Wie viele Cannondale Fahrer gibt es hier im Forum und welches Modell?

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

gmk

a fish that rumbles
Dabei seit
31. Juli 2006
Punkte Reaktionen
16
Ort
star without wars
Papalapapp: mal wieder ein Bild vom Aktuellen:


Aus Alu. Ein Carbon Bike habe ich auch und aus Stahl gleich mehrere :love:

danke
der threadtitel ist nämlich:
Wie viele Cannondale Fahrer gibt es hier im Forum und welches Modell?

schönes rush!! :love:
was sind das für pedale??
 
Dabei seit
8. April 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Köln
also ich fahr seit kurzem die F800 SL

nebenbei, bisher einfach klasse. komm auch mit der etwas eigenen gangschaltung sehr gut zurecht.

nur, die feder is viel zu weich!!! bei jeder abfahrt ins tal haut es mich beinah über den lenker so ferdert die ein!

vielleicht tausch ich auch mal den lenker mal aus. so gerade wie der is is das doch nix.
 

Anhänge

  • DSC00386.jpg
    DSC00386.jpg
    59,2 KB · Aufrufe: 65

fideldidel

Jugendsünder geläutert
Dabei seit
5. April 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Haiger
Nach einem F1000 in früheren Jahren habe ich mir ein CD Bad Boy mit einer neuen Rohloff aufgebaut. Etwas schwierig war wie hier öfters diskutiert die Zugverlegung aufgrund der ungünstigen internen Zugverlegung bei dem eigentlich für Alfine ausgelegten Rahmen. Ich habe mich getraut zu bohren...
Detailbilder in meinem Album...
Ach ja, ansonsten habe ich günstig die alte XT-4-Kolben-Bremse mit Stahlflexleitungen erstanden und verbaut. Die Rohloff steckt noch in eiiner hässliche 517er Mavic, kommt aber bald auch in eine DT EX 5.1, wie vorne auch. Die Stylo-Kurbel ist eher noch ein günstiger Kompromiss, da schaue ich noch nach etwas schönem und leichtem. Es ist erstaunlich wie gut das Rad auch in mittelschwerem Gelände geht. :)
 

Anhänge

  • CD BB.jpg
    CD BB.jpg
    61,6 KB · Aufrufe: 72
  • CD BB 3.jpg
    CD BB 3.jpg
    63,2 KB · Aufrufe: 44
  • CD BB 5.jpg
    CD BB 5.jpg
    61,6 KB · Aufrufe: 37
Zuletzt bearbeitet:
F

fuzzball

Guest
nur, die feder is viel zu weich!!! bei jeder abfahrt ins tal haut es mich beinah über den lenker so ferdert die ein!

einfach den Luftdruck erhöhen (aber bitte nicht mit einer Tankstellenpumpe) und alles ist :daumen:
überleg gerade wann es die letzte Fatty mit einer klassischen Feder gab :confused:;)
 

fideldidel

Jugendsünder geläutert
Dabei seit
5. April 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Haiger
einfach den Luftdruck erhöhen (aber bitte nicht mit einer Tankstellenpumpe) und alles ist :daumen:
überleg gerade wann es die letzte Fatty mit einer klassischen Feder gab :confused:;)
In meiner Fatty ist die härtere Feder die eigenlich für schwerere Fahrer ausgelegt ist. Wiege knapp unter 80 und sollte eigentlich die blaue Feder fahren und nicht die rote. Wie siehts denn mit dem richtigen Druck aus. Habe im Moment 8bar. (ziemlich genau, da gute Dämpferpumpe)
 
F

fuzzball

Guest
zunächst was für eine Feder, die einzigen Fatty Modelle die ich mit Feder kenne sind die Super Fatty M, Fatty D und Fatty M; sorry bin einfach neugierig ;)
hinsichtlich des Luftdrucks muss ich zugeben :ka: da ich mir das nie aufgeschrieben habe und es demzufolge ganz schnell wieder vergessen habe :( insoweit ärgerlich, da wir ungefähr auf ein vergleichbares Gewicht kommen

PS. das am BB ist doch eine Super Fatty Ultra DL , welche ölgedämpft und luftgefedert ist
 

fideldidel

Jugendsünder geläutert
Dabei seit
5. April 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Haiger
zunächst was für eine Feder, die einzigen Fatty Modelle die ich mit Feder kenne sind die Super Fatty M, Fatty D und Fatty M; sorry bin einfach neugierig ;)
hinsichtlich des Luftdrucks muss ich zugeben :ka: da ich mir das nie aufgeschrieben habe und es demzufolge ganz schnell wieder vergessen habe :( insoweit ärgerlich, da wir ungefähr auf ein vergleichbares Gewicht kommen
Es geht um die die Negativfeder. Ansonsten ist es eine Fatty DL 80, wie sie im 2006er Bad Boy verbaut war. Ob Ultra oder Super wiess ich nicht. Hat auf jeden Fall keinen roten Rebound-Regler oben drauf, sondern nur den Lockout
 

fideldidel

Jugendsünder geläutert
Dabei seit
5. April 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Haiger
zunächst was für eine Feder, die einzigen Fatty Modelle die ich mit Feder kenne sind die Super Fatty M, Fatty D und Fatty M; sorry bin einfach neugierig ;)
hinsichtlich des Luftdrucks muss ich zugeben :ka: da ich mir das nie aufgeschrieben habe und es demzufolge ganz schnell wieder vergessen habe :( insoweit ärgerlich, da wir ungefähr auf ein vergleichbares Gewicht kommen

PS. das am BB ist doch eine Super Fatty Ultra DL , welche ölgedämpft und luftgefedert ist

Danke, das hilft aber schon mal. Der genaue Typ war mir gar nicht so klar.
 
Dabei seit
5. September 2003
Punkte Reaktionen
3
danke
der threadtitel ist nämlich:
Wie viele Cannondale Fahrer gibt es hier im Forum und welches Modell?

schönes rush!! :love:
was sind das für pedale??

Pedale sind die einseitigen SPD fürs Rennrad, die hab ich einfach mal ausprobiert da sie einen besseren stand bieten durch die breite Standfläche. Sind übrigens viel leichter als die XTR. PD-A520 ist die Bezeichnung.
Taugen aber nur wer noch wie früher die Hakenpedale mit Riemchen blind aufnehmen kann - da ja nur ein einseitiger Einstig gegeben ist. Ich persönlich finde sie klasse. Mir bieten sie besseren Stand. Schuh ist lange nicht so kippelig wie auf den anderen SPD. Gerade wehr dazu neigt schief auf dem Rad zu sitzen wenn die Füsse sich verkanten bei niedriger Sitzposition sollte die mal probieren.

@ BrunOx:

Das Gewicht kenne ich nicht da ginge sicherlich noch was. besonders HR. Aber das ist ja so ne Sache. Habe gerade gestern morgen die XTR VR Scheibenbremse gegen eine alte 525 Deore getauscht und noch ne große Scheibe ran gemacht. Bestimmt gefühlte 300g mehr Gewicht. Aber jetzt kann ich bremsen und Standfester. Die kleine XTR konnte ich nur in 160 anschrauben da IS Aufnahme. Hat mir nicht getaugt grauenvoll diese kleine Bremse. Habe ja noch meine XT 4-Kolben Bremse. Wenn es da eine Möglichkeit gibt um sie vorne auf 180 zu bauen soll die da eigentlich dran.

Insgesammt ist es aber Ok so vielleicht 12,5 - 13 geschätzt. Etwas schwerer als mein Ghost Lector RT Team das hat gewogene 11,5 Kg.

P10902442k.jpg
 

gmk

a fish that rumbles
Dabei seit
31. Juli 2006
Punkte Reaktionen
16
Ort
star without wars
Pedale sind die einseitigen SPD fürs Rennrad, die hab ich einfach mal ausprobiert da sie einen besseren stand bieten durch die breite Standfläche. Sind übrigens viel leichter als die XTR. PD-A520 ist die Bezeichnung.
...
...

@ BrunOx:

Das Gewicht kenne ich nicht da ginge sicherlich noch was. besonders HR. Aber das ist ja so ne Sache. ...
... Die kleine XTR konnte ich nur in 160 anschrauben da IS Aufnahme. Hat mir nicht getaugt grauenvoll diese kleine Bremse. Habe ja noch meine XT 4-Kolben Bremse. Wenn es da eine Möglichkeit gibt um sie vorne auf 180 zu bauen soll die da eigentlich dran.

Insgesammt ist es aber Ok so vielleicht 12,5 - 13 geschätzt. Etwas schwerer als mein Ghost Lector RT Team das hat gewogene 11,5 Kg.

solltest aber mal "normale" clickpedale probieren - verwende nur time und die sind spitze

wieso?? einfach adapter besorgen ....
gewicht ist ganz schön hoch aber bei so einem schönem bike nebensächlich ;)
 

fideldidel

Jugendsünder geläutert
Dabei seit
5. April 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
Haiger
@ BrunOx:

... Die kleine XTR konnte ich nur in 160 anschrauben da IS Aufnahme. Hat mir nicht getaugt grauenvoll diese kleine Bremse. Habe ja noch meine XT 4-Kolben Bremse. Wenn es da eine Möglichkeit gibt um sie vorne auf 180 zu bauen soll die da eigentlich dran.

Mach das. Ich fahre die auch. Nach einigen anderen Modellen ist dieser "Oldtimer" für mich immer noch top, da er wie ein Überraschungsei gleich drei Wünsche erfüllt:
Leicht
Stark
und ich finde auch noch schön...
 
Dabei seit
5. September 2003
Punkte Reaktionen
3
sündteuerer sattel. billigste stütze und die bremsen. leitungslasso.

es ist hübsch aber unrund

Ach so, ich dachte schon was ernstes ;)

Ne mal klar, Sattel muss sein, fahre nur noch dieses Model. Stützen brechen bei mir auch schon mal bzw. so lange ich noch am richtig Position suchen bin ist da auch was ausgelutschtes gut zum probieren. Aber ne Thomson könnte schon passen. Leitungen kürze ich nur ungern da ich meine Bikes öfter mal umbaue. Aber so weit gefällt es mir selber jetzt auch, wenn dann die XT Bremse noch hinkommt wird es wohl so bleiben.

Kim
 
Dabei seit
5. September 2003
Punkte Reaktionen
3
Super schön ist es geworden :) Wenn du jetzt noch wagemutig wirst machste irgendwo noch einen kleinen Farbtupfer hin.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben