Welches Maß für Sattelklemme / Klemmschelle?

Welchen Außendurchmesser hat dein Sattelrohr?

  • 30mm

    Stimmen: 6 4,1%
  • 30mm

    Stimmen: 2 1,4%
  • 30mm

    Stimmen: 4 2,7%
  • 31.8mm

    Stimmen: 15 10,2%
  • 31.8mm

    Stimmen: 5 3,4%
  • 31.8mm

    Stimmen: 7 4,8%
  • 34.9/35mm

    Stimmen: 76 51,7%
  • 34.9/35mm

    Stimmen: 54 36,7%
  • 34.9/35mm

    Stimmen: 40 27,2%
  • 35.6mm

    Stimmen: 9 6,1%
  • 35.6mm

    Stimmen: 7 4,8%
  • 35.6mm

    Stimmen: 5 3,4%
  • 36mm

    Stimmen: 3 2,0%
  • 36mm

    Stimmen: 0 0,0%
  • 36mm

    Stimmen: 1 0,7%
  • 36.4mm

    Stimmen: 17 11,6%
  • 36.4mm

    Stimmen: 4 2,7%
  • 36.4mm

    Stimmen: 5 3,4%
  • 38mm

    Stimmen: 4 2,7%
  • 38mm

    Stimmen: 3 2,0%
  • 38mm

    Stimmen: 1 0,7%
  • 38.5mm

    Stimmen: 3 2,0%
  • 38.5mm

    Stimmen: 3 2,0%
  • 38.5mm

    Stimmen: 3 2,0%
  • sonstiges Maß

    Stimmen: 5 3,4%
  • 37mm

    Stimmen: 11 7,5%
  • 37mm

    Stimmen: 6 4,1%
  • 37mm

    Stimmen: 4 2,7%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    147
Dabei seit
9. September 2004
Punkte für Reaktionen
142
NS Eccentric Cromo
Giant Reign
Transition Smuggler
Stanton Slackline
Giant STP
5x 34.9mm
 

YZ-3 warsmal!

schlägt sich wacker
Dabei seit
25. August 2007
Punkte für Reaktionen
139
Standort
Nordhessen
Nicolai nennt übrigens einen techn. Grund weshalb sie sowohl Rahmen mit 30,9 mm, als auch mit 31,6 mm Innendurchmesser verkaufen.
Sie möchten den Außendurchmesser gleich lassen, benötigen aber bei Rahmen ab XL (gilt zumindest für das G15 GPI, die übrigen Rahmen habe ich nicht im Blick) die zusätzliche Wandstärke, sodass nur noch 30,9 mm als Innendurchmesser bleibt.
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
3.156
Standort
München, Kulmbach
Nicolai nennt übrigens einen techn. Grund weshalb sie sowohl Rahmen mit 30,9 mm, als auch mit 31,6 mm Innendurchmesser verkaufen.
Sie möchten den Außendurchmesser gleich lassen, benötigen aber bei Rahmen ab XL (gilt zumindest für das G15 GPI, die übrigen Rahmen habe ich nicht im Blick) die zusätzliche Wandstärke, sodass nur noch 30,9 mm als Innendurchmesser bleibt.
Also jetzt musst du mir helfen: Warum dann nicht gleich bei allen Rahmen 30.9mm?
 

YZ-3 warsmal!

schlägt sich wacker
Dabei seit
25. August 2007
Punkte für Reaktionen
139
Standort
Nordhessen
Ein Rohr mit festgelegtem Außendurchmesser von 34,9 mm wiegt - je nach Innendurchmesser - bei gegebener Länge, unterschiedlich viel.
Auch wenn viele es Nicolai nicht zutrauen: Ein wenig wird schon auf das Gewicht geachtet, womit 31,6 mm Innendurchmesser einen kleinen Vorteil hat.
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
3.156
Standort
München, Kulmbach
Und selbstverständlich habe ich mich auf genau diese Antwort vorbereitet und kann dir den Gewichtsunterschied zwischen zwei Aluminium 34.9x500mm Rohren sagen, von denen eines 30.9 und das andere 31.6mm im Durchmesser hat:
Der Unterschied beträgt exakt (;) ) 48.28g.
Alleine wenn man nur das Sitzrohr am unteren Ende unten konifiziert, könnte man wohl mehr Gewicht sparen, als das was an Gewicht durc den 30.9er Inendurchmesser dazukommen würde.
Und was man bitte bei dieser Milchmädchenrechnung nicht vergessen sollte ist, dass umgekehrt eine 31.6er Stütze wieder schwerer ist, als eine 30.9er.
So, du bist dran... :bier:
 

YZ-3 warsmal!

schlägt sich wacker
Dabei seit
25. August 2007
Punkte für Reaktionen
139
Standort
Nordhessen
Freut mich, dass Du dich vorbereitet hast.
Kleine Einschränkung. Ich bin nicht als Konstrukteur bei Nicolai tätig noch habe ich andere Geschäftsbeziehungen als b2c mit ihnen. Ich hatte lediglich einige Fragen zu einem Nicolai-Produkt, die mir von den Mitarbeitern freundlich, kompetent und äußerst zügig beantwortet wurden. Die unterschiedlichen Innendurchmesser waren eine der Fragen.

Andere Fragen wurden offensichtlich auch so ernst genommen, dass sie - soweit auch für das Nicolai G1 geltend - im Vorstellungsartikel bereits beantwortet wurden.

Nachtrag: Ich schrieb in Beitrag #35 von einem "kleinen Beitrag". Dazu passen Deine errechneten 45 Gramm doch hervorragend.
Und ehrlich: Beim Vergleich von Rahmengewichten (netto) wird seltenst berücksichtigt, dass ggf. durch unterschiedliche Schnittstellen schwerere Komponenten beim leichteren Rahmen zum Einsatz kommen müssen.
UND: Bei Eurer Lösung der zwei Sattelstützendurchmesser wiegt die 30,9 mm Variante weniger (Reduzierung von unterschiedlichen Bauteilen - für mich nachvollziehbar). Muss aber zum einen nicht der Königsweg sein und zum anderen machen es möglicherweise sogar andere Hersteller anders (weiß ich nicht; bin ebensowenig wie Rahmenkonstrukteur tief im Sattelstützengewerbe verankert).
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
3.156
Standort
München, Kulmbach
Kleine Einschränkung. Ich bin nicht als Konstrukteur bei Nicolai tätig noch habe ich andere Geschäftsbeziehungen als b2c mit ihnen.
Hä? Wieso erwähnst du das so ausdrücklich? Und wieso ist das eine "kleine Einschränkung"? Klingt ja so, als müsstest du dich für was rechtfertigen. o_O

Nicolai finde ich als Marke sehr sympathisch und ich bin seit jeher ein Fan deren Rahmenkonstrukionen, von daher hättest du so oder so nichts zu befürchten. Gibt wohl handwerklich nicht viele schöner gemachte Alu-Rahmen auf diesem Planten.
Aber ich sag´s mal so: Wenn sie diesen Aufwand betreiben, nur um 40g zu sparen, dann ist das sehr löblich!
 
Dabei seit
4. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
484
In dieser Umfrage soll es darum gehen, herauszufinden, was die gängisten Sattelrohrdurchmesser sind, um zu eruieren, welche zusätzlichen Maße, wir für unsere BikeYoke Squeezy anbieten sollten:
https://www.bikeyoke.de/de/squeezy.html

VORSICHT: Gesucht ist der Außendurchmesser des Sattelrohres und NICHT der Stützendurchmesser.
Diese Maß entspricht dem Nennmaß für die Sattelklemme.
Bitte haltet euch dabei an die Herstellerangaben und nicht an selbstgemessene Daten.
Es wäre auch nett, zu erfahren, welches Bike den entsprechenden Durchmesser hat.
Für den Fall, dass ihr mehrere Bikes mit dem gleichen Durchmesser habt, könnt ihr die Maße mehrfach anklicken. Wenn ihr nur ein Bike habt, dann das entsprechende Maß bitte auch nur einmal anklicken

edit [1]: 37mm wurden hinzugefügt.
edit [2]: 38.6 gehört zu 38.5
Hallo, wieso habt Ihr 3 mal 30 aber ohne Kommastellen? An meinem Stahl Stumpjumper habe ich eine 30,4er Sattelstütze, silber, die ich kürzlich durch eine schöne neue ersetzen wollte, habe aber nur 30,6 gefunden (nicht gemessen, laut Beschreibung) und dann eine davon bestellt. Sie passt nicht einmal rein, wenn ich den Vorschlaghammer nehme, obwohl die 30,4er eher etwas locker sitzt. Wusste nicht, dass es so viele Maße gibt.
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
6.864
Standort
Siebengebirge
Devinci Spartan Carbon 2018 hier mit 37mm.
Ich hätte gerne etwas schöneres, leichteres und gleichzeitig funktionelles. :p
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
3.156
Standort
München, Kulmbach
Dabei seit
4. Juni 2015
Punkte für Reaktionen
484
Huch, stimmt. Hier die Maße: Specialized Stumpjumper mit Stahlrahmen, unterhalb der Sattelklemmschelle Sitzrohrdurchmesser 33 mm. Klemmschelle ab Werk verklebt oder verlötet mit Rahmen, drum weiss ich nicht, welches Maß präzise unter der Klemmschelle hier ist. Dann: Zwei Cube Stereo (meins und das meiner Frau) Vollcarbon Rahmen und ein Cube Elite Vollcarbon Rahmen: 35 mm. Ein Sanvit Aluhardtail von 1998, Alu, Sattelstützendurchmesser gleich wie bei den Cubes. Sattelrohrdurchmesser am Sitz der Klemmschelle 34,5 mm.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
3.120
Hätte gern eine für mein SC Nomad V4 CC -> 36,4mm

Passt dann auch beim Bronson V3, 5010, V10, Hightower, Blur...
also eigentlich bei allen SC Rädern :D
 

Trail Surfer

Riding.In.Pinktivity.
Dabei seit
19. März 2004
Punkte für Reaktionen
6.864
Standort
Siebengebirge
@Sackmann
Welches weitverbreitete Maß ist denn 38mm, dass das direkt bei der Klemme neben 34,9/35mm mit aufgelegt wurde?
Zweite Frage, wie lange kann es dauern, bis weitere Maße folgen?
Dritte Frage, gibt es schon eine Tendenz, welche Maße es sein könnten?

Merci!
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
3.156
Standort
München, Kulmbach
38mm wird bei Liteville verwendet, und passt ebenfalls bei den allen neuen Specialized Enduro, Stumpjumper, Turbo Kenevo, Turbo Levo.
Wir werden diese Woche noch entscheiden, was alles noch dazukommt.
36.4 gilt als gesetzt, 37mm ist ebenfalls angedacht.
38.9/39 wäre ebenfalls eine Option, denn dieses Maß wird von Evil/Pyga genutzt. Beides OE Partner von uns.
31.8mm wird kommen, wenn es mit der bisherigen Schmiedeform umsetzbar ist. Eine extra Schmiedeform würden wir aber nicht machen.
Das 35.6er oder 36er Maß konnte ich auf die Schnelle nirgends finden.

Wir sprechen gerade mit unserem Zulieferer und sollten noch vor Ende der Woche eine Entscheidung haben.
Wenn ich das weiß, dann kann ich auch sagen, wann die Klemme fertig wären.
 
Oben