wer hat das leichteste bike ?

Dabei seit
29. August 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Dortmund
Ich würd mal gern wissen wer das leichteste rad hat oder wieviel das leichteste bike der user wiegt.
das erste sollte unter 10kg haben.
danach darf nur noch gepostet werden, wenn man weniger gewicht hat, möglichst mit beweisfoto.
 
D

Der Yeti

Guest
Ohne Federgabel wärs leichter...Mit Federgabel sicherlich das Leichteste.
Da hier nicht nach Funktion gefragt wurde, schreibe ich auch nichts dazu;)
 
Dabei seit
29. August 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Dortmund
@ hb76 das kannst du schonmal nicht mit 100% sicherheit sagen

@ der yeti ähem crosscountry racing wer lesen kann ist klar im vorteil.
 

racejo

Mondrakete
Dabei seit
16. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Innsbruck
du willst also das leichteste rennfähige bike am ende hier stehen haben?

mit starrgabel kann man sogar buli rennen gewinnen (siehe andi eyring u19).

naja schreib mal dazu was du so sehen willst. vlt. erbarmt sich dann einer.
 
D

Der Yeti

Guest
Zitat von thegoat>:( der yeti ähem crosscountry racing wer lesen kann ist klar im vorteil.[/QUOTE]


Wer Ahnung hat, ist auch im Vorteil.
 

racejo

Mondrakete
Dabei seit
16. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Innsbruck
ich würde tatsächlich sagen, dass racer09 das leichteste rennfertige bike hier im forum hat (7,8 kilo mit r7 und keiner mogelpackung). ich bin einfach mal so frei ;)



ihr könnt mich gerne eines anderen belehren ;)

7,8 solls im übrigen wiegen
 
Dabei seit
29. August 2006
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Dortmund
na gut, hab eingesehen das racetauglich wohl falsch wahr.:(

also man sollte sich mit dem rad einen alpencross zutrauen.

wer natürlich der meinung ist 50 ersatzteile und seinen werkstattwagen mitzunehmen ist hier fehl am platz.:cool:
 
Dabei seit
8. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
25
Standort
NRW
das beik gibts nicht mehr
Richtig, so in dieser Form gibts es nicht mehr. Ein paar Teile sind schon weg, aber das meißte ist noch im Keller. Gibt aber demnächst was neues, ist in der Mache..., wird ein Racefully und denke leichter als das Hardtail von den meisten hier (Rechne so mit um die 9kg, oder knapp drunter).
 
Dabei seit
8. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
25
Standort
NRW
Nino s bike ist meiner Meinung nach auch im rennen zu gebrauchen.

Würde nur denn Sattel gegen einen 20 - 30 g schwereren tauschen


Oder was meint ihr?
http://www.fotos.light-bikes.de/main.php?g2_itemId=1730


Nachtrag:Alpencross hat nichts mit Cross Country zu tun
Nur das Nino meiner Meinung nach kein Federgabel drin hat und die Disc bringt im Rennen halt schon nen deutlichen Vorteil im Vergleich zur V-Brake, besonders wenns nass wird.

@racejo, es wog 7,8kg. Und das mit noch Potenzial. Hab bewußt ein paar Reserven mit eingebaut, wie die Tunestütze usw., weil mit zb. Schmolkestütze usw ist es in meinen Augen nichtmehr Renntauglich.
 

racejo

Mondrakete
Dabei seit
16. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Innsbruck
f99 aber schon ;)


edit: nino`s bike ist mMn schon stark grenzwertig. sid ohne lockout, carbon sattel, rennrad kassette, wenn ichs richtig sehe sogar nur zwei fach, v-brake.
 

damonsta

Anarchist
Dabei seit
26. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
1.425
Standort
Bad Camberg
Ja gut. Wenn dir der Freilauf im Rennen verreckt (nehmen wir an genau in der Mitte einer Runde) dann kannst du auch heimfahren.
 
Oben