Wieviele Kilometer fahrt Ihr so pro Jahr ?

Dabei seit
16. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Wuppertal, NRW
Hallo Biker,

wieviel KILOMETER spult Ihr denn so pro Jahr ab ?

MTB, Rennrad, Trekking, BMX, alles ist erlaubt ;)

Ich versuche dieses Jahr mal die 3500 km zu knacken :anbet:
Das Volumen verteilt sich bei mir auf 60% MTB und 40% Rennrad.

Happy trails

cyclemax
 
R

rpo35

Guest
4-5tsd im Jahr; dieses Jahr wegen Alpen-x evtl. etwas mehr...

Grüsse
Ralph
 
Dabei seit
6. März 2003
Punkte für Reaktionen
13
Standort
15 km nördl. v. München
Die letzten beiden Jahren bin ich jeweils über 10.000Km gekommen.
2003: Trekkingrad: 6540Km; MTB: 3730Km mit 97.000-100.000m HU
gesamt ca. 10.270Km mit 120.000-130.000m HU
2004: Trekkingrad: 7700Km; MTB: 2900Km mit 74.000-77.000m HU
gesamt ca. 10.600Km mit ca. 100.000m HU
2005: bisher Trekkingrad: 1700Km;
Mit dem MTB fahre ich fast nur in den Alpen. Mit dem Trekkingrad einige Alpenstraßen und sonst viel durch die Hügel nördlich von München.
Gruß Karsten http://karstenr.getyourfree.net/
 
Dabei seit
8. Januar 2001
Punkte für Reaktionen
28
Standort
im schönen Allgäu
Bei mir waren es 2004 knapp über 12000 km bei 145.500 hm. Alles mit dem MTB und kaum Straße! War das erste mal, dass ich die 12.000 geknackt habe :daumen:
 
Dabei seit
17. November 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Freising
letztes Jahr warens bei mir 9000km, dieses Jahr schauts so aus als tätens so 12.000 werden, hab jetzt schon 3000 ;)
ach ja, fast alles Rennrad, kleiner Teil Crosser
Grüße,
Lorenz
 
Dabei seit
4. November 2004
Punkte für Reaktionen
4
3.600km in meinem ersten wirklich aktiven Bikejahr. Mal schaun, was das zweite so bringt.
 

the.brain

Nur echt mit 53 Zähnen
Dabei seit
19. November 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Mülheim
Als junger Mann konnte ich zu meiner Tria-Zeit auch mit ordentlichen Zahlen prahlen. :p

Heute als Familienpapi habe ich dieses Jahr schon 1349 km gemacht, ca 15% RR. Mal schnell hochrechnen ... werd wohl so auf 4600 kommen. :heul:
 
Dabei seit
19. April 2004
Punkte für Reaktionen
246
bei mir waren es letztes jahr knapp über 10.000 km. davon ca. 6.500 km auf dem mtb und ca. 3.500 auf der cityschlampe.
dieses jahr sind es erst ca. 2.000 geworden. aber es geht jetzt auch erst richtig los.
 

Beff1

Satteltester
Dabei seit
5. April 2004
Punkte für Reaktionen
0
Da Biken für mich nur eine von vielen schönen Sachen ist, die man machen kann :D,
kam ich 2004 auf ~2000-2500km. Aber die haben Spass gemacht!
 
Dabei seit
22. Februar 2005
Punkte für Reaktionen
0
also bei mir wars letztes jahr 11000 km 30%mtb 70 % Strasse
Dieses jahr werd ich so auf 15-16000 km kommen !
 
Dabei seit
4. November 2004
Punkte für Reaktionen
4
AcIDrIdEr schrieb:
Das find ich gut. Ist im Prinzip egal wieviel km's.. hauptsache fit und spaß dabei :)

Ich sehe gerne, wann mal wieder ein Kettenwechsel von Nöten ist. Es hat wirklich seine sinnvollen Vorteile, so einen Tacho zu haben.
 

Ede

Winterpokalserienfinisher
Dabei seit
31. Mai 2001
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Koblenz
cyclemax schrieb:
Hallo Biker,

wieviel KILOMETER spult Ihr denn so pro Jahr ab ?

MTB, Rennrad, Trekking, BMX, alles ist erlaubt ;)

Ich versuche dieses Jahr mal die 3500 km zu knacken :anbet:
Das Volumen verteilt sich bei mir auf 60% MTB und 40% Rennrad.

Happy trails

cyclemax
Hallo,

ich fahre zwar schon einige Zeit, habe aber erst ab 1999 dokumentiert.

in 1999: 2823 km

in 2000: 4209 km

in 2001: 2757 km, 36100 Hm

in 2002: 745 km, (nicht der Rede wert --> Babypause)

in 3003: 1307 km (nicht der Rede wert --> Babypause)

in 2004: 1503 km, 30000 Hm

in 2005 "hochgerechnet": 3100 km, 40000 Hm


P.S. Was für Schlüsse ziehst Du denn aus den Werten dieses Threads? Dienst das zur Motivation? :confused:

Edit: Daten der fehlenden Jahre noch nachgetragen.
 
Dabei seit
16. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Wuppertal, NRW
Ede schrieb:
P.S. Was für Schlüsse ziehst Du denn aus den Werten dieses Threads? Dienst das zur Motivation? :confused:
Moin Ede,

keine...es war einfach mal rein aus Interesse, was die Biker hier im Forum so p.A. abspulen...Motivation brauche ich nicht....da ich immer hinter einer 180 großen, 60 kg leichten Blondine mit einem schönen runden Popo herdüse :D

Schöne Pfingsten !
 
Dabei seit
7. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Wien
Ich habe lange Zeit auf einen Tacho verzichtet, also vor 2-3 Jahren, weil ich immer schneller fahren wollte, was sich auf meinem Kreislauf ausgewirkt hat. Ich habs soweit getrieben das ich fast umgekippt bin wenn ich vom Rad bin. Darum hab ich den Tacho immer weg gelassen.
Dieses Jahr hab ich mir wieder einen genommen, das Spiel beginnt zwar wieder so aber nicht mehr so extrem. Grund das ich wieder nen Tacho habe ist, weil ich den Fahrtweg in die Arbeit mit dem Rad, das sind ca. 25km hin und Retour (also nix gegen eure Touren) abschreiben kann. Das sind immerhin etwas über 10Euro pro fahrt in die Arbeit. Das geht allerdings, meines Wissens nach, nur als Selbstständiger.

Die ersten Radtouren werden erst folgen, wir werden mit ca. 50km beginnen und dann hinauf bis ca. 150-200km. Das ist zwar für viele hier nicht viel, aber nachdem ich lange nicht mehr gefahren bin und noch dazu eigentlich zu schwer bin, wirds reichen :)

Gefahren wird nur mit dem Mountainbike und das auf allem wo man fahren kann, also auch MTB Touren und auch nur Straßen Touren.

Schauen wir mal wie viel KM es bis zum Ende der Saison werden :) Ich schätze, wenn ich so Aktiv bleibe, 1000-1500km, vielleicht mehr. Also fern von 12.000km und darüber :) Und wie lange ich dafür brauche ist mir eigentlich egal :)

NACHTRAG:
Tja ich fahr leider niemanden hinterher :) Aber wäre natürlich schon spitze, da vergisst man schon mal die KM :)
 
Dabei seit
3. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
1
Werden dieses Jahr wohl wieder irgendwo zwischen 5 - 6.000 auf dem MTB und Ergo zusammen.
Allerdings weniger Höhenmeter, da im letzten Jahr eine TransAlp dabei war.

180 großen, 60 kg leichten Blondine mit einem schönen runden Popo herdüse
Kann der wirklich noch schön rund sein :D

rolsko
 

jona$

tiefflug!
Dabei seit
25. Februar 2003
Punkte für Reaktionen
14
Standort
muenchen
respekt an die 10.000km und mehr-fahrer!

wenn ich 1000km cc im jahr schaffe bin ich ganz zufrieden...
 
E

evil-knivel

Guest
ca. 6000-7000km (der größte Teil CC) im Jahr.....ist halt Wetter und Form bedingt.
 
Dabei seit
6. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Triol
Dumme Frage: Seid ihr arbeitslos???
Selbst ich als Schüler hätte nicht Zeit im Durchschnitt 40km jeden Tag im Jahr zu fahren! Was arbeitet ihr denn!?!
Ich würde es so aufschlüsseln:

Beruf(Vollzeit-oderHalbzeitbeschäftigt):
Jahreskilometer:
Kilometer auf Rolle:
Noch verheiratet :D :



lg ltcharm
PS:

Schüler
5000km/Jahr
noch 0 km Rolle
Partnerschaft
 

sb-

Dabei seit
7. Mai 2005
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Gießen / Seligenstadt
Als Schüler sind ~2h pro Tag ja wohl nur zu gut möglich, wenn man nebenbei nicht noch arbeiten muss und am Wochenende auch mal eine Stunde mehr fährt. Ich bin selber noch offiziell bis zum 30.6. diesen Jahres offiziell Schüler, ich weiß also, wovon ich rede. Trainiere auch in der Schulzeit täglich _mindestens_ eine Stunde und kenne in meinem Umkreis noch genügend Leute, die auch täglich in diesem oder höherem Umfang noch trainieren..
 

munchin Monster

yummy - crumbs!
Dabei seit
17. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Bayreuth
5000km im Jahr als Schüler is recht gemütlich mach ich dieses Jahr auch wieder :D 2000km hab ich schon :daumen:

lol

mfg benni
 
E

evil-knivel

Guest
ltcharm schrieb:
Dumme Frage: Seid ihr arbeitslos???
Selbst ich als Schüler hätte nicht Zeit im Durchschnitt 40km jeden Tag im Jahr zu fahren! Was arbeitet ihr denn!?!
Ich würde es so aufschlüsseln:

Beruf(Vollzeit-oderHalbzeitbeschäftigt):
Jahreskilometer:
Kilometer auf Rolle:
Noch verheiratet :D :



lg ltcharm
PS:

Schüler
5000km/Jahr
noch 0 km Rolle
Partnerschaft

Wer gerne oder sagen wir mal so es liebt Rad zufahren, der knallt auch richtig Km runter :daumen:

1. Verheiratet (Glücklich :D )
2. Sohnemann
3. voll Berufstätig

Nix Problem :aetsch:
 

munchin Monster

yummy - crumbs!
Dabei seit
17. Juni 2003
Punkte für Reaktionen
1
Standort
Bayreuth
asphalt-nuckel schrieb:
Man muss seine Zeit einfach nur genau durchplanen.
Fällt schwer, ist es auch, aber am Ende macht sich's bestimmt
bezahlt.

Ich könnte auch an meiner Bikekarriere arbeiten - bin aber
im allgemeinen zu faul :lol: :D
 
Oben