• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Welches Modell ist diese Cook Bros Kurbel?

Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
383
Standort
Berlin
Hallo,

ich habe gerade meine erste Cook Bros. Kurbel und steige bei den Modellen nicht so durch. Was habe ich hier? Es wird keine RSR sein, die hatte ja so Ausfräsungen. Habe ich nun eine "CBR" oder gibt es noch etwas anderes, früheres? Habe auch mal ganz ähnliche Cook Bros Kurbel mit einer anderen Spider gesehen.

Ab wann gab es mein Modell und welche Achslänge bräuchte mein Innenlager?

Welches Modell ist für 1989 timecorrect?

Vielen Dank!



 
Dabei seit
16. April 2002
Punkte für Reaktionen
289
Standort
Osnabrück
Hallo

Das ist keine RSR sondern eine CBR, auch dogbone genannt.

Die ist sauschwer, passt aber zu einem 1989er Aufbau
 

Koe

Dabei seit
22. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
578
Standort
Ffm
Hi,

meines Wissens nach sah der angesprochene "Dogbone" nochmal anders aus. Der hatte gar keine Ausfräsung, weder am linken oder rechten Kurbelarm. Die in der Anzeige gezeigte Version sollte der Dogbone sein. Wie du schon richtig erkannt hast ist der Spider auch nochmal abweichend zu deiner Version
Mit der zeitlichen Einstufung tue ich mir leider auch immer etwas schwer bei den ganzen Modellen wie RSR, CBR, COOK's und was es noch alles gab. Hilft dir jetzt leider auch nicht richtig weiter, sorry.

Gruß

Stefan
 

Edelziege

levers are for flat tires
Dabei seit
21. April 2004
Punkte für Reaktionen
566
Moin Moin,

ich würde das nicht so streng nach Modelljahren sehen. Die Kurbel im ersten Beitrag sollte aber mit 89 oder 90 passen.
Die Ausfräsungen gab es auch in unterschiedlichen Größen. Bei solchen Sachen gehe ich davon aus, daß die in der Serie geändert wurden. In solch einer Firma wartet doch keiner auf das nächste Modelljahr. Da gibt es ein Problem mit dem ausgestellten Käfig des neuen Umwerfers von Shimano und dann wird das Problem gelöst...
Ich kenne auch mehrere Kurbeln, die die Ausfräsungen für den Umwerfer per Feile erhalten haben. :)

Viele Grüße,
Georg
 
Dabei seit
8. August 2005
Punkte für Reaktionen
732
Standort
München
Die CBR Modelle sind schon fast extrem auf den Innenseiten der beiden Kurbelarmen ausgefraest. Thilo kann vielleicht ein Bild der Rueckseite posten.....
 
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
383
Standort
Berlin
Danke, Norman! Könnte also erst ab 92 erhältlich gewesen sein. Ich lege das Teil mal auf die Waage. Dass die Kurbel mit ner 110er Welle klar kommt, bezweifele ich aber mal ganz stark.
 
Dabei seit
2. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
2.462
Standort
Spreewald
Für Baujahr 89 kommt eine Cook's in Frage…siehe mein Album vom MG Advanntage, da ist zB. eine montiert.
 

whoa

Knowledge Reigns Supreme
Dabei seit
31. August 2001
Punkte für Reaktionen
857
Standort
Alte Försterei
Bei dem ganzen Hickhack zwischen Cook Bros. Racing und Cook's / Cook's Quality Products kommt man ja eh schnell durcheinander.

Cook Bros. Racing CBR (ohne Ausfräsungen) quasi die Cook Bros. Kurbel, gab seit den frühen 80ern und sollte in meinen Augen daher optimal an ein 89er Bike passen. Umwerfer-Ausfräsung hin oder her, ich schließe mich da voll und ganz der Aussage von Georg an.

Cook Bros. Racing RSR (Ausfräsungen hinten) ab 1991, vielleicht auch schon in den letzten Monaten von 1990
Hier noch die Rückseite einer RSR mit 130er Rennradspider, wo man die Ausfräsungen am Kurbelarm und am Pedalauge gut sieht.



CQP/Cook's mit und ohne Blutrinne (Ausfräsungen seitlich) bis 1990


Die späteren CQP Kurbeln ab 1991 sahen ja dann doch deutlich anders aus.
 

atzepenga

CAPTAIN CANADA
Dabei seit
19. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
1.547
Standort
BC
Dass die Kurbel mit ner 110er Welle klar kommt, bezweifele ich aber mal ganz stark.
Ne dat wird nix Johannes :( am HeiHei Cooks und am (ex)HOT noch jünger als deine,beide 127mm Welle:


Willst Du wirklich an einem 89iger Bike ne CustomKurbel verbauen?

Vg
Simon
 

synlos

Metallikreatör
Dabei seit
3. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
2.999
Standort
SNI
122,5er Shimano mit 73er am Manitou ging gut an beiden Seiten, mit Platz, vorbei.
Allerdings mit neuerer Kurbel.

 

atzepenga

CAPTAIN CANADA
Dabei seit
19. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
1.547
Standort
BC
bei mir ging das nicht :confused: liegt wahrscheinlich am Manitou Hinterbau... Johannes habe im Keller noch ein 127mm XT-Lager bei Bedarf?
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
383
Standort
Berlin
Willst Du wirklich an einem 89iger Bike ne CustomKurbel verbauen?
Sooooo exotisch ist eine Cook Bros Kurbel an einem Yeti FRO nun auch nicht. Die ganzen frühen FROs hatten gerne die komplette Cook Bros-Ausstattung inkl. Vorbau, Lenker und Naben.

Habe die Kurbel halt günstig mitgenommen und überlege, sie statt in die Vitrine, an den Rahmen zu legen ;) Zur Zeit ist da ne silberne 730er mit schwarzen Blättern. Die ist ok, aber irgendetwas stört mich... Vielleicht zu silber...



Leider ist das Projekt immer noch nicht fertig, weil der Steuersatz Ärger macht; evtl. muss das Steuerrohr plan gefräst werden. Cali Sports kriegt es nicht hin, da BMX-Maß.
 

atzepenga

CAPTAIN CANADA
Dabei seit
19. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
1.547
Standort
BC
aso am Yeti sieht dat bestimmt schnieke aus, dachte Du redest von deinem Neuzugang ;)
 
Oben