• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Wer kennt den flachsten....Steuersatz?

Dabei seit
4. November 2013
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Berlin/München
Hallo Miteinander,
Wer kann mir helfen und kennt einen extrem flach bauenden Steuersatz für ahead, der zeitlich halbwegs passt (‘93-‘99)?
Ich bin ein Freund der Industrielager, würde aber auch Kugeln zulassen...;-)
Hauptsache flache Einbauhöhe!

Jeder Millimeter hilft, da
Ich nichts unversucht lasse, eine wunderschöne Manitou EFC mit ca.5 -mm zu kurzen Schaft in mein 96er Zaskar zu bekommen....
Danke Euch für Eure Tipps.

Achso, alternativ suche ich bereits einen längeren Schaft...für die EFC.
 
Dabei seit
28. Januar 2008
Punkte für Reaktionen
159
Wie wäre es mit einem Neuem Schaft der länger ist? Steuersätze aus dem Jahr sind fast Alle gleich hoch das es schwer wird die 5mm rauszuholen.
 

fiveelements

alter weißer Mann
Dabei seit
4. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
449
Was denn für ein Steuersatz, Schraub oder Gewinde? Das Problem hier ist, dass die Steuersätze proportional flacher UND billiger werden.

Der Flachste ist der Billigste und damit nach meiner Erfahrung nach ganz kurzer Zeit Schrott.

Ausnahmen dieser Regel kennt z.B. @Ketterechts
 
Dabei seit
4. November 2013
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Berlin/München
Was denn für ein Steuersatz, Schraub oder Gewinde? Das Problem hier ist, dass die Steuersätze proportional flacher UND billiger werden.

Der Flachste ist der Billigste und damit nach meiner Erfahrung nach ganz kurzer Zeit Schrott.

Ausnahmen dieser Regel kennt z.B. @Ketterechts
Danke Dir Fiveelements. Da die Gabel mit ahead kommt und ich das meiste Material für ahead hier hab, wäre das natürlich ideal...
 

kingmoe

20", 24", 26", 28", 29"
Dabei seit
14. April 2003
Punkte für Reaktionen
574
Standort
Hamburg
Der o.g. Acros war auch meine Lösung, als ich den flachsten Steuersatz gesucht habe.
Gib doch mal die Maße der Brücke an, also Abstand der Standrohre Mitte-Mitte und Durchmesser. Hier liegen noch einige, aber die ganzen Modellreihen habe ich nicht mehr im Kopf.
 
Dabei seit
4. November 2013
Punkte für Reaktionen
16
Standort
Berlin/München
Der o.g. Acros war auch meine Lösung, als ich den flachsten Steuersatz gesucht habe.
Gib doch mal die Maße der Brücke an, also Abstand der Standrohre Mitte-Mitte und Durchmesser. Hier liegen noch einige, aber die ganzen Modellreihen habe ich nicht mehr im Kopf.
Ich schau gleich heute Abend nach der Arbeit nach und sende dir mal die Maße.
Meega, vielen Dank für so viel Support
 
Dabei seit
31. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
193
Oder halt die Crank Brothers Steuersätze (iodine, sage, cobalt) - die bauten so flach, weil die Schalen gleichzeitig äußerer Lagerring waren.
 

atzepenga

CAPTAIN CANADA
Dabei seit
19. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
1.621
Standort
BC
Reverse Twister hat 21mm Einbauhöhe. Ist zwar nicht timecorrect, hat aber eine relativ klassische Optik.
 
Zuletzt bearbeitet:

atzepenga

CAPTAIN CANADA
Dabei seit
19. Mai 2010
Punkte für Reaktionen
1.621
Standort
BC


Gibt es in diversen Farben...
 
Zuletzt bearbeitet:

Fischland

Puppen weinen nicht.
Dabei seit
23. März 2015
Punkte für Reaktionen
413
....Crank Brothers Cobalt XC SL ist so das "flachste" was es gibt.
Ist aber alles andere als Timeconform und nicht jeder steht drauf (ich schon).

Fahre das Teil auf meinen Cannondale F 400 Singelspeed und kann nicht klagen.
 
Dabei seit
10. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
592
Standort
Dresden
Der Extralite Steuersatz hat 20 mm Einbauhöhe, ist vom Preis her kein Schnäppchen gewesen.
Tune Bobo hat glaube ich 21 oder 22 mm Höhe.
 
Oben