Wie viele Cannondale Fahrer gibt es hier im Forum und welches Modell? - Teil 2

Dabei seit
30. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
7
Standort
Kassel
Danke,

es sind Twentyniner mit Rennrad Reifen.Das stimmt wohl, das ist mein altes MTB Killer V aus meiner Jugend und nun wieder Aufgebaut.Nein, die Gabel ist nicht Original.
 
Dabei seit
24. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.247
Standort
WSF
Aktuelle ausbaustufe, geändert wurden:
- vernünftige Pedale (ich komme sehr gut zurecht)
- Syntace Vorbau (etwas länger, macht sich besser für Touren)
- Reifen
- kosmetische Änderung - Dämpfer etwas clean gemacht



Grüße
 
Dabei seit
20. August 2007
Punkte für Reaktionen
0
Hallo Cannondale Cracks,
Bin selber begeister Cannondale Fahrer und bin jetzt auf der Suche nach einer alternativen Sattelstzütze zur Save-Stüzte für mein neues Cannondale F 29 Hi-Mod. Grund ist, dass letztes Jahr mein Rahmen am Sattelrohr gebrochen ist, und mein LBS sowie in verschiedenen Foren die SAVE-Sattelstütze als mögliche Ursache genannt wurde. Nebenbei flext mir das Ding ein wenig zu stark.

Mich würde interessieren welche Stützen ihr in Eure F29's verbaut habt.
Dank Euch
lg
 

bluehotel

n-e-r-d
Dabei seit
13. August 2003
Punkte für Reaktionen
11
Standort
Korschenbroich
Wie macht sich die Totem im Gemini? Ich hatte in meinem damals ne Boxxer, würde es aber für ein neues Projekt lieber mit einer Totem aufbauen ...
 
Dabei seit
24. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.247
Standort
WSF
Ich sag es mal so: mit der Totem kannst du es einfach laufen lassen, es gibt anscheinend nicht viel, was sie aus der Ruhe bringt. Ich werde heute noch eine Tour fahren und dann kann ich genauer berichten.
 
Dabei seit
24. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.247
Standort
WSF
So, gestern ne schöne Tour gemacht. Zur Funktion brauche/soll ich nichts mehr sagen.
Zur Geo: ich hätte gedacht, dass das VR eher steigt.Es scheint aber so, dass durch das Eigengewicht der Totem das VR recht lange am Boden bleibt (ichdenke, dass ich auch ne ganz gute bergauf Technik habe). Ich werde als nächstes die Spacer entfernen, damit die Front nochmal weiter nach unten kommt. Prinzipiell muss ich aber auch festhalten, dass ich noch nie soviel mit bike den Berg hoch gelaufen bin. Das Gemini ist aber auch kein CC-Pferdchen. Es mag also an der Gesamtgeometrie des Geminis liegen. Rein von der Leistung bin ich ganz gut ausgestattet, so dass ich meinem Körper erstmal nicht die primäre Schuld geben möchte.
Wenn der Spacer weg ist und ich zum fahren gekommen bin, melde ich mich noch mal. OK? Ich hoffe du kannst was mit meinem Schreibkram anfangen.

Grüße
 
Dabei seit
24. Februar 2011
Punkte für Reaktionen
1.247
Standort
WSF
Bergab habe ich keine Einschränkungen feststellen können. Auch mit meinem relativ langen Vorbau (auch noch negativ montiert) hatte ich keine Probleme. Selbst bei ausgesetzten Trails mit ekelhaften Naturstufen konnte ich mich nicht beschweren.
 

3radfahrer

Canyonator
Dabei seit
17. Oktober 2005
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Ruhrpott
Hey Leute,

hat zufällig einer noch einen Headshok-Vorbau für einen vernünftigen Preis für mich übrig? Will mein Caffine wieder reanimieren und mir würde der Vorbau ein ganzes Stück weiter helfen.
Ach so: Klemmmaß für den Lenker 31,8mm , Länge 90 bis 100mm, schwarz matt.

Gruß
 
Dabei seit
3. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
20
ich habe leider nur 110mm original vom flash über.... aber vielleicht geht es auch noch...
 
Dabei seit
25. Januar 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Berlin
Hallo, weiß jemand, ob in einen taurinrahmen der bekanntlich für 26er ist hinten noch ein 28er laufrad mit 1.35er bereifung z.b. ein schwalbe marathon, reinpasst?
danke,
marcellino0
 
Oben