Welches Bike soll ich mir holen ?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Verbiked

    Verbiked

    Dabei seit
    07/2017
    ok ja das sollte ich schaffen,
    nächstes wochenende ists soweit :) hoffe das es das bike dort dan auch gibt!
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. MrBrightside

    MrBrightside

    Dabei seit
    03/2017
    Kannst ja mal vorher anrufen und höflich fragen.



    Der jetzige ist auch schon schön stabil.
    :daumen:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Juli 2017
  4. MrBrightside

    MrBrightside

    Dabei seit
    03/2017
    Achte beim Helmkauf drauf, dass er gut passt und viel Schutz bietet.
    Die modernen Enduro-Helme bedecken auch den Hinterkopf bis weit unten.
    Wenn du ihn anhast sollte er mit offener Schnalle auf dem Kopf bleiben auch wenn du ihn nach unten neigst. Bei geschlossener Schnalle darf er nicht vom Kopf zu ziehen sein - nach vorne und hinten testen.
    Am besten in einem guten Laden.
    Größenverstellung ist in deinem Alter wohl auch sehr wichtig. Entweder durch andere Polster oder Verstellmechanismus.
    Und den Helm bei jeder Fahrt tragen :daumen:

    Wenn du schon einen guten Helm hast, kannst den auch weiterverwenden und dir zusätzlich z.B. einen für härtere Einsätze als Tour zulegen.

    Für Bikepark brauchst du noch mehr. Kannst ja dann fragen.
     
  5. Verbiked

    Verbiked

    Dabei seit
    07/2017
    jo ich ahbe zurzeit für touren nen marvic enduro helm also den crossmax und für den bikepark leihe ich mir einen fullface helm aber irgendwann werde ich mir auch einen fullface helm und eine schutzweste zulegen knieschoner habe ich schon die ixs hack evo !
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  6. MrBrightside

    MrBrightside

    Dabei seit
    03/2017
    :daumen:

    Noch gute Langfingerhandschuhe kann ich empfehlen.
    Bei Pedalen wären welche mit geschraubten Pins wohl nötig. Die können dir zwar richtig wehtun, brauchst du aber bei dem Einsatzbereich für ausreichend Grip.

    Jetzt schau erstmal nach deinem Rad ;)
     
  7. Verbiked

    Verbiked

    Dabei seit
    07/2017
    pedale hab ich auch schon habe flatpedals
     
  8. Verbiked

    Verbiked

    Dabei seit
    07/2017
    welches bike hast du ?
     
  9. Bjunior

    Bjunior findet dass Schaltung überbewertet ist

    Dabei seit
    08/2009
    Bzgl. Helm:

    http://enduro-mtb.com/der-beste-mtb-helm-10-modelle-im-vergleichstest/4/

    Hab ich mir letzte Woche gekauft, bekommst für um die 100€. Sehr Leicht, gut passend, ausreichend Schutz.

    Und bzgl. Kanonen auf Spatzen:

    Er ist 13, der Junge will höchstwahrscheinlich ballern. Da ist mehr wahrscheinlich auch..... mehr. Meine Freundin hat als erstes Rad von mir ein Tyee bekommen, 25km Touren sind für sie (absolut blutiger Anfänger) damit locker drin und sie fühlt sich unglaublich sicher. Braucht sie es? Nö (noch nicht). Machts ihr Spaß? Sowas von.
     
  10. Verbiked

    Verbiked

    Dabei seit
    07/2017
    nice ja ballern ist immer geil und ich hoffe das ich irgendwan mal öfters und besser fahre !! :D
     
  11. Diddo

    Diddo Kaffeetrinker

    Dabei seit
    02/2011
    Kann ich nur zustimmen. Meine bessere Hälfte fährt ein anders lackiertes Stumpjumper (=> Rhyme) und wird bestimmt nicht spontan zu Jared Graves. Trotzdem macht ihr das Rad Spaß. :D
     
  12. _Bergsau_

    _Bergsau_

    Dabei seit
    07/2016
    Wegen der Gabel kann ich nur sagen, dass wenn sie richtig eingestellt ist super funktioniert. :daumen: Rebound kann man in 20 Stufen verstellen, Compression in 10 Stufen bis zum Lockout. Ich fahr sie in einem Meta AM V4 und bin echt super zufrieden! ;)
     
  13. Verbiked

    Verbiked

    Dabei seit
    07/2017
    ok ja ich hoffe das sie gut wird
     
  14. erdling

    erdling

    Dabei seit
    05/2014
    Hey, ich weis nicht ob du schon was gefunden hast.

    Meine Erfahrung zum Meta HT:

    +Recht niedrig und handlich
    +Verzeiht auch die ein oder andere Dummheit
    +Man verbessert die aktive Fahrweise (Das wird dir auffallen, wenn du dann mal Fully fährst) und durch das Gewicht hat man mehr Spaß auf den meisten Hometrails.
    +Es ist recht ausgewogen von der Gewichtsverteilung her.
    +Die Ausstattung hat ein sehr gutes P/L-Verhältnis. Besonders die laufräder sind sehr Stabil.
    /Dem Einsatzzweck geschuldet nicht ultraleicht - für den Alltag wenn du weit fährst aber Täglich 15-20km sind kein Problem. Dafür Stabil.
    /Laufräder sind nicht die leichtesten - Auch hier siehe Einsatzzweck - Aber es gibt auch günstige leichtere und stabile Enduro-LRS
    -Keine Plusreifen fahrbar
    -Keine versenkbare Sattelstütze in den günstigen Varianten

    Wenn du es Bestellen willst kann ich Probikeshop empfehlen. Die liefern die Räder sehr schnell und haben den besten Support, den ich kenne.

    https://www.probikeshop.com/de/de/mtb-commencal-meta-ht-am-essential-27-5-schwarz-2017/128451.html
     
  15. _Bergsau_

    _Bergsau_

    Dabei seit
    07/2016
    Ein Freund von mir fährt auch das Meta HT, kann die Aussagen von erdling bestätigen. Der Support vom commencalstore ist aber auch sehr sehr gut -> ist also egal wo du bestellst ;)
     
  16. MrBrightside

    MrBrightside

    Dabei seit
    03/2017
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juli 2017
  17. erdling

    erdling

    Dabei seit
    05/2014
    Zum Shop möchte ich doch noch einmal Ausführlicher schreiben.

    Habe dort das Meta bestellt und leider Hat das Auto-Fill con Chrome die falsche Straße eingetragen.
    Ich habe am Tag nach der Bestellung an PBS geschrieben ob sie das ändern können. Das Bike war aber schon im Versand.
    Dann hat mich ein Mitarbeiter angerufen und gemeint dass sie das Bike nochmal per UPS-Express zusenden und ich die Annahme verweigern soll falls das der Liefer-dienst mit der ersten Bestellung doch noch kommt. Also vom reduzierten Preis für das Bike nochmal 125€ Für Express, obwohl es mein Fehler war. Ich hatte ein schlechtes Gewissen aber so einen Service habe ich noch nicht erlebt. Kleinteile kommen auch immer schnell an.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  18. _Bergsau_

    _Bergsau_

    Dabei seit
    07/2016
    Okay, ich schreibe mal was zum commencal-Support: Ich habe dort ein gebrauchtes Meta V4 bestellt. Die Bestellung hat sich dann aber überschnitten mit jemand anderem und dann hab ich das NEUE fürs gleiche Geld bekommen. War auch super nett.
     
    • Gewinner Gewinner x 2
  19. Verbiked

    Verbiked

    Dabei seit
    07/2017
    erdling danke für deine antworten ich werde es mir warscheinlich bei probikeshop bestellen wenn ichs bei peilort nicht finde ,
    der preis ist auch noch etwas günstiger weißt du wie lange in etwa die versandzeit ist ?
     
  20. erdling

    erdling

    Dabei seit
    05/2014
    Bei mir durch Express 1 Tag (Dienstag 13:00 Anruf - Mittwoch 18:00 Lieferung)
    Ich denke aber normal nicht länger als 5 Tage. Muss ja nicht extra aufgebaut werden.
     
  21. MrBrightside

    MrBrightside

    Dabei seit
    03/2017
    Lenker waren glaub ich 2/3 Tage ohne Express.
     
  22. Verbiked

    Verbiked

    Dabei seit
    07/2017
    wow das wäre echt geil bei commencal wartet man um die 20 tage !
     
  23. MrBrightside

    MrBrightside

    Dabei seit
    03/2017
    Stimmt, ein Kumpel hat bei Commencal auch ein wenig warten müssen.
     
  24. Verbiked

    Verbiked

    Dabei seit
    07/2017
    aber ist ja noch nicht sicher das es das bike bei peilort nicht gibt :)
     
  25. Verbiked

    Verbiked

    Dabei seit
    07/2017
    welche rahmengröße wäre bei probikeshop mit 1,60m und 13 jahren angemessen ?
     
  26. MrBrightside

    MrBrightside

    Dabei seit
    03/2017
    40cm ist das S von Commencal.

    Das passt.