Weltreise per Fahrrad - LIVE [aktuell: Deutschland]

superarcade

Every day is bicycle day.
Dabei seit
7. September 2012
Punkte Reaktionen
864
Vielen Dank das ihr den Threat am leben haltet, auch wenn ich nicht immer reinschauen kann.

Mittlerweile wird das ganze Internetgedöns immer mehr und ich muss meine Zeit einteilen wo ich ständig aktiv bin. Ich werde aber immer mal wieder hier reinschauen um Fragen zu beantworten.

Die Sache mit dem Helm ist natürlich in einem MTB Forum absolut berechtigt. Und ich gehe mal davon aus, das niemand so dumm ist, wenn er sich sportlich mit dem Rad bewegt auf einem Helm zu verzichten. Das wäre Lebensmüde.
Auch habe ich bei manchen Ebikern das Gefühl, ein Fullface und Rückenpanzer ist bestimmt nicht unangebracht. Aber das ist ein anderes Thema.

Da ich in Schrittgeschwindigkeit durch die Gegend pimmel setzte ich keinen Helm auf. Ansonsten müsste ich auch konsequenterweise bei überqueren einer Strasse einen Helm beim zu fuß gehen aufziehen.
Natürlich gefällt das nicht jedem, aber so ist es halt.

Ich bin jetzt auf Sardinien und habe mir überlegt nicht nach Korsika weiterzufahren. Ich werde direkt nach Genua aufs Festland übersetzten. So bin ich relativ schnell wieder in D und kann beginnen den zweiten Versuch meiner Weltumrundung anzugehen.
 

stuntzi

alpenzorro
Dabei seit
7. Juni 2003
Punkte Reaktionen
13.409
Ort
München
Ich bin jetzt auf Sardinien und habe mir überlegt nicht nach Korsika weiterzufahren. Ich werde direkt nach Genua aufs Festland übersetzten. So bin ich relativ schnell wieder in D und kann beginnen den zweiten Versuch meiner Weltumrundung anzugehen.
Falls du doch noch nach Korsika kommst... und Bonifacio fluchtartig verlässt, genau wie wir: Dein Übernachtungsplatz am Reservoir du Figari wäre genau hier, etwa ein bis zwei Stunden nach Bonifacio auf Straße:
http://geohash.org/spqebjtm51cc
41.471510 9.147966

figari-camp4.jpg

Barrage du Figari: Gibt nix besseres als einen privaten Süßwasserbadesee nach nem schwitzigen Nachmittag auf dem Bike und nem salzigen Nachmittag im Meer. Kommt man prima mit Sperrmüllrad hin und es geht auch direkt weiter auf Straße in die Berge nach Zonza bzw zum Col de Bavella.

Allerdings machen die Franzosen nen ziemlichen Aufstand bei der Einreise. Impfung oder Test werden verlangt, wird in Santa Teresa vor dem Schiff genau kontrolliert.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
27. Juni 2015
Punkte Reaktionen
71
@superarcade: Es klingst so'n bisschen als ob du keinen Bock mehr auf Italien hast......
Hab ich jetzt so gar nicht rausgehört.
Ok, der Müll am Strassenrand kam jetzt im Video wohl schon fast so ecklig rüber wie er in echt gerochen hat.
Ich fand aber bemerkenswert, dass sie statt ihn wegzuräumen, lieber ein Flatterband gespannt haben.
 

superarcade

Every day is bicycle day.
Dabei seit
7. September 2012
Punkte Reaktionen
864
Vielen Dank fürs einstellen.

Da gefragt wurde, ich freue mich schon so richtig drauf das ich mit ordentlicher Ausrüstung neu starten kann.
Italien ist zwar nett, aber doch sehr ähnlich zu Deutsxhland und nach fast einem Jahr wird es Zeit für Abwechslung.
Deshalb möchte ich jetzt zügig zurück.

Auch häufen sich die Defekte. Das Rad ist einfach durch.
(Etwas nervig sind die ganzen Beschwerden, das ich das Rad mit Alivio Ausstattung und Federgabel aus der Hölle als minderwertig betittel. Conway wird wohl schließlich "in Deutschland montiert")

Der Müllgestank ist garnicht so schlimm. Unangenehm sind die vielen Hundekadaver in allen verwesungsgraden. Das möchte ich in den Videos nur niemanden antun.

Und dann möchte ich auch nochmal Werbung in eigener Sache machen.
Ich hab mir viel Mühe gegeben die ganze Reise im Podcast nachzuerzählen. Es gibt viele Geschichten die nicht in den Videos aufgetaucht sind. Zb meine legendäre Sylvesternacht aus Pakistan.


Spotify
Entweder auf Spotify oder überall wo es Podcast gibt, nach "Radreise Podcast" suchen.

Wie immer komplett Werbefrei.

Ich würde mich über Feedback freuen.
 
Dabei seit
1. Februar 2013
Punkte Reaktionen
210
Ort
Wallmerod
Man man man, kein wunder das du immer langsamer wirst, bist ja voll der Rad-Reise-Messi, nimmst alles möglich mit und trennst dich von nix! :D

War aber trotzdem wieder eine tolle und unterhaltsamme Episode! :daumen:
 
Oben