Welcher Dachträger? Thule 561 mit Canyon kompatibel?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. FDF

    FDF

    Dabei seit
    03/2003
    Hi Leute,

    verwendet irgendwer von euch den Thule Outride 561 für ein Canyon Nerve oder Spectral Rad?

    https://www.thule.com/de-de/de/bike-rack/roof-bike-racks/thule-outride561-_-561000

    Steckachse 20mm oder 15mm (mit Adapter) müsste ja passen oder? Aber scheinbar geht es dennoch nicht mit allen Rädern bei dem Träger.

    Gibt es andere empfehlenswerte Dachträger mit Gabelmontage?

    Danke!

    Liebe Grüße
    FDF
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. FDF

    FDF

    Dabei seit
    03/2003
    Niemand? Wie transportiert ihr eure Räder?
     
  4. Jaerrit

    Jaerrit Erfahrener Theoretiker

    Dabei seit
    10/2014
    Ich verwende den Träger, wie kommst Du auf die Idee das die Räder nicht passen? Nicht das ich eines der beiden hätte, aber kann mir nichts vorstellen was gegen eine Nutzung spricht :ka:
     
  5. clemsi

    clemsi

    Dabei seit
    07/2013
    ich habe den auch, bzw 2 davon, mit 15er und 20er Adapter. Zuerst mal: die Qualität der Adapter ist eine absolute Frechheit - teuer, nicht entgratet, allgemein mies produziert und verarbeitet.
    RS Totem passte gut mit 20mm Adapter; RS Rev mit dem 15er auch, aber Manitou Mattoc nicht-zu viel Spiel. Fox 36er 2016 hingegen geht mit dem 15er wieder. Ist ein Glücksspiel... zudem weiß ich nichtl wiem es sich gerade mit Boost& Co verhält.
    Die Idee mit der Gabelmontage ist zwar gut, aber von Thule nur halbherzig umgesetzt, meiner Meinung nach- Schwachstelle ist ganz klar die Adaptergeschichte. Ich würde jettz wohl eher zum ProRide tendieren, auch wenn das Rad damit mehr im Wind steht.
     
  6. FDF

    FDF

    Dabei seit
    03/2003
    Früher waren die Adapter scheinbar nicht passend, deshalb.

    Habe den Träger nun, mit Adapter auf 15mm Steckachse.
    Passt für ein Canyon Nerve XC 8.0, mit Fox Federgabel und funktioniert.
    Wie clemsi schreibt, ist die Qualität des Adapter nicht gut, und für 35 Euro eigentlich ein Witz. Passen tut er aber.

    Warum der 561 überhaupt mehr kostet als der proride (obwohl 561 viel weniger komplex ist, einfach nur eine Stange zum anschrauben, mehr nicht) kann wohl nur damit erklärt werden, dass der 561 weniger verkauft wird.

    Danke euch beiden.