Welcher Vorderreifen zum Crossmark?

Bacara

fährt Rad
Dabei seit
22. Januar 2009
Punkte Reaktionen
1.310
Ort
Oberfranken
Servus!

Ich hab, nachdem sich mein Smart Sam am Hinterrad in Luft aufgelößt hat (der Mantel ist überall gerissen) mir den Maxxis Crossmark in der 2.25 Breite montiert und bin noch auf der Suche nach nem passenden Vorderreifen, da auch der Smart Sam vorne Auflösungserscheinungen zeigt (Risse!), obwohl das Profil bei weitem noch nicht runtergefahren ist. Irgendwie hat Schwalbe ne komische Definition von hält lange...
Eigentlich war ich mit dem Smart Sam ganz zufrieden, da ich mein Bike zu 50% auch auf der Straße nutze, allerdings will ich mir nach diesen Erfahrungen das nicht noch mal antun. Was würdet ihr mir also als haltbaren(!), für die Straße auch mit akzeptablem Rollwiderstand gesegneten Vorderreifen empfehlen?

Vielen Dank
Bacara
 
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte Reaktionen
457
Ort
Göttingen
An sich gilt der Sam als recht langlebig. Schwalbe hatte und hat jedoch in letzter Zeit einige Probleme mit Materialschwankungen und -Fehlern. Das reicht bis zu herausreißenden Stollen, Spikes etc. Schwalbe zeigt sich aber recht kulant beim Umtausch. Also wenn das wirklich nach kurzer Zeit und wenigen Kilometern aufgetreten ist, dann einfach mal Schwalbe das Problem mailen. Dann bekommst Du vielleicht einen nagelneuen umsonst, manchmal sogar zwei.
Für einen sinnvollen Ratschlag solltest Du vielleicht mal beschreiben, wie die anderen 50 % aussehen.
 

Bacara

fährt Rad
Dabei seit
22. Januar 2009
Punkte Reaktionen
1.310
Ort
Oberfranken
Die anderen 50% sind eher feste Waldwege, bzw. Feldwege.
Den Larssen hat ich mir übrigens auch schon überlegt, allerdings welche Breite ist mit dem 2.25er am Hinterrad sinvoll?

Bacara
 

Bacara

fährt Rad
Dabei seit
22. Januar 2009
Punkte Reaktionen
1.310
Ort
Oberfranken
Vielen Dank!
Ich werd mal Schwalbe wegen dem Sam anhauen und jenachdem was als Rückmeldung kommt werd ich mich entweder über nen neuen Sam freuen oder gleich den Larsen probieren...

Bacara
 
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte Reaktionen
457
Ort
Göttingen
Wenn Du einen neuen Sam bekommst, würde ich ihn eher nach hinten machen und den crossmark nach vorne. Zwar habe ich den Crossmark noch nicht gefahren, kann also nur nach dem urteilen, was man so über ihn liest (und das ist eigentlich nur gutes!). Den Sam habe ich aber selbst schon probegefahren und fand ihn über den Mittelsteg etwas kippelig und durch das Seitenprofil in schnellen Kurven etwas eigenartig. Und gerade durch den Mittelsteg sind nasse Felsplatten, Wurzeln, Vollbremsungen auf rutschigem Asphalt etc. nicht ganz so sein Ding. Das macht hinten wenig aus, vorne schon mehr. Umgekehrt findet der meiste Verschleiß und Rollwiderstand hinten statt, und gerade das beides gilt ja eigentlich als die Stärke des Sam.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten