Welches ist besser geeignet ?

D

Deleted 228748

Guest
Hallo zusammen,
ich bin ein Neuling in Sachen BMX und wollte jetzt nach 2 Jahren Dirtbike mal auf BMX umsteigen, da ich viele Freunde habe die immer davon schwärmen und das es viel besser sei als MTB. Ich bin jetzt paar mal von Freunden das Rad gefahren und muss echt sagen: Es fühlt sich echt besser an !
Also habe ich mich nach ein paar Bikes umgesehen und bin dabei auf ein paar Anhaltspunkte gestoßen und wäre erfreut wenn ihr mir ein paar Tipps, Pro+Contras zu den Bikes geben könntet oder evtl auch noch andere Vorschläge machen könntet.

1)
http://bikemarkt.mtb-news.de/bikemarkt/showproduct.php?product=408743

2)
http://www.kunstform.org/de/premium-broadway-2012-bmx-rad-p-2585

3)
http://www.kunstform.org/de/wethepeople-crysis-2012-bmx-rad-p-2595


Ich bin total unschlüssig welches nun am besten wäre. Wie gesagt: Ich habe ein bisschen Erfahrung "in der Luft" und würde damit sagen das ich nicht unbedingt ein Anfänger bin.

Schon mal Danke an die Antworten !


EDIT: Budget bis 550€
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Dabei seit
27. November 2007
Punkte Reaktionen
1
Die Frage ist doch ein wenig naiv. Du solltest wissen, dass natürlich das gebrauchte Rad neu 900 + x Euro kostet und natürlich der beste Deal ist.

Die qualitativen Sprünge bei den Kompletträdern bis 2009 waren riesig, aber seit 2010 hat sich im Grunde kaum etwas verändert.

also klar das Envy. die Vorteile aufzuzählen ist müßig, weil jede Komponente besser ist als bei den anderen beiden.
 
D

Deleted 228748

Guest
Das war auch meine Überlegung. aber ich lege auch ein bisschen Wert auf Garantie. Bzw. Papa tut das weil er Privatkäufen nicht wirklich traut. Aber schonmal Danke für die schnelle Antwort !
 

RISE

Es gibt RISE, Baby
Forum-Team
Dabei seit
29. August 2004
Punkte Reaktionen
5.332
Ort
Lake Chicamacomico
Wie Daniel schon sagte, lassen sich die Räder schwer vergleichen.
Das Envy ist eines der teuersten Kompletträder, das neu ca. 1000€ kostet. Zudem ist es noch mit einen anderen recht hochwertigen Teilen ausgestattet.

Von den anderen beiden Rädern wäre auch das WTP vorzuziehen. Das ist schon recht ordentlich ausgestattet.

Die Garantie wäre natürlich beim Envy nicht unbedingt gegeben, aber was die Privatkäufe betrifft, kann ich dir sagen, dass sich jeder User, der den Bikemarkt als Verkäufer nutzen möchte, dort kostenpflichtig registrieren muss und auch die persönlichen Daten angeben muss. Normalerweise sollte es da keine Probleme geben und sollte man doch misstrauisch sein, kann man u.U. mit den Verkäufern ja immernoch eine sichere Zahlungsmethode wie Paypal oder Nachnahme vereinbaren.
 
D

Deleted 228748

Guest
Super, danke für dieses Feedback. Ich bin auch noch relativ unerfahren wenns drum geht privat etwas zu kaufen. sprich: Fahrräder, oder sonstige Vehicles. Deshalb ist die Frage bei mir noch ob man da vielleicht noch etwas an dem Preis machen kann ? oder denkt ihr dass das so schon eigentlich viel zu günstig ist ?
 

RISE

Es gibt RISE, Baby
Forum-Team
Dabei seit
29. August 2004
Punkte Reaktionen
5.332
Ort
Lake Chicamacomico
Viel Spielraum wird beim Envy nicht mehr sein, vermutlich kannst du allerhöchstens noch den Versand rausschlagen,ansonten ist der Preis schon sehr angemessen.
 
D

Deleted 228748

Guest
jetzt habe ich aber doch noch eine frage. und zwar: kann man an das envy eine bremse anbauen ? weil wenn ich auf den großen dirts unterwegs bin hätte ich schon gerne was zum anhalten, da meine schuhe da glaube ich nicht mitmachen werden :D
 

lennarth

süß
Dabei seit
2. September 2007
Punkte Reaktionen
0
du hast nicht zufällig das vbt verfolgt..

[nomedia="http://www.youtube.com/watch?v=Wcu09Vkf2AQ&feature=channel_video_title"]VBT 2011 8tel 3Plussss vs. Milo HR - YouTube[/nomedia]
 
Dabei seit
27. November 2007
Punkte Reaktionen
1
Das Envy hat Bremssockel zum An- und Abschrauben. Theoretisch dürfte die der Verkäufer auch noch haben. Vielleicht sogar noch die Bremse, wenn er sie nicht verkauft hat.

Ansonsten kann man die Sockel auch nachkaufen. Ist kein Problem.
 
Oben Unten