Who is Jeffsy?

pib

.:: vecnum | trailsucht | selemma.cc :.
Dabei seit
31. März 2015
Punkte Reaktionen
2.297
Ort
Kempten
Warum teuer auf eagle umrüsten? Mit TRS+ Kassette deckt man auch 480% ab. Die kostet zur Zeit 259 inkl neuer Kette.

@Olli das cf pro war erst ab 31.08. Lieferbar. Und jetzt ne Woche später schon 500 EUR billiger. Ich hab mal nett nachgefragt ob yt das Geld zurück erstattet.
 
Dabei seit
29. August 2004
Punkte Reaktionen
7
Ort
Südbaden
das cf pro war erst ab 31.08. Lieferbar. Und jetzt ne Woche später schon 500 EUR billiger. Ich hab mal nett nachgefragt ob yt das Geld zurück erstattet.

Gib mal Bescheid was und ob geantwortet wurde. Ich habe was ähnliches gefragt.... diese Aktionen finde ich ehrlich gesagt auch absoluten Mist den Kunden gegenüber die zu "normalen" Zeiten ordern.

Aber Marketing.... bleibt eben Marketing.
Hey... lasst uns mal den Gwin feiern und alle Kunden die eben gekauft haben vor den Kopf stoßen.....
 
Dabei seit
26. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
45
Nach einer Woche Livigno nochmal ein kurzes Feedback:

Bin im Park Capra (L), ein Slide 130 (L) und das Jeffsy AL Comp1 (XL) gefahren. Man könnte natürlich diskutieren dass die kleineren Laufradgrössen durchaus ihre Vorteile bei technischen Passagen bieten. Aber müssen wir das? Nein!! :) Das Jeffsy geht dafür super genial über Steine und ist trotzdem noch genial wendig für die Größe. Bin so ziemlich alles mit dem Jeffsy gefahren (bis auf große Drops und die Sic 58).

Anpassungen:
- Reifen: Vorne ne Marry und hinten Hans Dampf (danke nochmal an @hawk77, der schon was Erfahrung in Livigno gesammelt hatte). Hatte es mit den Onzas im Park gar nicht ausprobiert. Die Kombi ging sehr gut. Da das Wetter auch top war, nur bei trockenen Verhältnissen genutzt (da das tubeless Kit leider zu spät geliefert wurde, komplett mit Schlauf gefahren)
- Griffe: Ergon GE1

FlipChip:
Nochmal bissl mit rumgespielt. In der low-Position war es gut fahrbar im Park. Bei Touren habe ich dann aber wieder in die high-Position gewechselt. Bleibt weiterhin geschmackssache wie man fahren will. Ich tendiere weiterhin eher zur high-Position

Größe:
189 mit 90er SL bin ich in XL unterwegs. Bin damit zwischen L und XL. Während die kleinere Größe seine Vorzüge im Park klar ausspielt, bin ich auf eher tourenlastigen Tagen doch dankbar über XL. Muss jeder selber wissen wo er seine Präferenzen setze. Ich bin recht happy mit der größeren Größe. Werde allerdings nochmal mit einem 50er Vorbau experementieren.

Bereue weiterhin meinen Kauf nicht. Bei den aktuellen Preisen kann ich nur jedem raten: ZUSCHLAGEN :)
Es wird sicherlich schwer sein ein Bike zu finden, dass in 29" eine ähnliche Performance zu dem Preis anbietet.

Zu den Bildern: aufgenommen in Mottolino und Carosello 3000.
Hab den hinteren Schaltzug am Rahmen befestigt, damit er meinem Fuß nicht im Weg ist. Da ich das schon so professionell hinbekommen habe ;), hab ich am Unterrohr noch 3M Folie dran geklebt. Wie man sieht, hab ich mir da extra Mühe gegeben :D

P9065724.JPG IMG_20160903_120636.jpg IMG_20160903_113810.jpg
 

Anhänge

  • P9065724.JPG
    P9065724.JPG
    279,1 KB · Aufrufe: 39
  • IMG_20160903_120636.jpg
    IMG_20160903_120636.jpg
    311,2 KB · Aufrufe: 39
  • IMG_20160903_113810.jpg
    IMG_20160903_113810.jpg
    353,8 KB · Aufrufe: 31
Dabei seit
27. Februar 2014
Punkte Reaktionen
23
Warum teuer auf eagle umrüsten? Mit TRS+ Kassette deckt man auch 480% ab. Die kostet zur Zeit 259 inkl neuer Kette.
Hi,
das ist schon korrekt, allerdings müsste vorne noch min. ein 30'er Blatt rein. Das kostet auch extra. Bei Eagle Umrüstung sind auch mehr Teile zum Verkaufen übrig. Bleib natürlich trotzdem teurer.
Auf der Eurobike wurde die e13 wohl als 9/46 präsentiert. Das wären dann 511%. Trotzdem müsste bei mir und meinen Waden ein 30'er Blatt rein.

Gruß Klaus
 
Dabei seit
23. Februar 2014
Punkte Reaktionen
378
Warum teuer auf eagle umrüsten? Mit TRS+ Kassette deckt man auch 480% ab. Die kostet zur Zeit 259 inkl neuer Kette.

@Olli das cf pro war erst ab 31.08. Lieferbar. Und jetzt ne Woche später schon 500 EUR billiger. Ich hab mal nett nachgefragt ob yt das Geld zurück erstattet.
Ich kann dir genau sagen was sie antworten werden. Tut ihnen leid bla bla bla... Geld gibt es keines zurück. Wir können dir aber einen DIN A4 Bogen Sticker anbieten :D:D:D:spinner::spinner:
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte Reaktionen
645
Ort
Ostwestfalen
Gib mal Bescheid was und ob geantwortet wurde. Ich habe was ähnliches gefragt.... diese Aktionen finde ich ehrlich gesagt auch absoluten Mist den Kunden gegenüber die zu "normalen" Zeiten ordern.

Aber Marketing.... bleibt eben Marketing.
Hey... lasst uns mal den Gwin feiern und alle Kunden die eben gekauft haben vor den Kopf stoßen.....

Ist doch dummes Geschwätz. Kannst ja abwarten bis es billiger wird. Zwingt dich doch keiner etwas sofort zu kaufen.
In anderen Branchen sind solche Aktionen viel öfters.
Ich bereue den frühen Kauf nicht, so konnte ich immerhin schon 3 Monate ein Jeffsy fahren. ;)
Cest la vie - so ist das Leben!
 
Dabei seit
2. September 2016
Punkte Reaktionen
10
Ort
Bad Gastein
Ich finde auch das die Aktion Top ist hab meines zwar auch schon früher gekauft bin dafür auch früher gefahren aber wenn ich jetzt zur Zeit zu einem Händler gehe bekomme ich auch alles billiger ich hab mich auch zwischen einesn stumpjumber und dem jeffsy entscheiden müssen hätte das stumpjumber um 2400 statt um 3000 (was die schwächere ausstattung hat ) bekommen also sind die preiße meiner meinung ok
 
Dabei seit
29. August 2004
Punkte Reaktionen
7
Ort
Südbaden
Ist doch dummes Geschwätz. Kannst ja abwarten bis es billiger wird. Zwingt dich doch keiner etwas sofort zu kaufen.
In anderen Branchen sind solche Aktionen viel öfters.
Ich bereue den frühen Kauf nicht, so konnte ich immerhin schon 3 Monate ein Jeffsy fahren. ;)
Cest la vie - so ist das Leben!

Grundsätzlich darf jeder seine Meinung haben und kann das natürlich anders sehen, wer hier aber "dummes Geschwätz" von sich gibt sei mal dahingestellt.

Vielleicht die Ausdrucksweise ein wenig mäßigen - hilft auch im echten Leben.

Ich bleibe dabei: Ich halte nichts von solchen Marketing Aktionen, auch wenn diese in anderen Branchen noch häufiger anzutreffen sind.
Als Kunde kommt man sich eben doch etwas angeschmiert vor wenn kurz nach dem eigenen Kauf der Preis derart gesenkt wird. Auch oder gerade wenn das nur eine vorübergehende Aktion ist.
 
Dabei seit
2. September 2016
Punkte Reaktionen
10
Ort
Bad Gastein
Na ja man muss es mal so sehen ich arbeite im gastgewerbe und wir haben auch saison preiße zum gelichen angebot wenn man denkt im winter kostet bei uns ein zimmer 140 euro und im sommer 90 dann muss man auch verstehen das die händler ihre lager leer bekommen wollen im winter werd sich keiner oder schwer wer ein mtb kaufen wollen und altbestand bekommt man halt schwer weg wenn die neuen modelle da sind
 
Dabei seit
29. August 2004
Punkte Reaktionen
7
Ort
Südbaden
Klar sind Preissenkungen und Rabattaktionen ein probates Mittel um den Absatz anzukurbeln.

Aber von einem Ladenhüter kann beim Jeffsy vermutlich aktuell eher nicht gesprochen werden.
Bis vor kurzem waren viele Varianten nicht lieferbar und einige sind es immer noch nicht - oder schon wieder nicht....
 

Vincy

I love Jeffsy
Dabei seit
6. März 2010
Punkte Reaktionen
645
Ort
Ostwestfalen
Grundsätzlich darf jeder seine Meinung haben und kann das natürlich anders sehen, wer hier aber "dummes Geschwätz" von sich gibt sei mal dahingestellt.

Vielleicht die Ausdrucksweise ein wenig mäßigen - hilft auch im echten Leben.

Ich bleibe dabei: Ich halte nichts von solchen Marketing Aktionen, auch wenn diese in anderen Branchen noch häufiger anzutreffen sind.
Als Kunde kommt man sich eben doch etwas angeschmiert vor wenn kurz nach dem eigenen Kauf der Preis derart gesenkt wird. Auch oder gerade wenn das nur eine vorübergehende Aktion ist.


Du ärgerst dich doch nur, weil es zufällig auch dein Bikemodell betrifft. Beim Capra läuft die Rabattaktion schon etwas länger, da hast auch nicht gejammert. Wäre es bei einem anderem Modell, würdest es viel gelassener sehen. ;)
Die Bikesaison neigt sich dem Ende zu. Bei vielen Herstellern ist der Modellwechsel und bei vielen Händlern ist aufgrund des schlechten Wetters die Saison relativ schlecht gelaufen. Daher ist die diesjährige Rabattschlacht in der Bikebranche schon relativ früh angefangen.
Das Jeffsy kam erst Ende Mai auf den Markt, der Modellwechsel ist bald (Anfang 2017). Vielleicht hat man da auch was die Stückzahlen betrifft etwas zu optimitisch geordert. Das Wetter ist aktuell sehr gut, daher versucht YT die Verkaufszahlen aufzubessern. Und das Jeffsy ist derzeit deren Steckenpferd. Statt zu Jammern, passt da YT sich lieber der aktuellen Marktsituation an. YT verkauft halt nur Komplettbikes, hat da keine anderen großen Einnahmequellen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
18. September 2015
Punkte Reaktionen
65
Hi,
ich denke gerade über ein Jeffsy AL Comp 2 nach, meistens (besonders in den Tests) ist aber nur die Rede von der Carbon Variante.
Irgendwie macht mir das Gewicht doch etwas Sorgen.. 14,1 kg. In Größe L mit Pedale bin ich da bei geschätzten 15 kg. Das find ich irgendwie heftig oder wird das von mir überbewertet?
Ich fahre zurzeit noch ein Hardtail (<13 kg Gesamt) und möchte natürlich ganz klar mehr Spaß bei der Abfahrt, aber wenn dann berghoch gar nichts mehr vorwärts geht, hab ich sicherlich kein Spaß mehr am biken.
Wäre schön wenn mir jemand seine Erfahrung mit dem Alu Comp 2 mitteilen könnte, Danke :)
 
Dabei seit
2. September 2016
Punkte Reaktionen
10
Ort
Bad Gastein
Also ich hatte zuerst ein camber Carbon und fahr jetzt seit einem Monat mit dem jeffsy zwischen den zwei waren ungefähr 2 -2.5 kg Gewicht Unterschied ich bekomm aber die Zeiten bergauf auch mit dem YT hin da ich immer Runtastic an hab hab ich einen guten Vergleich ich halte ehrlich gesagt nichts vom den ganzen was sich so um die 2-3 kg handelt das hat man auch schon mal selber auf den Rippen oder im Rucksack da hilft dann auch kein Carbon ! Wie gesagt das YT geht echt gut bergauf meiner Meinung und wenn du noch am Gewicht ein bisschen Tuning machst kommst sicher auch auf 13.5 aber eigentlich nicht nötig und außerdem wirst du bergab so viel Spaß haben das das Gewicht nebensächlich wird
 
Dabei seit
9. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
186
Mal sehen ob man sich die 500, - zurück erstatten lassen kann. Hatte im April bestellt und bezahlt und das Bike erst Letzte Woche bekommen. Jetzt steh ich natürlich dumm da :wut:
Wenn du es erst letzte Woche bekommen hast: Laut Fernabsatzgesetz, kannst du grundsätzlich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware den Vertrag ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Also im Zweifelsfall: Widerruf -> Rücksendung (die Kosten hierfür musst du dann vermutlich selbst tragen) -> neu bestellen (mit Rabatt)

Das ist dein RECHT. Und bei 500 € (!) minus die Rückversandskosten wäre es mir das auf jeden Fall Wert.

Ich würde aber mal vorher bei YT anfragen (ruhig durchblicken lassen, dass du es evtl. zurück schickst und neu bestellen willst wie oben beschrieben). Ich habe mein letztes MTB (Canyon) ebenfalls im Sale gekauft und eine Woche nach Bestellung war es noch einmal um 100 Euro reduziert. Also habe ich Canyon eine höfliche Mail geschrieben, ob sie mir denn die zus. 100 Euro auch erlassen oder ob ich das Fahrrad zurück schicken und neu bestellen müsste um von dem erneuten Preisnachlass zu profitieren und ich bekam die 100 Euro anstandslos zurück überwiesen.
 
Dabei seit
26. Oktober 2014
Punkte Reaktionen
45
Wenn du es erst letzte Woche bekommen hast: Laut Fernabsatzgesetz, kannst du grundsätzlich innerhalb von 2 Wochen nach Erhalt der Ware den Vertrag ohne Angabe von Gründen widerrufen.

Also im Zweifelsfall: Widerruf -> Rücksendung (die Kosten hierfür musst du dann vermutlich selbst tragen) -> neu bestellen (mit Rabatt)

Das ist dein RECHT. Und bei 500 € (!) minus die Rückversandskosten wäre es mir das auf jeden Fall Wert.

Ich würde aber mal vorher bei YT anfragen (ruhig durchblicken lassen, dass du es evtl. zurück schickst und neu bestellen willst wie oben beschrieben). Ich habe mein letztes MTB (Canyon) ebenfalls im Sale gekauft und eine Woche nach Bestellung war es noch einmal um 100 Euro reduziert. Also habe ich Canyon eine höfliche Mail geschrieben, ob sie mir denn die zus. 100 Euro auch erlassen oder ob ich das Fahrrad zurück schicken und neu bestellen müsste um von dem erneuten Preisnachlass zu profitieren und ich bekam die 100 Euro anstandslos zurück überwiesen.
Bei der ersten Preisreduktion von 2800 auf 2500€ habe ich auch geschrieben und problemlos den Differenzbetrag zurück erstattet bekommen.

Also nur Mut, wird schon werden ;)
 
Oben Unten