Welchen Adapter für Wechsel von 180 auf 203 hinten???

Dabei seit
13. März 2014
Punkte Reaktionen
59
Ort
Niedersachsen
Hallo
Ich möchte an mein Fanes hinten eine 203er XT Scheibe ranbauen. Ich hatte, blauäugig wie ich war, einen einfachen 203er-Shimano-Adapter gekauft, der aber hinten nicht funktioniert.
Ohne Adapter ist eine 180er verbaut.
Welchen Adapter (PM auf PM) brauche ich denn dafür???
Vielen Dank schon mal für die Hilfe! :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
13. März 2014
Punkte Reaktionen
59
Ort
Niedersachsen

Wenn der wirklich DIREKT und ohne irgendwelche zusätzlichen Basteleien geht, dann wäre das natürlich super.
Macht das eigentlich einen Unterschied, ob der Adapter für vorne oder hinten ist? Ich brauche ja einen für hinten....

Aber woran soll man eigentlich erkennen, dass der nun passt, der Shimano 203er aber nicht??? Das leuchtet mir irgendwie noch nicht so richtig ein :confused:.
Wo z.B. ist der Unterschied zu diesem Adapter???:http://www.bike-discount.de/de/kauf...GNJW5iXT2Hl5B36NJf61R5Beby_WIY-6OQaAutI8P8HAQ
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.957
Ort
Wien
Formula Vorderrad-Adapter, passend für 203mm Scheiben an Gabeln mit Postmount 7" Zangenbefestigung. Inkl. Schrauben
Was ist dir an dieser Beschreibung nicht klar ? Postmount 7" bedeutet das eine 180mm Scheibe ohne Adapter passt . ( wie du ja schreibst ) Vorne - hinten ist egal .
es sei denn, man würde die Sache mit Unterlegscheiben hochwuchten. Aber das ist mir vom Gefühl her irgendwie zu wackelig
Warum sollte das wackelig sein ?
Und der Magura QM26 passt auch .
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
19. August 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Crailsheim
Wenn der wirklich DIREKT und ohne irgendwelche zusätzlichen Basteleien geht, dann wäre das natürlich super.
Macht das eigentlich einen Unterschied, ob der Adapter für vorne oder hinten ist? Ich brauche ja einen für hinten....

Aber woran soll man eigentlich erkennen, dass der nun passt, der Shimano 203er aber nicht??? Das leuchtet mir irgendwie noch nicht so richtig ein :confused:.
Wo z.B. ist der Unterschied zu diesem Adapter???:http://www.bike-discount.de/de/kauf...GNJW5iXT2Hl5B36NJf61R5Beby_WIY-6OQaAutI8P8HAQ
 
Dabei seit
19. August 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Crailsheim
Hallo,

du hast PM7 = 180mm Direktmontage auf 203mm.
Da passt der beschrieben Magura QM26, und auch der Formula PM7 auf 203.
ich habe am meinem Liteville 301 hinten eben eine 203 mit dem Formula Adpater montiert passt einwandfrei.
Der Unterschied ist das der Formula Adapter mit der Bremszange direkt festgeschraubt wird. Es sind Halbschalen dabei damit in den Schraubenkopf (bei dieser Länge) keine Biegung eingeleitet wird.
Der Magura wird zuerst am Rahmen angeschraubt und dann die Bremszange auf den Adapter (also 2 Verschraubungen).
Der Formula spart Platz und schaut meiner Meinung nach besser aus.
Habe noch zwei QM 26 gebraucht wenn du einen willst schreib mir ne PM.
Grüsse

Firstboner

PS ich bin mir nicht sicher glaube der hope passt nicht
 
Zuletzt bearbeitet:

sharky

1529, 2015, 2020?
Dabei seit
14. Mai 2002
Punkte Reaktionen
11.226
Ort
ausgewandert
was man für ein gesch...ss um so ein problemchen machen kann... :spinner:

wenn der rahmen 180mm direktmontage hat und man 203mm will, dann braucht man einen +20mm adapter. und den fehlenden 1,5mm gleicht man eben mit einer unterlegscheibe aus, weil es keine +21,5mm adapter gibt. diese angaben von absoluten scheibengrößen und drum rum diskutieren bringt doch nix. relevant ist doch nur die größendifferenz zw. scheibe direktmontage und scheibe sollzustand. und die muss der adapter bringen. fertsch. damit passt jeder +20mm PM-PM adapter. dass der shimano nicht passt, ist klar, denn der dürfte ~ +40mm sein. da kommt man nur durcheinander weil ne 203mm drauf scheibe angegeben ist. aber shimano mit sicherheit von PM6" mit 160mm direktmontage ausgeht. drum in zukunft nicht irgendwelche absolutgrößen dahernehmen sondern die differenz zw. ... ich wiederhole mich...
 
Dabei seit
27. April 2012
Punkte Reaktionen
108
Ort
Siegerland
Die Angaben +20,0mm, +43,0mm etc. beziehen sich ja auf die Differenz der Scheibendurchmesser. Demnach müsste es ja satt +21,5mm ja +23,0mm heißen Das macht ja z.B. der o.g. Formula-Adapter Er veschiebt den Sattel im radial zum Scheibenmittelpunkt um 11,5mm nach außen und ermöglicht so eine 203er auf PM7-Basis, also einen 23mm größeren Scheibendurchmesser. Die 21,5mm von dir entsprechen da dann einem +43er Adapter für PM6 auf 203.
Ich seh das aber ähnlich wie du Sharky. Wenn ich von PM7/180 auf 203 möchte und noch einen +20er habe, nutze ich den und gleiche den Rest mit U-Scheiben aus. Anders wäre es, wenn ich eh bestellen müsste...
 
Zuletzt bearbeitet:

HinxundKunx

Ignorant
Dabei seit
28. Juli 2013
Punkte Reaktionen
252
Es sind Halbschalen dabei damit in den Schraubenkopf (bei dieser Länge) keine Biegung eingeleitet wird.
mit der länge der schrauben hat das nichts zu tun. die halbschalen, wie du sie nennst, sind kugelscheiben, die bei allen adaptern dieser bauart nötig sind (2 schrauben). die schraubenköpfe würden ansonsten schräg aufliegen.
 
Dabei seit
19. August 2012
Punkte Reaktionen
0
Ort
Crailsheim
mit der länge der schrauben hat das nichts zu tun. die halbschalen, wie du sie nennst, sind kugelscheiben, die bei allen adaptern dieser bauart nötig sind (2 schrauben). die schraubenköpfe würden ansonsten schräg aufliegen.
Na das schreib ich doch bzw. habe das gleiche gemeint: Schräg aufliegen = Biegung in die Schraube und die soll nur auf Zug belastet werden.
Je länger die Schraube und je höher der Adapter desto größer die Winkeländerung gegenüber Schraubenkopf und Gewindeanfang am Rahmen so war's gemeint? Passt schon Danke

Bezüglich den Preisen der Adapter sind die von Shimano schon preisgünstig aber den Ästheten gefallen eben die Scheibentürmchen nicht.
Bei den Scheibentürmchen ist auch noch zu beachten die Bremskräfte werden über die Anpresskraft des Bremssattels/Apapters zum Halter am Rahmen übertragen durch die Vorspannkraft der Schraube.
Bei den Scheibentürmchen ist das ein Sandwich über das die Vorspannkraft der Schraube mit der Zeit durch z.B Glättung/Setzen der Flächen usw.des Material nachgeben kann d.h die Schraube verliert an Vorspannkraft (auch wenn Sie scheinbar fest sitzt) aber das ist eben Theorie und vielleicht am Fahrrad etwas übertrieben.


Grüsse
FB
 
Dabei seit
13. März 2014
Punkte Reaktionen
59
Ort
Niedersachsen
Hallo,

du hast PM7 = 180mm Direktmontage auf 203mm.
Da passt der beschrieben Magura QM26, und auch der Formula PM7 auf 203.
ich habe am meinem Liteville 301 hinten eben eine 203 mit dem Formula Adpater montiert passt einwandfrei.
Der Unterschied ist das der Formula Adapter mit der Bremszange direkt festgeschraubt wird. Es sind Halbschalen dabei damit in den Schraubenkopf (bei dieser Länge) keine Biegung eingeleitet wird.
Der Magura wird zuerst am Rahmen angeschraubt und dann die Bremszange auf den Adapter (also 2 Verschraubungen).
Der Formula spart Platz und schaut meiner Meinung nach besser aus.
Habe noch zwei QM 26 gebraucht wenn du einen willst schreib mir ne PM.
Grüsse

Firstboner

PS ich bin mir nicht sicher glaube der hope passt nicht

Prima! Und danke auch für den Hinweis bezüglich der unterschiedlichen Montage!
Ich werde mir dann den Formula-Adapter bestellen und gut is' :bier:
 
Dabei seit
8. November 2017
Punkte Reaktionen
1
Hi ite ich habe n radon slide 140 von 2014 und will auf 203er hope scheiben umbauen da ich vorher avid 180mm fuhr
Jetzt ist die frage welchen adapter ich briach da ich nämlich die passende hope evo e4 bremsanlage für vorne und hinten fahre und somit auch vorne und hinten auf 203 umbauen will
 
Dabei seit
18. August 2018
Punkte Reaktionen
238
Ich möchte meine XT Bremsen auf mein Fully montieren, bei welchem ich aktuell GUIDE R Bremsen haben. Kann ich die Bremsscheiben von SRAM einfach dranlassen und die XT Kolben montieren oder brauch ich die passenden Shimano Bremsscheiben dafür?
 

Geisterfahrer

ab und zu da
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte Reaktionen
12.733
Ort
Nordbaden
Hi ite ich habe n radon slide 140 von 2014 und will auf 203er hope scheiben umbauen da ich vorher avid 180mm fuhr
Jetzt ist die frage welchen adapter ich briach da ich nämlich die passende hope evo e4 bremsanlage für vorne und hinten fahre und somit auch vorne und hinten auf 203 umbauen will
Hattest Du vorher hinten einen Adapter verbaut, oder sitzt der Bremssattel direkt am Rahmen in Kombination mit der 180er Scheibe?

Wenn vorher schon Adapter, brauchst Du hinten einen PM - PM + 43, ansonsten einen PM - PM + 23 (https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=11559;menu=1000,2,15,117;mid[222]=1;pgc[18323]=18337).

Vorne ist eine Revelation verbaut? Dann brauchst Du für da auch einen PM - PM + 43 - Adapter, z. B. https://www.bike24.de/1.php?content=8;product=11551;menu=1000,2,15,117;mid[222]=1;pgc[18323]=18337

@ Urlauch: Du brauchst nicht zwingend andere Bremsscheiben. Von der Reibringbreite her passen auch die Centerline. Musst nur ausprobieren, ob Du insgesamt mit den Scheiben zufrieden bist.
 
Oben