Welches Lager für meinen Steuersatz

Dabei seit
12. Januar 2020
Punkte Reaktionen
15
Hallo allerseits,

bei meinem Cube scheint ein Zero-Stack (semiintegrierter) Steuersatz verbaut zu sein.
Oben mit einem Innendurchmesser von 28,6mm (1,125") und unten von 40mm (1,5"?).
Das untere Lager hat sein Lebensende erreicht. Habe es komplett zerlegt und neu gefettet aber das Material an sich hat bereits zuviel gelitten. Müsste also ausgetauscht werden.
Jetzt weiß ich aber nicht genau welches ich verwenden kann/soll. Technische Dokumentation zum Bike gibts keine und von Cube bekommt man keine bzw nur sehr zeitverzögert (1 Monat...) Antworten.
Im kugellager-shop.net scheint es ja solche Kugellager zu geben. Wenn ich dort aber den Innendurchmesser von 40mm angebe, bleiben noch sehr viele übrig. Zb der Außendurchmesser des Lagers:
Den habe ich auf ca 52mm gemessen (habe auf die Zehntel nicht wirklich geachtet). Jetzt gibt es aber beim besagten Shop bereits drei verschiedene Größen innerhalb von 3-Zehnteln: 51,8mm; 51,9mm; und 52,0mm
Außerdem scheint es verschiedene Winkel-Kombinationen zu geben: 36/36°; 36/45°; 45/45°
Wie soll man das messen? Nur schätzen?
Muss man die restlichen Daten der Kugellager auch noch irgendwie beachten oder kann ich da einfach das mit der besten Korrosionsbeständigkeit nehmen?
Nein, leider steht auf dem aktuellen Lager und auch auf dem Steuersatz nichts drauf :-/

Wäre super wenn mir hier jemand einen Tipp geben könnte.

besten Dank, MB
 

Anhänge

  • Ohne Titel.png
    Ohne Titel.png
    3,3 MB · Aufrufe: 45
  • IMG_6180.jpeg
    IMG_6180.jpeg
    290,2 KB · Aufrufe: 40
Dabei seit
24. Februar 2015
Punkte Reaktionen
133
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.559
Ort
Wien
Das währe der richtige , ist aber wie bei so vielen Dingen z.Z. nur zu bestellen.


Ansonsten miß den Durchmesser mit einer Schiebelehre auf 1/10 genau und bestelle danach das Lager.
Auf die Winkel brauchst nicht achten da z.B. alle IS52 Steuersätze die selben Winkel haben

Lager.jpg
 
Dabei seit
12. Januar 2020
Punkte Reaktionen
15
Das währe der richtige , ist aber wie bei so vielen Dingen z.Z. nur zu bestellen.


Danke, aber das verwirrt mich jetzt etwas: da steht "voll-integriert" - ich dachte mein Bike (von 2018) hat einen semi-integrierten Steuersatz (ich sehe oben und unten den kleinen, schmalen "Plastik"-Rand der Lagerschale (kann eventuell nachher Fotos posten).
 
Dabei seit
12. Januar 2020
Punkte Reaktionen
15
Das währe der richtige.


Und nochmal: da steht Voll-Integriert.
Ich habe aber aller wahrscheinlichkeit nach Semi-Integriert (siehe drei Bilder im Anhang).
Würde das keine Rolle spielen weil bei meinem Semi-integrierten eben die Lagerschalen noch zwischen Lager und Rahmen kommen?
 

Anhänge

  • IMG_6219.JPG
    IMG_6219.JPG
    225,6 KB · Aufrufe: 28
  • IMG_6220.JPG
    IMG_6220.JPG
    221,1 KB · Aufrufe: 26
  • IMG_6221.JPG
    IMG_6221.JPG
    212,1 KB · Aufrufe: 30
Dabei seit
29. September 2001
Punkte Reaktionen
5.329
Ort
Köln
Entscheidend ist der Innendurchmesser der "Lagerschalen", egal ob die Schalen "seperat" oder ins Steuerrohr "einlaminiert" sind. Und die Höhe, wenn nicht die Originallager zum Steuersatz gekauft werden.


Aber Cube hat da öfters höchst merkwürdige Kombinationen.
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.559
Ort
Wien
Sollte das so sein und willst nur das Lager einzeln tauschen dann mußt das Lager genau ausmessen.
Ansonsten könnte auch helfen wenn du Infos über das Bike u. das Bj preisgibst.
 
Dabei seit
12. Januar 2020
Punkte Reaktionen
15
Habe nun die Winkel der Lager gemessen (innen mit Kreditkarte -> 36° und außen mit iPhone -> 45°).

Ich hab nur eine analoge Schieblehre/Messschieber und daher ist es nicht so einfach auf den 10tel zu messen.
Die Dicke sollte 7,5 mm sein.
Der Außendurchmesser dürfte 51,9 sein (davon gibts aber kaum welche also tippe ich eher auf 51,8).

Auf der von mir genannten Seite blieben dann noch 2 Lager übrig die verschiedene Bezeichnungen haben, beim Vergleich aber die gleichen technischen Daten haben. Ich glaub ich werde einfach mal eines davon auf gut Glück bestellen...
 
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
7.559
Ort
Wien
Da steht ja was für ein Steuersatz verbaut ist ZS44 / ZS56 und man tauscht bei einem ZS Steuersatz normalerweise auch nicht ein Lager alleine sondern den ganzen Steuersatz / Unterteil.
Und wenn doch sollte man halt es schon draufhaben ein Lager auszumessen. Das kann dir Online halt keiner abnehmen.
 
Dabei seit
12. Januar 2020
Punkte Reaktionen
15
War ernst gemeint.
Nicht jeder kann einen analogen ablesen.

Danke, aber bei 51,85 mm hab ich halt eher auf ,9 getippt (etwas Abrieb wird wohl auch sein).
Gestern kam das neue Bauteil und das hatte auch einen Durchmesser von 51,85 mm
Also schnell eingebaut und scheint alles zu passen. Probefahrt steht noch aus (Dämpfer grad bei Reparatur).
 
Oben