Where The Trail Ends: DVD & Blu-ray Disc ab sofort im Handel [Update: Gewinner gezogen]

Seit gestern ist die MTB-Dokumentation "Where The Trail Ends" endlich als DVD und Blu-ray Disc im Handel erhältlich. Der polarisierende und stark diskutierte Film zeigt, wie das Kamera-Team um Regisseur Derek Westerlund die bekanntesten Freeride-Profis der Welt über einen Zeitraum von drei Jahren zu den spektakulärsten Wüsten-Locations unseres Planeten begleitet. Damit auch ihr euch pünktlich zu Weihnachten von diesen eindrucksvollen Bildern faszinieren lassen könnt, verlosen wir hier drei der Blu-ray Discs von "Where The Trail Ends".


→ Den vollständigen Artikel "Where The Trail Ends: DVD & Blu-ray Disc ab sofort im Handel [Update: Gewinner gezogen]" im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
2. November 2010
Punkte Reaktionen
17
Life Cycles.

Fängt einfach die Faszination MTB am besten ein; Kameraführung, Fahrer, Locations und Mukke.
Macht richtig Laune zum biken und begeistert auch nicht-Biker .
 

dmr-bike

TRAILHUNTER
Dabei seit
21. April 2007
Punkte Reaktionen
153
Die "The Collective" Reihe,
absolut coole Stimmung, schöne Landschaften und Fahrstil nach meinem Geschmack:daumen:
 
Dabei seit
16. Mai 2010
Punkte Reaktionen
120
In letzter Zeit tatsächlich das Werbevideo mit Ratboy und Peaty auf dem SC Chameleon.
Kein Lifestyle-Blabla, keine übertriebenen Stunts und SlowMotion am Fließband sondern einfach nur schönes Ballern :)
([ame="http://vimeo.com/51715995"]Steve Peat & Josh Bryceland Thrash The New Santa Cruz Chameleon on Vimeo[/ame])
Ansonsten gilt selbiges auch für The Quere Attitude ([ame="http://vimeo.com/50919634"]The Quere Attitude on Vimeo[/ame])
 

Robsen

Propain Bikes Support
Dabei seit
1. August 2005
Punkte Reaktionen
224
Ort
Rutenfest City
The Tipping Point - Race Action direkt von den Rennen, Hautnah.

Zusätzlich Videos über die Fahrer meist an Ihren HomeSpots bei denen man versteht warum die so gut sind.

Untermalt von verschiedenen Musik Genres.

Man möchte eigentlich sofort auf Rad und mindestens nen IXS Cup Race angreifen....oder halt nen Weltcup ;)
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
2.967
Ort
München
Mein Lieblingsfilm ist virtuous. Weil man nciht nur USA und den Rest der Welt sieht sondern strecken wo man auch mal hinfahren kann.
 
Dabei seit
23. März 2011
Punkte Reaktionen
0
Ort
Zittau
Also für mich ist es momentan "WHAT'S NEXT"! Ganz einfach weil ich letztens alle Bikefilme die ich bereits habe, mal durchgegangen bin und den spontan geschaut habe. Abwechslungsreich, geniale Musik und auch halt nicht nur auf einen Fahrstil konzentriert! Außerdem wird auch die Arbeit hinter den fetten Strecken gezeigt!

Servus, der Keks;)
 
Dabei seit
19. August 2012
Punkte Reaktionen
0
Eindeutig life cycles, weil der Film einfach richtig gut gemacht ist. Vorallem der Filmabschnitt, wo hinter dem Biker Herbst oder Winter wird. Einfach beeindruckend :)
 
Dabei seit
13. Juli 2008
Punkte Reaktionen
4
Ort
Iserlohn
Mein Favorit ist immer wieder Life Cycles, weil er nicht nur Action präsentiert, sondern auch das Radfahren an sich in den Vorgrund hebt. Der Crew ist es, meiner Meinung nach gelungen, auch die Leute bei diesem Film zu unterhalten, die nicht direkt so eine Verbindung zum Radfahren haben, dabei überzeugt er auch durch die Musik, was häufig nicht genung gewertet wird!
 

Powerlocke

bicyclerepairman / Laufradbauer / weightweenie
Dabei seit
4. August 2002
Punkte Reaktionen
0
Ort
Darmstadt
Mit "the collective" haben die BikerPornos den Sprung in eine neue Qualität geschafft.
Deshalb einer meiner Favoriten!
Happy Trail euch...
 

Timperator

Selbermacher
Dabei seit
9. Mai 2011
Punkte Reaktionen
44
Ort
0711
Kranked 3: Weil das 2000 richtig abgefahren war und aus heutiger Sicht würde niemals niemand mehr so mit den damaligen Bikes fahren. Kranked 3, yeah!
 
Dabei seit
9. Dezember 2008
Punkte Reaktionen
33
Ort
Hagen
Loose
Klasse Film aus meiner Region mit guten Fahrern und geiler Mucke. Für diverse Lacher ist auch gesorgt, von daher passt das Gesamtpaket ;)
 
Oben