Werkzeug - Zange um Züge zu kürzen

Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Vilbel
Hallo,
bis jetzt habe ich immer mit einer Baumarktzange meine Züge und Hüllen gekürzt. Bei den letzten (vom Roseversand und sehr hart!) habe ich mir überlegt mal was gescheites zu kaufen.

zur Auswahl steht:

1. die original Shimano Zange für 39,00€.
http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=1692&PRD_ID=17114&spr_id=1&MID=0&CID=175

2. die luxus Version von Rose für 29,90€.
http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?PRD_ID=20119&spr_id=1&MID=0&CID=175

3. die "nachgemachte" Shimano Zange von Rose für 24,50€.
http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=1692&PRD_ID=17113&spr_id=1&MID=0&CID=175
 

cerrotorre

m t b - f o r u m . i t
Dabei seit
28. August 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
Südtirol
kauf dir die billigste von den drei. die funktionsweise ist die selbe, da zahlst du nur den Namen der draufsteht. habe vor 2 Jahren eine identische zur Pedros für die Hälfte Geld gekauft, schneidet aber gleich gut.
 
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Vilbel
Ich habe bis jetzt bei Werkzeug schon schlechte Erfahrungen mit "billig" Werkzeug gemacht. Das Ding will ich ja auch die nächsten Jahre benutzen, ohne aufgedrehte Züge oder gequetschte Aussenhüllen. Gerade bei den Aussenhüllen für Schaltzüge war es die letzten mal ein ordentlicher Kampf bis ich sie durch hatte.
 
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Vilbel
... na in meinem Keller stehen einige "Baustellen" und die warten darauf endlich fertig zu werden.

Hat denn Irgendjemand hier so eine Zange?

...oder habt ihr alle eine Knipex zuhause?
 

Edelziege

levers are for flat tires
Dabei seit
21. April 2004
Punkte Reaktionen
1.004
olli_DA schrieb:
Hallo,
bis jetzt habe ich immer mit einer Baumarktzange meine Züge und Hüllen gekürzt. Bei den letzten (vom Roseversand und sehr hart!) habe ich mir überlegt mal was gescheites zu kaufen.

zur Auswahl steht:

1. die original Shimano Zange für 39,00€.
http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=1692&PRD_ID=17114&spr_id=1&MID=0&CID=175

2. die luxus Version von Rose für 29,90€.
http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?PRD_ID=20119&spr_id=1&MID=0&CID=175

3. die "nachgemachte" Shimano Zange von Rose für 24,50€.
http://www.roseversand.de/rose_main.cfm?KAT_ID=1692&PRD_ID=17113&spr_id=1&MID=0&CID=175


Moin Olli,

keine Ahnung wie die anderen Zangen sind, aber ich habe seit mindestens 15 Jahren die von Shimano. Ich benutze sie für Außenhüllen und Seile und für hydraulische Bremsleitungen, und zwar relativ viel.
Ich bin ja sonst kein Shimano-Fan, aber das Teil ist gut. :)

Viele Grüße von der
Edelziege
 
D

dubbel

Guest
is ja wohl ein unterschied, ob ich x beiks am tag aufbaue oder ob ich das ding alle paar schaltjahre mal brauch...
 

polo

yeah - i don't know what you're talking about
Dabei seit
1. Juli 2002
Punkte Reaktionen
459
Ort
ja, leider
hier, nimm dies:
Beisser.jpg
 

Lostsoul

Einradhockey-Randgruppe
Dabei seit
10. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
10
Ort
Dresden
30eu für eine Zange? Für das Geld bekommt man schon so einen Billig-Dremel mit Trennscheibe!
Bin zufrieden mit meinem, und als netten Nebeneffekt kann man damit auch etwas mehr machen als nur Züge und Aussenhüllen kürzen.
 

Brutzl

Ragazzi Racing Team
Dabei seit
14. November 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Dresden
warum kauft ihr nicht einfach einen vernünftigen saitenschneider im baumarkt? ist billiger und für 20 euro aufwärts bekommt man dort schon sehr ordentliche qualität! ich hab 'ne kombizange für knapp 15 euro und die geht seit jahren einwandfrei. mal im ernst - 40 euro für ne shimano zange ist doch nur dummfang.

grüße
brutzl
 
Dabei seit
6. August 2003
Punkte Reaktionen
0
Ort
Bad Vilbel
Seitenschneider habe ich genug, aber die Taugen nix bei Schaltzughüllen. Ich habe wirklich keinen bock mich da weiter zu quälen! Ich werde mir beim nächsten mal eine mitbestellen oder bei eBay schauen. Bis jetzt habe ich die Ausgaben für gutes Werkzeug nicht bereut.
 

Enrgy

Fresse, Peloton!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte Reaktionen
2.328
Ort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
Kaffeemann schrieb:
Hol dir nen vernünftigen Seitenschneider von Knipex oder so das tut auch und ist universeller und dennoch billiger.
Eben nicht. Die Schneiden sind beim Seitenschneider gerade, was den Zug erstmal leicht platt drückt und dann schneidet. Die Spezialzangen haben gekrümmte Schneiden, wodurch der Zug als ganzes in Form bleibend geschnitten wird.

Ach ja, man kann auch Schraubenzieher als Reifenheber benutzen. Geht auch meistens gut, nur hat man eben kein sauberes Ergebnis.

Ich besitze selbst keine dieser Spezialzangen, weil ich bislang nur alle 2-3 Jahre mal einen Schaltzug wechseln muß. Da ärgere ich mich dann trotzdem jedesmal, wenn das Ergebnis mit dem guten Knipex Seitenschneider nicht meinen Vorstellungen entspricht.
Bevor ich mir aber einen weiteren Seitenschneider kaufe, werde ich eher in eine der genannten Spezialteile investieren.
 
Oben Unten