Welches Bike für unseren 6jährigen Sohn

Dabei seit
24. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
0
... Mann muss nicht immer die "Radgrössen" mit den Tatsächlichen Fahrradgrössen verwechseln. ... Siehe 26"-29" bei den Erwachsenen, natürlich bin ich damals mit meinem 26 gut zurechtgekommen, wenn ich jetzt aber bei einem freund mal auf einem 26er sitze, auweia....
Vorsicht bitte, niemand hat Radgrößen mit tatsächlichen Fahrradgrößen verwechselt. Mein größter Sohn fährt seit 1,35m Körpergröße ein 24 Zoll (Orbea), und das ist schon grenzwertig, wenn er mit Oberrohr zwischen den Beinen auf dem Boden steht. Sicherlich gibt es immer noch tiefere Rahmen, aber lass uns mal ein 29 Zoll Fahrrad eines Erwachsenen (1,80m Körpergröße?) mit dem Dreisatz runter rechnen auf 1,24m Körpergröße:
-> 29 Zoll geteilt durch 1,80m mal 1,24m = 20 Zoll (!!!).
Das heißt: 29 Zoll für einen 1,80m Erwachsenen ist so wie 20 Zoll für ein 1,24m Kind.
(Und 24 Zoll bei 1,24m Körpergröße ist so wie 35 Zoll (!) Reifen für Erwachsene)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
29. März 2006
Punkte für Reaktionen
74
Standort
Düren
Ist doch schön so, bin ja auch, als ich vom 26" aufs 29er gewechselt bin, spontan 10 cm gewachsen.
Nein Spaß beiseite, es gibt immer pro und contra, meine Tochter (1,25) kommt super mit dem MX Team zurecht, Vorbau 50mm, Flatlenker und gerade Sattelstütze habe ich aber direkt geändert.
 

track94

Laienschrauberfortgeschrittener
Dabei seit
23. September 2014
Punkte für Reaktionen
236
Ic
Vorsicht bitte, niemand hat Radgrößen mit tatsächlichen Fahrradgrößen verwechselt. Mein größter Sohn fährt seit 1,35m Körpergröße ein 24 Zoll (Orbea), und das ist schon grenzwertig, wenn er mit Oberrohr zwischen den Beinen auf dem Boden steht. Sicherlich gibt es immer noch tiefere Rahmen, aber lass uns mal ein 29 Zoll Fahrrad eines Erwachsenen (1,80m Körpergröße?) mit dem Dreisatz runter rechnen auf 1,24m Körpergröße:
-> 29 Zoll geteilt durch 1,80m mal 1,24m = 20 Zoll (!!!).
Das heißt: 29 Zoll für einen 1,80m Erwachsenen ist so wie 20 Zoll für ein 1,24m Kind.
(Und 24 Zoll bei 1,24m Körpergröße ist so wie 35 Zoll (!) Reifen für Erwachsene)
Ich verstehe die rechnerei nicht .....bei Kindern ändern sich die proportionen doch so schnell ist wurscht was die Rechnung sagt es muss stimmig aussehen und das Kind muss damit fahren können.
Man kann doch keine Kinderräder rechnerisch mit einen Erwachsenenrad vergleichen.
Da gehört doch auch noch ein Rahmen zu ;)
 
Dabei seit
15. März 2010
Punkte für Reaktionen
35
Standort
Nähe Trier
Wenn du einen Kaniahändler halbwegs in der Nähe hast, würde ich anrufen und fragen, ob sie ein 20 large und ein 24 small da haben. Wenn ja, hinfahren und Probe fahren.
Und wenn es da 24er werden sollte, und der Bikepark Spass macht, dann gibt es die Federgabel zum nächsten Geburtstag.
99% aller 20zoll Federgabeln funktionieren eh nicht, weil die Kinder zu leicht sind.
 
Dabei seit
4. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Steinberg
Hallo,

es ist das Orbea 24 Trail geworden.
Mir hätte zwar das schwarz/orange besser gefallen, aber dem Sohnemann hat das bunte besser gefallen.
Fahren konnte er recht gut (Tiefgarage), Sattel ganz vor und kürzester Vorbau.

Da sind solche Plastikpedal dran, würdet ihr die gegen Metall-Pedale auswechseln (Shimano Saint / Reverse oder gibt's da auch Kinderausführungen?)???

Vielen Dank.

Gruß
 
Dabei seit
4. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Steinberg
Hallo,

ich muss das Thema nochmal raufholen.
Nächstes Jahr im März wird der Sohnemann neun Jahre.
Er hatte jetzt nen Kurs im Bikepark und er will definitiv weitermachen, der Trainer sagte wenn dem so ist dann als nächstes ein Fully.

Außerdem haben wir schon festgestellt das er mittlerweile zu groß für das Orbea 24" ist, das sagte auch der Trainer, also muss zu Weihnachten oder zum Geburtstag was neues / gebrauchtes her.

was würdet ihr uns empfehlen 26" / 27,5" ... 8das zweitere wird wahrscheinlich zu groß sein) ?

Bei den 26er Fully´s kenne ich nur Propain / Giant / Commencal die direkt für Kinder ne Serie haben.
Aber der Preis schreckt mich dann doch etwas ab und gebraucht bekommt man die ja gar nicht...

Habt ihr evtl. Tipps?

Danke

Gruß Jan
 

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte für Reaktionen
3.160
Standort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Hallo,

ich muss das Thema nochmal raufholen.
Nächstes Jahr im März wird der Sohnemann neun Jahre.
Er hatte jetzt nen Kurs im Bikepark und er will definitiv weitermachen, der Trainer sagte wenn dem so ist dann als nächstes ein Fully.

Außerdem haben wir schon festgestellt das er mittlerweile zu groß für das Orbea 24" ist, das sagte auch der Trainer, also muss zu Weihnachten oder zum Geburtstag was neues / gebrauchtes her.

was würdet ihr uns empfehlen 26" / 27,5" ... 8das zweitere wird wahrscheinlich zu groß sein) ?

Bei den 26er Fully´s kenne ich nur Propain / Giant / Commencal die direkt für Kinder ne Serie haben.
Aber der Preis schreckt mich dann doch etwas ab und gebraucht bekommt man die ja gar nicht...

Habt ihr evtl. Tipps?

Danke

Gruß Jan
VPACE Moritz. Das ist sehr leicht und breitbandig. Funktioniert im Park und auf Tour. Quasi ein Enduro für Kinder. Gibt es in 24, 26 und 27,5"
 
Dabei seit
4. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Steinberg
Hallo,

danke für den Tipp mit dem VPace Moritz, leider liegt das über dem veranschlagtem Budget.

Wir waren jetzt bei einem Händler und der hat ein GIANT TRANCE 2018 (27,5") im Laden stehen.

Trance-3-Color-A-Charcoal.jpg

Von 2000€ auf 1300€ reduziert, der Sohnemann kann ganz gut damit fahren, er wächst ja auch noch bis nächstes Jahr.
Auch hier liegen wir immer noch 300€ drüber, aber das müssen wir wohl akzeptieren. Dafür ist es ein neues und nix gebrauchtes was evtl. schon runtergerockt ist.

Wir werden hier wohl zuschlagen.

Danke

Gruß Jan
 
Oben