. Ich denke im Laufe der Woche wird er eintrudeln.....
Nee, is klar.

Aber wenn du jetzt schon bei normalen Freeridern zwischen zwei Größen stecken würdest...
 

schmitr3

Rolle
Dabei seit
19. Februar 2007
Punkte für Reaktionen
564
Danke.

Das mit den "dickeren" Socken halte ich immer für ein Gerücht. Jeder Schuh muss mit "dicken" und "dünnen" Socken passen. Das macht ja noch nicht mal ein mm aus.

Sobald der Schuh da ist, kann ich was über die Passform sagen. Ich denke im Laufe der Woche wird er eintrudeln.....
Nein, ist kein Gerücht. Schöne mollige Merino-Socken für den Winter sollen ja nicht spack sitzen, sondern luftig. Und manchmal tun es auch erst zwei paar Socken.
 

pib

mtb allgäu | last glen
Dabei seit
31. März 2015
Punkte für Reaktionen
470
Standort
Kempten
hm,.... ich hab noch nie Schuhe nach Sockendicke gekauft..... aber gut.
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.654
Standort
Wien
Der 5.10 sagt mir nicht so zu.
Im Moment habe ich folgende Favoriten:
1. Vaude Moab Mid STX AM
2. adidas Terrex Trail Cross Protect
Bin auch gerade am Überlegen, welcher von den zwei es werden soll.
Beide haben vorne und hinten (wie der Shimano AM, oder der Ion) eine griffige Sohle.
Die finde ich besser als die von 5/10, da diese, wenn es Mal feucht oder matschig ist, sich klarerweise nicht in's Gelände verbeißen können.

Vaude bringt im Februar 2019 die neue Moab Serie heraus. Einer davon ist mit Boa und einer Abdeckung dafür.
Daher wird es für mich wohl dieser Schuh werden.
 
Dabei seit
11. März 2014
Punkte für Reaktionen
37
Standort
Dortmund
der 510 ist glaub ich der einzige der wasserdicht und mit isolierung kommt. bei den anderen muss man versuchen ausschließlich mit Socken die Wärme zu halten.
und die 510 sind am günstigsten, werd mir die jetzt auch für den Winter bestellen, da ich mit den freeridern ganz zufrieden war.

die Adidas hab ich mir für den nächsten Sommer vorgemerkt.
 
Dabei seit
5. August 2012
Punkte für Reaktionen
86
Standort
Freiburg
Im Moment habe ich folgende Favoriten:
1. Vaude Moab Mid STX AM
2. adidas Terrex Trail Cross Protect
Das wären meine auch. Im Moment habe ich den 5.10 Freerider Eps High. Ich suchen einen wärmeren Schuh als der 5.10.
Ist der Vaude oder der Terrex wärmer? Ich versteh nicht das es für KlickPedale jedemenge super Winterschuhe gibt und für Flat sogut wie nichts.
Am liebsten hätte ich den Mavic Crossmax Sl Pro Thermo noch als Flat. Gruß
 

LTB

Der Wolf im Faulpelz
Dabei seit
26. August 2015
Punkte für Reaktionen
22.636
Standort
Middelhesse
Im Moment habe ich den 5.10 Freerider Eps High. Ich suchen einen wärmeren Schuh als der 5.10.
Denke das wird schwer. Der EPS high ist immerhin, Wasser und Winddicht mit Primaloft Schicht. Habe mir den auch zugelegt, fahre ihn mit billig Ski-Socken. Bis 4° ging das einigermaßen, denke werde jetzt noch Merino Socken testen.
Den Terrex Trail Cross Protect ist ja auch ein ganz Jahres Schuh. Der Vaude Moab Mid STX scheint immerhin Wasser/Winddicht zu sein. Aber ob der Wärmer ist :ka:

KlickPedale jedemenge super Winterschuhe
Ist das so? Viele ja, aber super :ka: Gerade an der Cleat Verbindung kommt viel kälte zu den Zehen
 
Dabei seit
5. August 2012
Punkte für Reaktionen
86
Standort
Freiburg
Ich hatte bis jetzt 3 paar Winterschuhe für Klickis. Ok der Shimano war Mist aber die Mavic sind klasse, besonders der neue Thermo. überhaupt kein Vergleich zu den 5.10. Gruß
 

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte für Reaktionen
1.506
Standort
bei Heidelberg
Die GripGrab Übersocken (nicht Überschuhe) finde ich übrigens ganz praktisch, die dehnen den Temperaturbereich nochmal um ein paar Grad aus:
https://www.amazon.de/dp/B00NNHAHZ0/

Natürlich braucht man entsprechend Platz im Schuhe, aber deswegen ja auch Winterschuh ne Nummer größer und so. Mit 2 Paar normalen (dicken) Socken fand ich es da sogar kälter (oder das zweite Paar Socken wurde dann auch teilweise zu eng, kA).
 
Dabei seit
29. Juni 2017
Punkte für Reaktionen
363
den hohen moab hatte ich mal hier, glaube aber dass er ggü dem eps bei kälte nicht mithalten kann.
ansonsten aber ein klasse schuh.
mit dicken merinos komme ich in den eps bisher überraschend gut zurecht. laut navi, wo aber wohl ein bischen fahrt chill mit eingefangen wird, bisher bis 0 grad keine probleme.

liegt aber vielleicht auch am flat fahren, denn früher bin ich immer mit klickies gefahren und da war es bei solchen temperaturen schon grenzwertig, wobei es vor 20 jahren auch noch nicht solche auswahl gab, geschweige denn wirkliche wintertaugliche schuhe.

aber für die echten wintertemperaturen unter null, hatte ich mir ja vorsorglich so nen therm-ic set mit bluetooth für 40€ gekauft.
da macht bt tatsächlich sinn, denn die temperatur kann man zum einen über die app regeln, als auch über die smartwatch, bei der samsung praktischerweise einfach durchs drehen an der lünette.
 
Dabei seit
20. April 2015
Punkte für Reaktionen
8
Standort
66440
Ich habe mir jetzt auch die Freerider EPS high in schwarz geholt. Im Canyon Outlet für 89 €. Bin gespannt.
 
Oben