Welches Hardtail MTB um 1000 Euro ist das beste???

Dabei seit
4. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Servus Leute,

ich bin echt überfordert, welches Hardteil ich mir kaufen soll.
Bin kein Pro auf dem Gebiet, von daher kenne ich mich mit den Marken und welche worin gut ist, überhaupt nicht aus.
Hatte ein Cube Race One 2019, welches mir geklaut wurde :-(

Jetzt schwanke ich zwischen den folgenden:

Bin 188 groß und wiege 87kg.

Fahre meistens in der Stadt, im Frühling / Sommer aber auch gerne in den Bergen.

Das Cube gefällt mir mit dem Gelb rein optisch nicht so gut.
Ich war allerdings von der Ausstattung her mit dem Race One 2019 echt zufrieden.

Wie seht ihr das?

Habt ihr klare Empfehlungen, was Qualität etc. der oben genannten Räder angeht?

Bin gespannt auf eure Meinungen!

Merci vorab!

Hendrik
 
Dabei seit
4. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Die zunächst wichtigere Frage ist: Wann willst Du das Rad haben und welches der angegebenen ist in Deiner Größe überhaupt lieferbar/vorrätig?
Gute frage. Ich glaube es ist bei allen gleich schwer es aktuell zu bekommen. Ich hätte schon gerne eins jetzt für Frühling/ Sommer...und es is extrem schwer in München Händler zu finden die die bikes haben ...
 
Dabei seit
4. März 2021
Punkte Reaktionen
0
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
7.365
Ort
Albtrauf
Und was hältst du von meinen links?
Cube
Specialized
Cannondale
Canyon
Die haben alle eine Gabel mit 30 mm Standrohr. Da verwindet sich bei einem 188cm Menschen einiges. Die Bremsen sind unterste Einsteigerklasse und schnell überfordert, wenn Du mal einen längeren Schotterweg runterdüst. Die Schaltgruppen sind nicht so prickelnd, teilweise mit Blender Teilen (ein bisschen XT, der Rest...). Die Geometrie des Cube ist von gestern. Das Gewicht des Canyon mit 14 Kg für ein Hardtail zu schwer. Cannondale und Specialized kosten augrund des Namens mehr, bei weniger wertigen Komponenten...
Die Räder sind grundsätzlich für das was Du vorhast verwendbar. Mehr solltest Du aber nicht planen (mehr Gelände, Trails...).

Das Giant wäre die bessere Wahl. Stabilere Luft-Gabel, durchgehende Deore-Schaltung, 12,2 Kg. Nur bei der Bremse müsstest Du auch hier evtl. irgendwann upgraden.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.508
Ort
München
Und was hältst du von meinen links?
Cube
Specialized
Cannondale
Canyon
Das Canyon finde ich jetzt mal garnicht so schlecht für dein Einsatzgebiet...vorausgesetzt die Geo passt, dafür wäre diene Schrittlänge noch wichtig.

Sehr schön finde ich das Giant von @robzo , das hat ne schöne Geo und ehrliche Ausstattung, und bei weitem die beste Gabel in der Auswahl.
@dino113 hatte hier mal nur darauf hingewiesen, daß der Rahmen keinen Boost-Standard hat, also "nur" 142x12...keine Ahnung ob das tatsächlich ein Nachteil ist?
 
Dabei seit
3. November 2020
Punkte Reaktionen
2.970
Ort
Staffelsee
@dino113 hatte hier mal nur darauf hingewiesen, daß der Rahmen keinen Boost-Standard hat, also "nur" 142x12...keine Ahnung ob das tatsächlich ein Nachteil ist?
Nicht wirklich. Im Prinzip nur blöd wenn du mal einen neuen LRS haben möchtest. Dann brauchst du vorne Boost und hinten 12x142. Das Set gibt es häufig nicht und du musst dir dann zwei einzelne Räder kaufen, was oftmals teurer kommt.
 

sebhunter

Brennsuppnschwimma
Dabei seit
20. Mai 2020
Punkte Reaktionen
3.508
Ort
München
Nicht wirklich. Im Prinzip nur blöd wenn du mal einen neuen LRS haben möchtest. Dann brauchst du vorne Boost und hinten 12x142. Das Set gibt es häufig nicht und du musst dir dann zwei einzelne Räder kaufen, was oftmals teurer kommt.
Ok, aber das kommt ja nicht gerade regelmäßig vor 😉 ...einne Vorteil hätte es ggf. noch: Non-Boost Hinterräder dürften günstig sein...?
 
Dabei seit
3. November 2013
Punkte Reaktionen
7.365
Ort
Albtrauf
Nicht wirklich. Im Prinzip nur blöd wenn du mal einen neuen LRS haben möchtest. Dann brauchst du vorne Boost und hinten 12x142. Das Set gibt es häufig nicht und du musst dir dann zwei einzelne Räder kaufen, was oftmals teurer kommt.
Dann kaufst Du einen LR-Satz ohne Boost und für 15 Euro den Non-Boost-Adapter für die Gabel und ferdisch 😁
 
Oben