Wer kennt so ein Bike? Kann das ein Fox sein?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Fury

Dr. No
Dabei seit
31. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
37.223
Ort
Derhamm
Hallo,

ich habe ein altes Bike bekommen und möchte herausfinden, ob jemand dieses Bike kennt.

Der Rahmen ist aus Stahl und ziemlich oversized. Der Hinterbau ist auch interessant. Ich wurde erst stutzig, weil der ohne Gelenk an der Sitz- oder Kettenstrebe ja so nicht federn kann. In der oberen Aufnahme der Umlenkhebels (wo die Sitzstrebe dran ist) ist jedoch ein Langloch - quasi als Excenter, darum funktioniert er doch. Aber alles ohne Lager geschweige denn Gleitlager. Alles schön auf Reibung zusammengebastelt:D

Die Aufkleber scheinen nachträglich drangekommen zu sein, einzig die FOX Aufkleber auf Unter- und Steuerrohr sind aussergewöhnlich exakt aufgeklebt.

Die Sattelstütze ist verkehrt herum, habe ich aber mal so gelassen.

Alles in allem sollte es ziemlich im Originalzustand sein. Evtl. ist es ja auch nur ein übles "Werbegeschenk-Plagiat".

Für Infos jeglicher Art bin ich dankbar.

Gruß
fury9

100_2081.jpg

100_2082.jpg

100_2083.jpg

100_2084.jpg

100_2085.jpg

100_2086.jpg
 
Dabei seit
27. Februar 2009
Punkte Reaktionen
3
...die Aufkleber sind das einzige von Wert an diesem Rad; aber als Bahnhofrad super!!!
 
Dabei seit
10. Mai 2002
Punkte Reaktionen
2.705
Ort
Kölle
Man nehme einen beliebigen Fullyhobel der Baumarktklasse und pimpe ihn mit nem Stickerbogen aus der bike.;)

...scheint mir ein Guttenberg zu sein.:D
 

Fury

Dr. No
Dabei seit
31. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
37.223
Ort
Derhamm
...die Aufkleber sind das einzige von Wert an diesem Rad; aber als Bahnhofrad super!!!

:daumen: top-seriös! das habe ich mir auch schon gedacht!

Dachte aber eher an ein 94er Fox XC-Pro! Rohloff und NW Streben waren als Ablenkungsmanöver gedacht....

Mal im Ernst: gibts noch ein paar (seriöse ;) ) Infos?


Auch auf die Gefahr hin, mich der Lächerlichkeit preis zu geben - ein Baumarkthobel scheint es nicht zu sein. Insgesamt ist die Verarbeitung ganz gut und ein paar durchdachte Details sind auch dabei (Umlenkhebel, konifiziertes Sattelrohr für die Umwerferschelle) Steuersatz ist auch "schon" Ahead, die Gabel in den Ausfallern auch nicht einfach zusammengepresst. Pedale von Wellgo, saubere Zugverlegung, integrierte Sattelklemmung (war früher üblich - ich weiß, der Hebel ist aber keine Billigkonstuktion) Eben irgendwie komisch, trotzdem wohl eher Altmetall...
 
Zuletzt bearbeitet:
O

olli

Guest
Kann schon ein Fox sein!
Die RST Federgabel sowie das Bo-Ing-Bo-Ing Federbein wurde wohl nachgerüstet, weil Fox Federelemente nix taugen!
 

Mosstowie

Bergrad Bunker Berlin
Dabei seit
1. Juli 2005
Punkte Reaktionen
182
Ort
Berlin
so wie die Schweißnähte aussehen,bezweifle ich sogar, das das Rad von einem deutschen Baumarkt stammt...
Mir fällt da aber jemand aus einem anderen Thread ein,der gerade was klassisches sucht....:lol:

nichts für ungut,aber Du glaubst doch nicht wirklich,hier was "hochwertiges" gepostet zu haben,oder?

Der Rahmen erinnert mich auch irgendwie an ein Kinderklettergerüst....

na ja,der Thread ist aber auf jeden Fall mal wieder ne schöne Abwechslung...

VG

Alex
 

Fury

Dr. No
Dabei seit
31. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
37.223
Ort
Derhamm
nichts für ungut,aber Du glaubst doch nicht wirklich,hier was "hochwertiges" gepostet zu haben,oder?

na ja,der Thread ist aber auf jeden Fall mal wieder ne schöne Abwechslung...

VG

Alex

nein, ich glaube nicht, dass das was hochwertiges ist. Aber schön, zur allgemeinen Belustigung beitragen zu können.
Ich dachte aber, schon vorher klar gemacht zu haben wie ich die Sache sehe - vielleicht ein Ami-Baumarkt? Steht ja drauf: USA Design!
Das bringt mir zu der Frage, gibts Baumärkte überhaupt in Amiland?

Fragen über Fragen...
 

david99

train hard, feel good
Dabei seit
4. Februar 2010
Punkte Reaktionen
11
Ort
daheim
Kann schon ein Fox sein!
Die RST Federgabel sowie das Bo-Ing-Bo-Ing Federbein wurde wohl nachgerüstet, weil Fox Federelemente nix taugen!


soll der thread hier jetz lustig sein?

nur weil jemand kein "classic-bikes" oberpro iss und sich erdreistet hier nachzufragen... :rolleyes:

das iss an überheblichkeit wirklich kaum zu überbieten
 
D

dizzeerascal

Guest
wer auch nur ein ganz kleines bißchen ahnung von fahrrädern im allgemeinen hat, hätte dieses fox aufm sperrmüll stehengelassen. das hat mit überheblichkeit nix zu tun, und wäre das die antwort auf das anfangsposting in diesem thread und den anderen threads dieser art gewesen, hätte olli sich wohl nicht genötigt gesehen, seinen thread zu eröffnen. hier wird ne timeline für klassiker in stein gemeißelt, aber man darf nicht sagen, was einfach ein beschissenes fahrrad ist, war und sein wird, oder wie?
 
Dabei seit
7. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
7
Ort
Lübeck
soll der thread hier jetz lustig sein?
nur weil jemand kein "classic-bikes" oberpro iss und sich erdreistet hier nachzufragen... :rolleyes:
das iss an überheblichkeit wirklich kaum zu überbieten

Genau so wies oben steht (also ohne link und bezogen auf diesen Faden) - das war das was mir hier beim ersten Post durch den kopf schoss.

Wer in seinem Album zwei aktuelle, ein 29er, sowie diverse "verflossene " fullies und ein Projekt postet dem traue ich prinzipiell zu dass er Shimanos Prinzip der Gruppenbindung und der gruppenlosen Teil verstanden hat. Auch denke ich dass er eine RST Federgabel einordnen kann.
Bliebe der Rahmen, und wer so mit vollgefederten Bildern im Album rumläuft wird wohl auch unterscheiden können was ne qualitativ gute und was ne Baumarkt Lagerung ist.
Das wären dann genau die Antworten die man hier auch bekommt.

Bissle Nachdenken und versuchen selbst ne Lösung zu finden, das Forum nicht mit jedem Thema nerven, dass einem grade über die Leber läuft.
Das gilt imho grundsätzlich, nicht nur bei solchen Fragen wie dieser hier.

Aber das initiative Erarbeiten eigener Lösungen ist eben nicht kompatibel mit dem www - wo einem 24/7 die Antworten hinterhergeschmissen werden.
 
D

dizzeerascal

Guest
ok, so gesehen hab ich mich in diesem thread auch über die möchtegernverarsche in den ersten posts geärgert, das ist auch link, daneben und überheblich, und noch eher daneben als diesen parallelthread zu eröffnen, in meinen augen...
 

floggel

Mitgleid
Dabei seit
21. September 2009
Punkte Reaktionen
12
Vorderen Schlauch flicken, Sattelstütze umdrehen, Aufkleber ab (sonst klaut es noch irgend ein Volltrottel wegen der "Rohloff"...) und fertig ist die Stadtschlampe.
 

atzepenga

CAPTAIN CANADA
Dabei seit
19. Mai 2010
Punkte Reaktionen
2.122
Ort
BC
Ich muß mich mal für Heute abmelden und weiss noch nicht ob ick sobald wiederkomme also was hier in letzter Zeit so abgeht traurig...
 

SYN-CROSSIS

ist biken...
Dabei seit
7. März 2006
Punkte Reaktionen
10.404
Ort
Echt'Erzgebirge!
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich muß mich mal für Heute abmelden und weiss noch nicht ob ick sobald wiederkomme also was hier in letzter Zeit so abgeht traurig...

Word :daumen: Fast nur noch Dünschi55, gegenseitiges Tauschenvollhauen mit irgendwelchen fast NOS Bikes welche dann doch schon 1000km gefahren wurde oder gelb lackierte Teambikes wo eine angeblich rote "glanz" Grundierung durchblinzelt :crash:
 

Fury

Dr. No
Dabei seit
31. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
37.223
Ort
Derhamm
soll der thread hier jetz lustig sein?

nur weil jemand kein "classic-bikes" oberpro iss und sich erdreistet hier nachzufragen... :rolleyes:

das iss an überheblichkeit wirklich kaum zu überbieten

Habe ich mir schon gedacht, das sowas kommt. Schwierig ist ja schon der Threattitel und die Rubrik. Ich hoffte allerdings, dass etwas brauchbares zwischen den Zeilen dabei ist...

wer auch nur ein ganz kleines bißchen ahnung von fahrrädern im allgemeinen hat, hätte dieses fox aufm sperrmüll stehengelassen. das hat mit überheblichkeit nix zu tun, und wäre das die antwort auf das anfangsposting in diesem thread und den anderen threads dieser art gewesen, hätte olli sich wohl nicht genötigt gesehen, seinen thread zu eröffnen. hier wird ne timeline für klassiker in stein gemeißelt, aber man darf nicht sagen, was einfach ein beschissenes fahrrad ist, war und sein wird, oder wie?

Das ist eine Hinterlassenschaft. Zur Sicherheit mal kurz nachgefragt bevors zum Altmetall wandert war mein Gedanke...

Bissle Nachdenken und versuchen selbst ne Lösung zu finden, das Forum nicht mit jedem Thema nerven, dass einem grade über die Leber läuft.
Das gilt imho grundsätzlich, nicht nur bei solchen Fragen wie dieser hier.

Aber das initiative Erarbeiten eigener Lösungen ist eben nicht kompatibel mit dem www - wo einem 24/7 die Antworten hinterhergeschmissen werden.

Bissle Nachdenken - guter Ansatz! Wie Du sicher selbst recherchiert hast nerve ich täglich das Forum mit solchen Fragen. Im Ernst - einmal eine laxe Frage gestellt und schon geht die Prügelei los. Sorry aber ich glaube, dass die (selbsternannten?) Fachleute eher das Problem haben auf jeden Müll antworten zu wollen/müssen.

das zu sagen ODER extra nen thread zu öffnen in welchem man sich über den te lustig macht sind 2 paar schuhe

:daumen:Word

Vorderen Schlauch flicken, Sattelstütze umdrehen, Aufkleber ab (sonst klaut es noch irgend ein Volltrottel wegen der "Rohloff"...) und fertig ist die Stadtschlampe.

wilste haben?

Lieber FredEinsteller U MADE MY DAY

Freut mich ehrlich!


Und Weitermachen...
 

andy1

guude
Dabei seit
16. August 2001
Punkte Reaktionen
98
Ort
SI
mich hat dieses aussen konifizierte Sattelrohr schwer beeindruckt :eek:
Ein ausserordentliches Alleinstellungsmerkmal :daumen:




















Wahrscheinlich konnte man dadurch den Wunschrahmen in seiner martialischen Optik verwenden und es mit dem Billigpartskomplettpaket, welches den einzigartigen Stanzblechumwerfer in nur diesem verfügbaren Schellenmaß beinhaltete, verwenden.
Dann kann sowas als Komplettrad in deser sehr wichtigen und umsatzstarken Kafferöster- (wahlweise auch Baumarkt-/Kaufhaus-) Eckpreislage von unter 199€ angeboten werden :daumen:
Und die Hartz4-Tuningkids aus dem Zubehör sind hierbei der besondere Renner um das "Bike" zu individalisieren wie man sieht :cool: :dope:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
15. November 2010
Punkte Reaktionen
0
Abgesehn davon ob das Teil jetzt hochwertig oder nicht ist, was es wohl auch augenscheinlich nicht ist, frag ich mich wie du dir die Hinterbaukonstruktion erklärst?

Langloch? Exzenter? Hääh? ...Also ich hab jetzt lang an mir und dann an dir gezweifelt, doch ich weiß nicht wie du zu der Annahme kommst dass das prinzipiell nicht einfedern kann?

lustig isses aber, hät mich ma interessiert was sowas wohl mal gekostet hat ^^
 

Fury

Dr. No
Dabei seit
31. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
37.223
Ort
Derhamm
Abgesehn davon ob das Teil jetzt hochwertig oder nicht ist, was es wohl auch augenscheinlich nicht ist, frag ich mich wie du dir die Hinterbaukonstruktion erklärst?

Langloch? Exzenter? Hääh? ...Also ich hab jetzt lang an mir und dann an dir gezweifelt, doch ich weiß nicht wie du zu der Annahme kommst dass das prinzipiell nicht einfedern kann?

lustig isses aber, hät mich ma interessiert was sowas wohl mal gekostet hat ^^

Mein Fehler war, dass ich gedacht habe, alles bereits erklärt zu haben. Darum hier meine Statements (bitte mal bis zum Ende lesen…):

- das Ding ist eine Hinterlassenschaft und nicht gekauft oder mitgenommen! Ich wollte zunächst unbesehen wegschmeißen. Das Gesamtpaket ist in Natura jedoch nicht so "leicht" einzuschätzen wie auf einem Bild. Daher der wahnwitzige Gedanke hier mal kurz nachgefragt. - Schwerer Fehler!

- ich glaubte niemals, dass das etwas hochwertiges, geschweige denn wertvolles ist. Diese Schlußfolgerungen kamen sämtlich von denjenigen, die glaubten darauf antworten zu müssen.

- mir ging es um einfache Antworten wie z.B.: -nein, Fox hat niemals Rahmen entwickelt (schon gar nicht so einen Schrott…). Hätte ja genügt!

- viele "Antworten" zeugen davon, dass mein Beitrag kaum bis zum Ende durchgelesen wurde. Schon in meinem ersten Beitrag sollte klar gewesen sein, dass ich das für minderwertig halte.

- da ich hier als Volltrottel dargestellt werde, kurz etwas zu mir: ich fahre seit 1988 Mountainbike, mein erstes war ein Wheeler (damals als Asien-Schrott verschrien) mit Exage Country Schaltung und Biopace Kurbel.
Damals musste ich mich zwischen einem Wheeler oder einem Panasonic entscheiden (Panasonic - die, die schon damals auch Unterhaltungselektronik gemacht haben, hatten auch hochwertige MTBs im Programm)
Ich hatte sogar beruflich mit der Branche zu tun. Ein Grund mehr, mir diese blöde Frage andauernd um die Ohren zu hauen.

@ Scootchy - Zum Hinterbau:
ich habe den mal zerlegt. Wenn man sich das System überlegt, kann das nicht federn, wenn nicht irgendetwas nachgibt. Ich dachte erst an das Prinzip der flexenden Sitzstreben, bin dann aber auf das Langloch im Umlenkhebel gestoßen. (btw: wenn die Sitzstreben mit den Kettenstreben verbunden sind kann da aber auch nichts flexen!)



Das muss ich noch loswerden:

Das Sprichwort "Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten" trifft hier voll ins Schwarze.
Wievielt Verarsche hier (und nicht nur bei mir) auf eine laxe Frage kommt ist schon enorm. Wo gibt es das sonst noch? Abgesehen davon muss man sich vorhalten lassen, das Forum mit solchem Blödsinn zuzuspamen.
Interessant ist jedoch, dass ein sich über diesen Thread lustig machender Parallelthread (… der mit YETIKLEINRETROKULT) mehr Antworten und Hits hat als dieser hier! Das ist aber wahrscheinlich kein Spam, sondern knallhart sachbezogen!

Drauf gestürzt, durchgekaut, verprügelt, ausgespuckt und liegen gelassen - so kommts mir vor. Und das Beste: keine einzige, halbwegs sinnvolle Antwort auf eine einfache Frage. Dafür jede Menge Vorurteile, Verarsche, erhobene Zeigefinger und - sorry - Besserwisser - das ganze Programm eben.

Es lebe das Miteinander!
 
Dabei seit
13. Juni 2003
Punkte Reaktionen
16
keine einzige, halbwegs sinnvolle Antwort auf eine einfache Frage.

Du wirfst Deinen Mitmenschen vor, sie würden der Lektüre Deiner Postings nicht genügend Aufmerksamkeit widmen. Vielleicht solltest Du mal einen Blick in den Spiegel werfen? Das erleichtert das Auffinden der eigenen Nase zum Zwecke der Kontaktaufname mit den Fingern ganz erheblich...

...die Aufkleber sind das einzige von Wert an diesem Rad; aber als Bahnhofrad super!!!
Man nehme einen beliebigen Fullyhobel der Baumarktklasse und pimpe ihn mit nem Stickerbogen aus der bike ... scheint mir ein Guttenberg zu sein.
Das Teil ist Baumarkt-Müll, gabs so in 100 Farben mit 100 verschiedenen Decals
so wie die Schweißnähte aussehen,bezweifle ich sogar, das das Rad von einem deutschen Baumarkt stammt...
wer auch nur ein ganz kleines bißchen ahnung von fahrrädern im allgemeinen hat, hätte dieses fox aufm sperrmüll stehengelassen.
Aufkleber ab (sonst klaut es noch irgend ein Volltrottel wegen der "Rohloff"...) und fertig ist die Stadtschlampe.
als Komplettrad in deser sehr wichtigen und umsatzstarken Kafferöster- (wahlweise auch Baumarkt-/Kaufhaus-) Eckpreislage von unter 199€
ob das Teil jetzt hochwertig oder nicht ist, was es ... nicht ist

Das sind zumindest acht Antworten mit tragfähigem Inhalt, die ich beim Überfliegen entdeckt habe. Wenn man sich dann noch überlegt, dass von den bislang vorhandenen 24 Postings deren fünf aus Deiner Feder stammen, ist die Quote nach meinem Empfinden alles andere als schlecht - zumal man nicht vergessen darf, dass Du zur Entwicklung des Threads ein Gutteil beigetragen hast...
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben