Wie viel bezahlt ihr für Bremsbeläge....

Dabei seit
3. September 2004
Punkte Reaktionen
0
...und wie lange halten sie?
Beim letzten Belagwechsel bei meiner Louis habe ich festgestellt, dass es bei den Preisen für die Beläge eine riesen Preisspanne gibt. So habe ich für die Beläge von Koolstop Preise von 9.80 € - 29.-€ je Paar gefunden.
Der letzt Satz Beläge hat nicht einmal 1500km gehalten (waren keine Koolstop)
Wie sind euere Erfahrungen hinsichtlich Preise und Qualität?
 

fsr_rider

HS44 Fahrer
Dabei seit
11. April 2005
Punkte Reaktionen
1
Ort
Aargau
Ist zwar keine Louise, aber auch eine Magura. Ich zahl für Beläge 50 Franken (ca. 32 Euro) für eine Bremse. Sind original Magura (sehe keinen Grund zum Wechseln)

Haltbarkeit: Hab aus Neugier mal die Performance Beläge an meine geschraubt (Serie war Endurance). Die Performance haben keine 1000km gehalten, haltbar vielleicht für 8000 Hm runter (hab nach 6000 gewechselt, da waren sie schon bald runter). Die Endurance, die vorher drauf waren, waren erst 50 bis 60% runter und hatten über 5000 km runter (8000 bis 10'000 km halte ich mit denen für machbar). Jetzt ist wieder Endurance drauf. Die Bremsleistung ist schon was schwächer, aber dimmer noch dicke ausreichend (ist ja auch 'ne starke Bremse ;) ) - den hohen Aufpreis sind mir die Performance Beläge nicht wert. Wer wirklich noch mehr Bremskraft braucht, tut gut, erst mal die grösste Scheibe zu verbauen, erst wenn das nicht mehr reicht, sind Gedanken an Performance Beläge sinnvoll. Ich brauch beides nicht ;)
 
Dabei seit
16. Mai 2006
Punkte Reaktionen
7
da ich auch neue Bremsbeläge benötige (Louise FR 2005) stöbere ich grad im Internet nach den günstigsten Preisen.

Hab die Endurance sowie die Performance (die scheinen bei der Louise Serie gewesen zu sein) für 19,-EUR gefunden
 

MTB-Driver

Noch-Fahrrad-Fahrer
Dabei seit
2. Juli 2006
Punkte Reaktionen
0
Für ne Shimano V-Brake knappe 3 Euro pro Paar schmale Bremsbeläge von Conrad (Firma Filmer) Art-Nummer: 42.154. Kann mich bisher auch nicht beklagen über die Qualität. Die alten Bremsschuhe haben so ca. 1.000 Km - 1.500 gehalten wenn ich mich recht entsinne.
 

chris84

ex Bergwerker
Dabei seit
25. April 2003
Punkte Reaktionen
8
Ort
Schmelz-Hüttersdorf
nur Original Magura Beläge: 15-18€/Satz bei meinem Local Dealer. auf der Julie haben die zwischen 2000 und 3500km gehalten, bei der aktuellen Louise FR bin ich noch am testen, aber 2000 werden die auch halten. Hinten hält i.d.r. 500-1000km länger als vorne...

Gruß
Chris
 
Dabei seit
16. Mai 2006
Punkte Reaktionen
7
@chris84: die Performance oder Endurance? Bin noch am Überlegen welche ich mir für die Alpentour kaufen soll
 
D

Deleted35614

Guest
Hallo, also ich fahre die Magura Louise Fr 05 mit 210er Scheibe. Der 3.1 (Standard)Belag hält vorne ca. 1200km und 22000hm, hinten kommen nochmal 500km hinzu. Der 3.2 hält noch etwas länger, aber mit dem 3.1 fühle ich mich einfach wohler beim Dosieren der Bremse. Je nach Höhenmeter und Fahrstil hatte ich vorne die Beläge auch schon nach 700km runtergefahren, aber ich fahre immer Original Magura Beläge.

Gruß Lipper-Zipfel
 

gipfelbiker

SnakeBiteAddicted
Dabei seit
12. Juni 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
gloshüddn
ich zahl für meine bremsbeläge auch so 17 Euro/ Bremse (Louise fr Originalbeläge von Magura)



Paddinho schrieb:
Performance oder Endurance? Bin noch am Überlegen welche ich mir für die Alpentour kaufen soll

endurance sollte die bessere wahl für ne alpentour sein, die haben auch genug bremskraft und halten länger. aber ein paar ersatzbeläge sollte man trotzdem für notfälle dabei haben.
 

DH-Ralli

Stolzer Papa
Dabei seit
6. November 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Landkreis München
Im DH-Bereich (Gustav M), wo ich relativ viel Beläge verschleisse, nehme ich die Beläge von BBB und decke den geschätzten Saisonbedarf vor Saisonbeginn günstigst per Internet (ebay oder Shop). Die kosten dann ca. 60% im Vergleich zu den Originalbelägen und halten dann drei- bis viermal so lange. Bei mindestens gleicher Bremsleistung.

Für unsere CC-Bikes (Marta / Louise) kaufen wir uns wiederum die original Magura Beläge und zwar die Performance. Die halten ca. 1.000km / 30.000hm, was bei unserer Fahrleistung in etwa zwei mal zwei Beläge pro Jahr bedeutet. Es gibt hier zwar Preisspannen, aber die fallen eher im Bereich 10% unter UVP aus. Deshalb kaufe ich die beim Händler meines Vertrauens.

Nachteile der gesinterten (nicht originalen) Beläge: die Bremsen werden deutlich heisser und die Bremsscheibe wird mehr abgenutzt (eine Magura Bremsscheibe kostet auch > 50 Euro).
 

chris84

ex Bergwerker
Dabei seit
25. April 2003
Punkte Reaktionen
8
Ort
Schmelz-Hüttersdorf
@paddinho: mach dir endurance drauf. damit bist du auf jeden fall auf der sicheren seite. power hat die bremse ja genug. vor allem wenns mal nen tag lang regnen sollte können die perfomance doch recht fix runter sein.

ich würd vorne hinten Endurance draufmachen und 2 Satz Performance ins Trikot stecken. Für den Fall der Fälle sind die Beläge ja in 5min gewechselt, dazu braucht man lediglich ein schweizer messer :D

Gruß
chris
 

michi the 3rd

gaaanz griabig!!!
Dabei seit
12. September 2005
Punkte Reaktionen
0
Ort
Tegernsee
würds cool finden wenn hier jemand nen link zu nem shop posten kann der die endurance bremsbeläge für ne magura louise fr für max. 16 euro inkl. versand anbietet. hab über google nix günstiges gefunden und diesen bike component shop hab i a net gefunden. sonst bestell i mir die kool stop wenn nix hergeht.
merci michi
 
Dabei seit
28. Februar 2006
Punkte Reaktionen
0
für meine hayes ( sole und mx1) hol ich immer die von coolstop für 15. und die halten auch n bisschen
ich bin mit den zufrieden
mfg
 

daywalker71

HFX Schrauber
Dabei seit
27. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
3
Ort
Herford
Was zahle ich für meine Beläge?

Das was mein Bikedealer haben will, minus Teamrabatt

Bei den originalen Hayes Sinterbelägen waren das was bei 15 Euro das Päärchen.

Ohne Versandkosten (hole schließlich per Bike selber ab) aber inkl. Kaffee und Kekse :D
 
Oben Unten