Wie habt Ihr angefangen HT oder Fully?

Dabei seit
7. Dezember 2010
Punkte Reaktionen
0
Hey,
der Titel sagt ja schon alles aus wollte mal wissen wie ihr angefangen habt mit nem Hardtail oder gleich nen Fully?

Gruß Litzi
 

Thaddel

Geht dich nix an...
Dabei seit
25. November 2010
Punkte Reaktionen
21
Ort
Neben Spongebob
Bei mir wars ein Fully und zwar ein Trek Y3... Danach gabs dann ein Carrera Thron Rennrad mit Kolumbusrahmen. Wurde mir aber geklaut.

Da bin ich dann auf Hardtail umgestiegen, da das Rennrad für mich in der Stadt nicht wirklich geeignet war (Strassenbahnen). Mittlerweile fahre ich ein Carbonfully.
 
Dabei seit
24. November 2009
Punkte Reaktionen
22
Ort
Hannover
Hardtail (Starrgabel) > nich mehr da
Hardtail 120mm > nich mehr da
Single Speed > nich mehr da
Hardtail 140mm > Alltagsrad
Hardtail 100mm > Dirt/Seebike
Fixie > City


Nächstes Jahr dann 160mm Fully

Finde ein Hardtail super zum Einstieg und relativ "günstig" (im Vergleich zum Fully)

MFG
D3
 

MO_Thor

ohne AFS-Schutz
Dabei seit
6. April 2004
Punkte Reaktionen
424
Ort
Freeburch
Erstes MTB: starr, fährt immer noch als Stadtschlampe/Kilometerfresser und wird nächstes Jahr 15.
Zweites MTB: Hardtail, 70mm Federweg. Hab ich zugunsten meines ersten Fullys verkauft.
Drittes MTB: für die damalige Zeit n Freerider. 150mm vorn und hinten. Wurde vor knapp 1,5 Jahren geklaut.
Viertes Bike: Fully mit 180mm im Heck
Fünftes Bike: Endurohardtail mit 150mm.

Die letzten beiden Bikes sind gleichzeitig die aktuellen mit eindeutigem Schwerpunkt auf dem Hardtail.
 
D

Deleted 132705

Guest
angefangen auf nem ungefederten bike (vorn wie hinten), dieses dann umgebaut mit federgabel. danach kam für ca 10 jahre ein san andreas (ca 140mm fw), dieses wurde 209 abgelöst von einem tollwut mit 220mm federweg
 
Oben